Der Mac im Fokus

Freitag, 23. August 2019
Top-News

Wenige Wochen vor September-Event: Apple lässt neue iPhones bei Eurasischer Wirtschaftsunion registrieren

23. Aug. 2019 20:00 Uhr - Redaktion

Die Markteinführung der neuen iPhones rückt näher: Apple hat bei der Eurasischen Wirtschaftsunion mehrere Smartphones mit bislang unbekannten Modellbezeichnungen registrieren lassen. Die Geräte wurden als "Smartphones of the Apple brand" eingetragen, als Betriebssystem ist iOS 13 vermerkt. Auch neue Apple-Watch-Modelle mit watchOS 6 sind vom kalifornischen Unternehmen registriert worden. Apples traditionelles iPhone-Event im Herbst findet heuer voraussichtlich in der zweiten September-Woche statt.

ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Updates für Apple-Support-App und Synology-Speichersysteme; Rabatt auf USB-C-Dock mit elf Ports; Gewinner der iTaskX-Verlosung

23. Aug. 2019 18:00 Uhr - Redaktion

Update für Apple-Support-App - die Version 3.3 bietet Leistungsoptimierungen sowie Bug-Fixes und ermöglicht jetzt das gleichzeitige Zurücksetzen mehrerer Apple-IDs. +++ Rabatt auf USB-C-Dock mit elf Ports - enthalten sind u. a. Ethernet, VGA, HDMI und USB-A; bei Amazon wird das Produkt momentan für 59,99 statt 69,99 Euro angeboten, mit einem Gutscheincoupon (Kästchen anklicken) gibt es weitere zehn Prozent Nachlass (Partnerlink). +++ Update für Synology-Speichersysteme - der DiskStation Manager 6.2.2-24922-3 behebt verschiedene Fehler, darunter ein Problem im Zusammenhang mit Final Cut Pro X. +++ Gewinner der iTaskX-Verlosung - wir haben gestern die zehn glücklichen Gewinner gezogen und benachrichtigt - herzlichen Glückwunsch. Der erste Apple-Drucker ist natürlich der Silentype von 1980. Wer kein Glück hatte, kann iTaskX 14 Tage lang ausprobieren.

Professionelle Fotobearbeitung mit dem Mac: ON1 Photo RAW 2020 mit KI-Funktionen angekündigt

23. Aug. 2019 17:00 Uhr - Redaktion

Der in Portland ansässige Softwarehersteller ON1 hat eine neue Version von Photo RAW angekündigt. Photo RAW ist eine professionelle, Mac-kompatible Anwendung zur Entwicklung, Bearbeitung und Verwaltung von Rohdatenfotos, die mit Lightroom, Affinity Photo, Capture One Pro und PhotoLab konkurriert. Für die Version 2020 verspricht das Unternehmen unter anderem KI-gestützte Werkzeuge. Eine Videobearbeitung ist ebenfalls geplant.

StackSocial verlängert Bundle-Aktionen: Mac-Software für kleines Geld

23. Aug. 2019 16:00 Uhr - Redaktion

StackSocial schickt zwei Bundle-Aktionen mit Mac-Software in die Verlängerung. Das "Corel Creative Mac Bundle" (Partnerlink) besteht unter anderem aus Toast 17 Titanium, AfterShot Pro 3 und Painter Essentials 6 und kostet 39,99 US-Dollar, wobei Leserinnen und Leser von MacGadget mit dem Gutscheincode TOAST15 einen Rabatt von 5,99 US-Dollar erhalten (der Code ist im Warenkorb nach Klick auf "Checkout" einzugeben). Auch das "Mighty Mac Bundle" (Partnerlink) ist noch zu haben.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Epic Games verschenkt Jump-’n’-Run-Spiel Fez für macOS

23. Aug. 2019 13:00 Uhr - Redaktion

Epic Games bietet mit Fez für kurze Zeit wieder ein kostenloses Spiel für den Mac an. Es handelt sich dabei um ein klassisches Jump-’n’-Run-Spiel mit Retro-Grafik, in dem sich die Figur laufend und springend vorwärts bewegt und Objekte verändern kann. Fez vom unabhängigen Entwicklerstudio Polytron Corporation erschien vor sechs Jahren, wird von Nutzern sehr positiv bewertet und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Bildbearbeitung Pixelmator Pro: Unterstützung für neuen Mac Pro, Pro Display XDR und macOS Catalina kommt

23. Aug. 2019 12:00 Uhr - Redaktion

Für die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator Pro werden im Laufe des Herbstes einige Updates erscheinen, die Anpassungen an Apples kommende Produkte bieten. Wie das litauische Entwicklerteam mitteilte, wird das Programm derzeit für den neuen Mac Pro optimiert, um die enorme Leistung der Desktop-Workstation (bis zu 28 Kerne mit 56 Threads, bis zu vier interne Grafikkarten und bis zu 128 GB Arbeitsspeicher) ausnutzen zu können.

Techno-Grafik
Donnerstag, 22. August 2019
Top-News

Bericht: Neues 16-Zoll-MacBook-Pro im Herbst, verbesserte AirPods und günstigerer HomePod im nächsten Jahr

22. Aug. 2019 15:00 Uhr - Redaktion

Apple zieht neuesten Gerüchten zufolge Konsequenzen aus den mäßigen HomePod-Verkaufszahlen. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg soll Anfang nächsten Jahres ein neues, günstigeres Modell des intelligenten Lautsprechers auf den Markt kommen. Der niedrigere Preis geht aber offenbar zu Lasten der Tonqualität: Statt sieben soll es nur noch zwei Hochtöner geben. Auch die dritte AirPods-Generation wird für 2020 erwartet.

Weitere Meldungen

Ticker: Rabatt auf AirPods; Fritz!Box-Updates; Spotify verlängert Testphase; Neue Safari-Testversion

22. Aug. 2019 18:30 Uhr - Redaktion

Rabatt auf AirPods - bei Amazon ist das 2019er Modell mit kabelgebundenem Ladecase derzeit für 151 statt 179 Euro zu haben (Partnerlink). +++ Fritz!Box-Updates - für die Modelle 7581, 7582 und 7583 ist heute das Fritz!OS 7.12 mit Bug-Fixes und Optimierungen erschienen. +++ Spotify verlängert Testphase - das Premium-Angebot des Musikstreaming-Dienstes lässt sich ab sofort drei Monate lang probehören (zuvor ein Monat). +++ Neue Safari-Testversion - die Technology Preview 90 ermöglicht es Anwendern, die Neuerungen von Safari 13 auszuprobieren (u. a. Warnungen bei schwachen Passwörtern, eine überarbeitete Startseite, Leistungsoptimierungen und erweiterte Unterstützung von Web-Standards).

Apple Park reicht nicht aus: Apple kauft Bürogebäude in Cupertino

22. Aug. 2019 16:00 Uhr - Redaktion

Apple befindet sich weiter auf Expansionskurs: Am Hauptsitz im kalifornischen Cupertino hat das Unternehmen zwei Bürokomplexe zum Preis von 290 Millionen US-Dollar erworben. Eigentlich wollte das Unternehmen mit dem neuen Hauptquartier Apple Park die Platznot der vergangenen Jahre, die aufgrund des starken Wachstums und einer stetig steigenden Zahl an Mitarbeitern entstand, endgültig ad acta legen.

Apple nimmt Buch zur Design-Geschichte aus dem Verkauf

22. Aug. 2019 14:00 Uhr - Redaktion

Vor knapp drei Jahren hat Apple mit "Designed by Apple in California" ein hochpreisiges Buch (ab 199 Euro) herausgebracht, dass der Design-Geschichte des Unternehmens gewidmet ist. Es gibt einen Überblick über fast 20 Jahre Apple-Design mit 450 Fotografien ikonischer Produkte und ihrer Herstellungsprozesse. Nun stellt Apple den Verkauf des Werks ein.

macOS Catalina: Apple informiert über unterstützte Mac-Modelle

22. Aug. 2019 13:00 Uhr - Redaktion

In wenigen Wochen kommt das nächste große Release des Mac-Betriebssystems auf den Markt. Zu den Systemanforderungen von macOS Catalina hat sich Apple zwar schon Anfang Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 geäußert, in einem neuen Support-Dokument listet der Hersteller nun aber der Vollständigkeit halber alle unterstützten Modelle auf.

Apple: Kopfhörer Powerbeats Pro in drei neuen Farben erhältlich

22. Aug. 2019 10:45 Uhr - Redaktion

Apple bietet die im Frühjahr eingeführten Powerbeats Pro ab sofort in drei weiteren Farben an: Elfenbeinweiß, Moosgrün und Marineblau. Zuvor gab es die In-Ear-Kopfhörer der Apple-Hausmarke Beats nur in Schwarz. Der Preis beträgt unabhängig von der gewählten Farbe 249,95 Euro bzw. 259,99 Franken. Die neuen Farbvarianten lassen sich seit heute bestellen und werden ab Ende August ausgeliefert.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten