Apple stellt macOS Big Sur 11.6.7 zum Download bereit

09. Juni 2022 19:30 Uhr - Redaktion

Nutzer von macOS Big Sur können sich ein frisches Softwareupdate herunterladen: Apple hat heute die Version 11.6.7 bereitgestellt. Sie enthält eine Fehlerkorrektur für Apple Mail und Microsoft Outlook. Konkret geht es um das Öffnen von PDF-Dokumenten, die per E-Mail empfangen wurden (MacGadget berichtete).

Das im Mai veröffentlichte macOS Big Sur 11.6.6 hat einen Fehler eingeführt, der das Öffnen dieser Anhänge verhinderte. Die Version 11.6.7 behebt dieses Problem nach Herstellerangaben. "Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Mail und Anwendungen wie Microsoft Outlook keine Anhänge öffnen können, wenn die zum Öffnen der Datei erforderliche Anwendung bereits ausgeführt wird", heißt es im Beipackzettel. Sicherheitsrelevante Änderungen gab es demnach nicht.

 
macOS Big Sur
 
macOS Big Sur: Version 11.6.7 behebt Apple-Mail-Problem.
Bild: Apple.

 

macOS Big Sur 11.6.7 kann über die Softwareaktualisierung in den Systemeinstellungen heruntergeladen werden. Vor der Installation sollte ein vollständiges Backup des Macs angelegt werden, zum Beispiel mit Time Machine oder Werkzeugen wie Carbon Copy Cloner. Zur Installation der Betriebssystemaktualisierung ist ein Neustart erforderlich.

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
CAPTCHA-Abfrage (Anti-Spam-Bot-Mechanismus)
Bild-CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden (Groß- und Kleinschreibung beachten). Neues CAPTCHA durch Reload.