Der Mac im Fokus

Montag, 16. September 2019
Top-News

Offizieller Startschuss für WLAN 6: Bei den neuen iPhones bereits dabei

16. Sep 2019 17:00 Uhr - Redaktion

Das Industriekonsortium Wi-Fi Alliance hat heute offiziell grünes Licht für WLAN 6 (802.11ax) gegeben. Hardware, die die neue Version des Funknetz-Standards unterstützt, kann ab sofort zertifiziert werden. WLAN 6 funkt in den gleichen Frequenzbändern (2,4 und 5,0 GHz) wie der Vorgänger WLAN 5 (802.11ac) und bietet um bis zu 40 Prozent höhere Übertragungsraten. Es gibt aber noch weitere Vorteile.

Neue iPhones: AirPods-Ladefunktion in der Hardware vorhanden, aber softwareseitig deaktiviert?

16. Sep 2019 16:00 Uhr - Redaktion

Während den monatelangen Spekulationen über die 2019er iPhones galt eine Neuerung als gesetzt: Drahtloses Laden von kleineren Geräten wie den AirPods über die Gehäuserückseite. Doch bei der Ankündigung von iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verlor Apple kein Wort über dieses Feature. Kurz vor Apples diesjährigem September-Event machten die Gerüchte die Runde, wonach der Hersteller die Funktion gestrichen hat - angeblich wegen der ineffizienten Ladeleistung. Nun lässt ein bekannter Leaker mit einem Tweet zu diesem Thema aufhorchen.

iOS 13: Diese Neuerungen kommen erst später (Update)

16. Sep 2019 13:00 Uhr - Redaktion

In der Betriebssystementwicklung klappt nur selten alles am Schnürchen: Neuerungen werden mitunter nicht rechtzeitig fertig oder es fehlt die Zeit für ausgiebige Tests. Funktionen arbeiten nicht so wie geplant, beißen sich plötzlich mit anderen Features oder verursachen unerwartete Probleme in puncto Stabilität, Leistung und Kompatibilität. Die Aufzählung der Unwägbarkeiten bei der Softwareentwicklung ließe sich noch weiter fortsetzen... Fakt ist: Aufgrund der steigenden Komplexität der Betriebssysteme mit vielen Millionen Codezeilen liegen Schwierigkeiten in der Natur der Sache - bei iOS 13 ist es nicht anders.

ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Disney-Chef verlässt Apple-Aufsichtsrat; Update für Fritz!Box 3390; APFS-Performance auf Festplatten analysiert

16. Sep 2019 19:30 Uhr - Redaktion

Disney-Chef verlässt Apple-Aufsichtsrat - der Grund sind die neuen Abo-Dienste Apple TV+ und Disney+, die miteinander konkurrieren und die Bob Iger eine weitere Mitwirkung in dem Aufsichtsgremium unmöglich machen. Bob Iger wurde 2011 in den Apple-Aufsichtsrat berufen, ein Nachfolger für ihn steht noch nicht fest. +++ Update für Fritz!Box 3390 - das Fritz!OS 6.55 behebt eine Sicherheitslücke in dem Router, für den der Support seitens AVM eigentlich schon 2017 beendet wurde. +++ APFS-Performance auf Festplatten - der Chefentwickler des Carbon Copy Cloner hat sich mit dem Thema umfassend beschäftigt. Sein Fazit: "If Apple doesn't make some concessions in the APFS filesystem to accommodate the slower seek performance of HDD devices, then a rotational device will never be able to provide acceptable performance as a production macOS startup disk." Ein Workaround ist eine USB-basierte SSD als Bootvolume.

Open-Source-Videobearbeitung Shotcut erhält zusätzliche Filter und verbesserte Codec-Unterstützung

16. Sep 2019 15:00 Uhr - Redaktion

Die kostenlose Videobearbeitungssoftware Shotcut steht ab sofort in der Version 19.09 zum Download bereit. Das Update ergänzt die Filter Dither, Halftone, Posterize, Threshold, Elastic Scale und Blend Mode. Ebenfalls neu sind eine aktualisierte Codec-Unterstützung (via FFmpeg 4.2), eine reduzierte Speicherplatzauslastung, Mehrfachauswahl, zusätzliche Tastaturkürzel sowie Stabilitätsoptimierungen und Bug-Fixes.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Sommer-Schluss-Angebote bei Amazon: Letzter Tag mit Rabatten auf viele Produkte

16. Sep 2019 11:15 Uhr - Redaktion

Letzter Tag der Amazon-Sonderaktion Sommer-Schluss-Angebote. Auch heute gibt es wieder Zubehör für Mac und iPhone sowie andere Elektronikhardware vergünstigt, zum Beispiel bis zu 36 Prozent Rabatt auf Bluetooth-Lautsprecher von Anker (Partnerlink), bis zu 47 Prozent Nachlass auf Zubehör von RAVPower (Partnerlink), UE-Bluetooth-Lautsprecher ab 99 Euro (Partnerlink), Fernseher um bis zu 47 Prozent vergünstigt (Partnerlink), Office 365 Personal für 49,98 statt 69 Euro (Partnerlink), eine 4-TB-Festplatte für 82,99 statt 124,99 Euro (Partnerlink) und Bosch-Hardware um bis zu 45 Prozent reduziert (Partnerlink).

Edeka und Marktkauf: 15 Prozent Bonusguthaben beim Kauf von iTunes-Karten (Update)

16. Sep 2019 10:30 Uhr - Redaktion

Bei Edeka und Marktkauf ist heute eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bis zum Samstag, den 21. September, gibt es beim Kauf von iTunes-Store-Karten 15 Prozent Bonusguthaben dazu. Bei der 25-Euro-Karte sind es 3,75 Euro kostenloses iTunes-Guthaben, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro. Wer im Aktionszeitraum eine 100-Euro-iTunes-Karte erwirbt, erhält 15 Euro Guthaben geschenkt.

Techno-Grafik
Freitag, 13. September 2019
Top-News

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max: Apple startet Vorbestellungsphase

13. Sep 2019 14:00 Uhr - Redaktion

Die Markteinführung der am Dienstag angekündigten neuen iPhones rückt näher: Apple nimmt ab sofort Vorbestellungen für iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max entgegen - die Preise beginnen bei 799 Euro. Die Auslieferung startet in einer Woche, am 20. September - ab diesem Tag gibt es die Geräte auch in Apple-Ladengeschäften. Im freien Handel dürften die neuen iPhones ab Ende September zu haben sein.

Apple kündigt für Herbst mehrere neue Funktionen für den HomePod an

13. Sep 2019 13:00 Uhr - Redaktion

Apples intelligenter Lautsprecher erhält im Laufe dieses Herbstes etliche neue Funktionen. Der Großteil wurde bereits im Juni zur Entwicklerkonferenz WWDC 2019 in San Jose vorgestellt, ein Feature - Ambient Sounds - kündigte Apple erst jetzt an. Nach Herstellerangaben sollen die Neuerungen nicht auf einmal, sondern nacheinander mit mehreren Softwareupdates implementiert werden.

Weitere Meldungen

Neues Bundle: iMazing, iStat Menus 6, Flux 7, Luminar 2018, TypeIt4Me und weitere Mac-Programme für kleines Geld

13. Sep 2019 18:30 Uhr - Redaktion

BundleHunt hat den Startschuss für ein neues Bundle mit Mac-Software (Partnerlink) gegeben. Zur Auswahl stehen 40 Anwendungen, darunter der iPhone-Gerätemanager iMazing, das Systemüberwachungstool iStat Menus 6, das Web-Design-Programm Flux 7, die Fotobearbeitung Luminar 2018 und das Textbausteinwerkzeug TypeIt4Me. Der Grundpreis beträgt fünf US-Dollar zuzüglich den Preisen für die einzelnen Programme, die zwischen einem und sechs US-Dollar kosten und damit deutlich günstiger sind als im regulären Verkauf.

Ticker: AppleCare+ für AirPods und Beats-Kopfhörer; Update für BBEdit; Zweiter Apple-Store in Mexiko

13. Sep 2019 17:45 Uhr - Redaktion

AppleCare+ für AirPods und Beats-Kopfhörer - das Servicepaket (Verlängerung von Herstellergarantie und Support, kostengünstige Reparatur von selbstverschuldeten Beschädigungen) kann ab sofort auch für die Kopfhörer abgeschlossen werden, die Kosten betragen einmalig 39 Euro. +++ Update für BBEdit - die Version 12.6.7 des Code- und Texteditors verbessert die Stabilität und behebt zahlreiche Fehler. +++ Zweiter Apple-Store in Mexiko - drei Jahre nach der Eröffnung der ersten Filiale in der Nähe von Mexiko-Stadt nimmt in Kürze die zweite Niederlassung in dem nordamerikanischen Land den Betrieb auf, sie befindet sich direkt in der Hauptstadt.

macOS Catalina: Adobe informiert über 64-Bit-Unterstützung

13. Sep 2019 15:00 Uhr - Redaktion

Mit macOS Catalina schneidet Apple wieder einmal alte Zöpfe ab: Die 32-Bit-Unterstützung fliegt raus, ebenso die Carbon-Programmierschnittstelle. Unter dem neuen Betriebssystem, das im Oktober auf den Markt kommt, wird sich ausschließlich 64-Bit-Software nutzen lassen. Alte, 32-Bit-basierte Programme laufen unter macOS Catalina nicht. Nun hat sich Adobe zu der Thematik geäußert.

FTP- und Cloud-Dateimanager Transmit erhält Unterstützung für macOS Catalina

13. Sep 2019 10:45 Uhr - Redaktion

Der US-Softwarehersteller Panic hat die Verfügbarkeit von Transmit 5.6 bekannt gegeben. Die neue Version des Dateimanagers für FTP, SFTP, WebDAV und Online-Speicherdienste wie Amazon S3, Azure, Box, Dropbox, Google Drive und OneDrive hat Anpassungen für das neue Betriebssystem macOS Catalina erhalten, das im Oktober auf den Markt kommt. Keine Neuigkeiten gibt es hingegen bezüglich des Nachfolgers der Web-Entwicklungsumgebung Coda.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten