Der Mac im Fokus

Freitag, 29. Mai 2020
Top-News

macOS Catalina auf nicht unterstützten Macs: Patcher jetzt mit Version 10.15.5 kompatibel

29. Mai 2020 13:00 Uhr - Redaktion

Über die Möglichkeit, macOS Mojave oder das neuere macOS Catalina auf nicht unterstützter Hardware zu installieren, haben wir in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Offiziell läuft macOS Catalina auf allen Macs ab Baujahr 2012 (Mac Pro ab 2013). Mt einem inoffiziellen Community-Patcher lassen sich auch ältere Rechner (ab den Jahrgängen 2008/2009) mit dem aktuellen Mac-Betriebssystem bestücken. Dieser Patcher liegt ab sofort in einer neuen Version vor, die das vor wenigen Tagen erschienene Betriebssystemupdate macOS 10.15.5 unterstützt.

NCP Top-News
ProSaldo
Weitere Meldungen

Nur noch bis Sonntag: iPhone- und iPad-Gerätemanager iMazing stark vergünstigt

29. Mai 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Zur Synchronisation von Daten zwischen Macs und iOS-Hardware setzen viele Nutzer auf iTunes bzw. ab macOS Catalina den Finder. Allerdings ist die Apple-Software nicht sehr flexibel und bietet nur wenige Konfigurationsoptionen an. Eine leistungsstarke Alternative (inklusive Unterstützung für App-Downloads) ist iMazing des Schweizer Entwicklers DigiDNA. Bei StackSocial (Partnerlink) gibt es das Programm noch bis zum Sonntag mit einem hohen Rabatt - für 19,99 US-Dollar (Lizenz für zwei Rechner).

Update für kostenloses Mac-Systemutility Onyx veröffentlicht

29. Mai 2020 11:00 Uhr - Redaktion

Das kostenfreie Systemutility Onyx, mit dem sich versteckte Funktionen in macOS freischalten und verschiedene Wartungsroutinen durchführen lassen, liegt seit kurzem in der Version 3.8.2 vor. Das Update verbessert das Löschen von Caches und bietet eine überarbeitete Hilfe, Code-Modernisierungen, Optimierungen für die Benutzeroberfläche sowie verschiedene Fehlerkorrekturen.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH
Techno-Grafik
Donnerstag, 28. Mai 2020
Top-News

Apple kauft KI-Startup Inductiv: Team soll an Siri und ML arbeiten

28. Mai 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Apple hat ein Startup-Unternehmen, das sich auf Künstliche Intelligenz (KI) spezialisiert hat, aufgekauft. Es handelt sich dabei um die kanadische Firma Inductiv. Einem Bericht zufolge soll das Inductiv-Entwicklerteam bei Apple an der Sprachassistentin Siri und an Maschinenlernen-Technologien mitarbeiten. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt.

Apple verschließt Downgrade-Pfad von iOS 13.5 zu iOS 13.4.1

28. Mai 2020 10:00 Uhr - Redaktion

Downgrades von iOS 13.5 auf die Version 13.4.1 sind nicht mehr möglich: Die Downloadpakete von iOS 13.4.1 werden ab sofort nicht mehr von Apple signiert und können daher nicht mehr für eine manuelle Installation verwendet werden. Bereits auf iOS 13.5 migrierte iPhones müssen bei der aktuellen Version verbleiben.

Weitere Meldungen

Backupsoftware Carbon Copy Cloner: Update bietet Anpassungen an macOS 10.15.5

28. Mai 2020 11:00 Uhr - Redaktion

Für die Backupsoftware Carbon Copy Cloner befindet sich momentan ein Update in der Entwicklung, das Anpassungen an das in dieser Woche veröffentlichte Betriebssystemupdate macOS 10.15.5 bietet. Nach Angaben des Herstellers Bombich Software sind verschiedene Änderungen in Carbon Copy Cloner erforderlich, um die Erzeugung von bootfähigen Backups unter macOS 10.15.5 zu ermöglichen.


Mittwoch, 27. Mai 2020
Top-News

Apple: macOS 10.15.5 ist fertig und steht zum Download bereit (2. Update)

27. Mai 2020 00:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute das fünfte große Update für das Betriebssystem macOS Catalina in der Finalversion veröffentlicht. macOS 10.15.5 (Build 19F96) ergänzt eine neue Ladefunktion zur Verlängerung der Lebensdauer von Mobilmac-Akkus und Feineinstellungen für die Kalibrierung des Pro Display XDR. Außerdem wurden Stabilitätsprobleme in Verbindung mit dem Ruhezustand und beim Transfer großer Datenmengen auf RAID-Volumes behoben. Es gibt auch einen spezifischen Bug-Fix für das 16-Zoll-MacBook-Pro.

Weitere Meldungen

Ticker: Update für Cyberduck; Spotify streicht 10.000-Song-Limit; Digiarty verschenkt MacX Video Converter Pro; Neue Beta für Fritz!Box 6490/6590 Cable

27. Mai 2020 17:30 Uhr - Redaktion

Update für Cyberduck - die Version 7.4 des kostenfreien, ab OS X Mountain Lion lauffähigen FTP- und Cloud-Dateimanagers verbessert die Unterstützung für Amazon S3, Dropbox Business und Cryptomator. +++ Spotify streicht 10.000-Song-Limit - Nutzer können ab sofort beliebig viele Lieder in ihrer Bibliothek sichern. Für die Offline-Nutzung bleibt die Beschränkung jedoch bestehen. +++ Digiarty verschenkt MacX Video Converter Pro - für wenige Tage kann das Programm für Konvertierung und Videoaufnahme kostenlos heruntergeladen werden. +++  Neue Beta für Fritz!Box 6490/6590 Cable - das nächste große Fritz!OS-Update mit Neuerungen wie iCloud-Kontakte, WPA3, SMB3 und VoIP-Verschlüsselung dreht eine weitere Testrunde.

Metadaten von Audio-Dateien bearbeiten: Native Mac-Version von Mp3tag kommt

27. Mai 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Seit 20 Jahren gibt es mit Mp3tag ein leistungsstarkes Freeware-Programm für Windows zur Metadaten-Bearbeitung in Audio-Dateien. Auf dem Mac ließ sich Mp3tag bislang nur über den Umweg der Kompatibilitätsumgebung Wine nutzen. Damit ist in Zukunft Schluss: Auf MacGadget-Anfrage bestätigte der Autor Florian Heidenreich, dass eine native macOS-Version in Arbeit ist.

Apple stellt neue iCloud-Software für Windows zum Download bereit

27. Mai 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Apple hat "iCloud für Windows" in der Version 7.19 (für Windows 7 und Windows 8) und in der Version 11.2 (für Windows 10) vorgelegt. Mit der Software können Windows-Nutzer auf die diversen Internet-Dienste des kalifornischen Unternehmens zugreifen. Sie gewährleistet außerdem die Synchronisation mit Mac und iOS-Geräten.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten