Neues von Apple

Quartalszahlen: Apple übertrifft Erwartungen, Mac-Umsatz erreicht neues Rekordhoch

02. Nov. 2018 00:15 Uhr - Redaktion

Apple hat die Zahlen des vierten Quartals des Geschäftsjahres 2018 bekannt gegeben. Die Kalifornier steigerten den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf 62,9 Milliarden US-Dollar und den Gewinn um 41 Prozent auf 2,91 US-Dollar je Aktie und übertrumpften damit die Prognose der Börsianer von 61,5 Milliarden US-Dollar (Umsatz) bzw. 2,78 US-Dollar/Aktie (Gewinn). Während weniger iPhones verkauft wurden als erwartet, erreichte der mit Macs erzielte Umsatz ein neues Rekordniveau.

Apple: Erstes Update für macOS Mojave steht zum Download bereit

30. Okt. 2018 18:00 Uhr - Redaktion

Das erste Update für das neue Betriebssystem macOS Mojave ist fertig: Die Finalversion von macOS 10.14.1 (Build 18B75) lässt sich ab sofort herunterladen. Wichtig zu wissen: Der Download von Betriebssystemupdates erfolgt beginnend mit macOS Mojave nicht mehr über den Mac-App-Store, sondern über die Systemeinstellungen. macOS 10.14.1 wartet mit zahlreichen Verbesserungen auf.

Apple kündigt neuen Mac mini mit Vierkern- und Sechskernprozessoren und bis zu 64 GB Arbeitsspeicher an

30. Okt. 2018 15:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die lange erwartete neue Mac-mini-Generation vorgestellt. Sie hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich: Im bekannten Gehäusedesign kommen nun Vier- und Sechskernprozessoren zum Einsatz, es gibt durchgängig SSD-Laufwerke (128 GB bis zwei TB), außerdem lässt sich die kompakte Desktop-Workstation mit bis zu 64 GB Arbeitsspeicher und sogar Zehn-Gigabit-Ethernet konfigurieren. Die Preise beginnen bei 899 Euro für das Basismodell mit Vierkern-Core-i3 (3,6 GHz).

Apple stellt neues MacBook Air mit Retina-Display, Thunderbolt 3 und Touch ID vor

30. Okt. 2018 15:30 Uhr - Redaktion

Das MacBook Air zählt seit Jahren zu den beliebtesten Mobilmacs. Nun hat Apple das Notebook vollständig überarbeitet. Das 2018er Modell ist nicht nur kompakter, leichter und dünner, es verfügt außerdem über einen 13,3-Zoll-Retina-Bildschirm, aktuelle Intel-Prozessortechnik, Thunderbolt 3 und den Touch-ID-Fingerabdruckscanner. Die Preise beginnen bei 1349 Euro.

Apple übernimmt Teilbereiche und Mitarbeiter von Chiphersteller Dialog Semiconductor

12. Okt. 2018 15:30 Uhr - Redaktion

Apple und der Chiphersteller Dialog Semiconductor haben den Abschluss einer Vereinbarung bekannt gegeben. Sie sieht die Übertragung bestimmter Vermögenswerte und die Lizenzierung gewisser Powermanagement-Technologien von Dialog Semiconductor sowie den Wechsel von mehr als 300 Dialog-Mitarbeitern zu Apple vor. Betroffen sind auch zwei deutsche Standorte.

Apple veröffentlicht Updates für Musiksoftware Logic Pro X und MainStage

27. Sep 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Apple hat heute ein umfangreiches Update für das professionelle Musikproduktionsprogramm Logic Pro X zum Download bereitgestellt. In den Versionsanmerkungen werden über 250 Änderungen aufgeführt, darunter Leistungsverbesserungen, Stabilitätsoptimierungen und etliche neue Funktionen. Auch MainStage, eine für die Durchführung von Live-Auftritten konzipierte Mac-Musiksoftware, ist mit einer Aktualisierung versorgt worden.

Apple: Finalversion von macOS Mojave steht zum Download bereit

24. Sep 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Apple hat heute das neue Betriebssystem macOS Mojave in finaler Version kostenlos im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download bereitgestellt. Es löst macOS High Sierra ab, das noch zwei Jahre lang mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Vor der Installation von macOS Mojave beachten Sie bitte unseren Leitfaden für den Umstieg auf das neue Apple-Betriebssystem. Bei der Finalversion von macOS Mojave handelt es sich um Build 18A391.

Apple: Finalversion von iOS 12 steht zum Download bereit

17. Sep 2018 19:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute das iOS 12 in der finalen Version veröffentlicht. Das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem wartet mit umfangreichen Leistungsoptimierungen sowie weiteren Neuerungen auf, darunter die Funktion Bildschirmzeit, die detailliert über Art und Dauer der Geräte-Nutzung informiert und Eltern die Möglichkeit gibt, App-Beschränkungen für ihre Kinder festzulegen.

Apple stellt iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR vor

13. Sep 2018 00:01 Uhr - Redaktion

Die 2018er Smartphone-Generation von Apple ist da: Sie besteht aus den drei Modellen iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR mit Displaygrößen von 5,8 Zoll, 6,5 Zoll und 6,1 Zoll. Deren Design ist an das iPhone X aus dem Jahr 2017 angelehnt, basierend auf der Face-ID-Gesichtserkennung. Das neue 6,5-Zoll-Flaggschiff ist nur unwesentlich größer als ein iPhone 8 Plus und bietet eine Auflösung von 2688 mal 1242 Pixeln bei 458 ppi. Die Preise reichen von 849 bis 1649 Euro.

Apple Watch Series 4 angekündigt: Größere Displays, Unterstützung für EKG-Messungen

13. Sep 2018 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die vierte Apple-Watch-Generation vorgestellt. Sie wartet mit mehreren bedeutenden Neuerungen auf, allen voran die Möglichkeit, EKG-Messungen durchzuführen, um Herzrhythmusinformation zu erhalten, die anschließend mit einem Arzt geteilt werden können. Außerdem hat der Hersteller größere Displays sowie eine Sturzerkennung eingebaut und der Digital Crown haptisches Feedback spendiert.

Apple: iMac Pro erreicht deutschen Refurbished-Store

24. Aug. 2018 13:00 Uhr - Redaktion

In seinem Refurbished-Store bietet Apple sogenannte generalüberholte Geräte an. Dabei handelt es sich meistens um Rückläufer aus Online-Bestellungen, Ausstellungsstücke von Ladengeschäften oder Geräte mit defekten Komponenten, die repariert wurden. Generalüberholte Apple-Produkte sind voll funktionsfähig, bieten volle Herstellergarantie und sind im Vergleich zu Neuware zum Teil erheblich günstiger.

Apple vermeldet kräftigen Gewinnzuwachs und übertrifft Erwartungen

01. Aug. 2018 01:00 Uhr - Redaktion

Die Geschäfte bei Apple laufen gut: Im letzten Quartal steigerten die Kalifornier den Umsatz um 17 Prozent auf 53,3 Milliarden US-Dollar und den Gewinn um 40 Prozent auf 2,34 US-Dollar je Aktie. Die Erwartungen der Finanzexperten von 52,3 Milliarden US-Dollar beim Umsatz und von 2,18 US-Dollar pro Anteilsschein hat Apple klar übertroffen. Vor allem das Geschäft mit Dienstleistungen und Zubehör brummt.

Apple stellt neue MacBook-Pro-Generation mit bis zu sechs Prozessorkernen und bis zu 32 GB RAM vor

12. Juli 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Verfügbarkeit einer verbesserten MacBook-Pro-Generation bekannt gegeben. Die wichtigsten Neuerungen sind vier statt zwei Prozessorkerne in den 13,3-Zoll-Modellen und sechs statt vier Prozessorkerne sowie bis zu 32 statt 16 GB Arbeitsspeicher in den 15,4-Zoll-Konfigurationen. Ebenfalls neu sind eine überarbeitete Tastatur und die True-Tone-Displaytechnik.

Back to School: Apple schenkt Studenten und Lehrern drahtlose Beats-Kopfhörer beim Mac-Kauf

12. Juli 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute den Startschuss für die diesjährige Back-to-School-Aktion gegeben. Studenten, Lehrer und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen, die ein MacBook, ein MacBook Air, ein MacBook Pro (inklusive die neuen 2018er Modelle), einen iMac, einen iMac Pro oder einen Mac Pro erwerben, erhalten den drahtlosen Beats-Kopfhörer Solo3 Wireless im Wert von 299,95 Euro bzw. 299 Franken kostenlos dazu.

Apple startet öffentlichen Betatest von iOS 12

26. Juni 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Drei Wochen nach der Ankündigung von iOS 12 ist die öffentliche Testphase des neuen iPhone- und iPad-Betriebssystems angelaufen. Mitglieder des Apple-Betatestprogramms haben ab sofort Zugriff auf den aktuellen Build 16A5308e und kommende Vorabfassungen von iOS 12. Wie immer gilt: Von der Installation von Betriebssystem-Betaversionen auf produktiv genutzten Geräten ist grundsätzlich abzuraten.

Apple gibt Startschuss für HomePod in Deutschland

18. Juni 2018 10:45 Uhr - Redaktion

Der HomePod ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Apple verlangt für den intelligenten Lautsprecher 349 Euro, er wird sowohl direkt vom Hersteller als auch über autorisierte Händler vertrieben. In Apples Online-Shop beträgt die Lieferzeit für das weiße Modell momentan rund zwei Wochen. Der HomePod in Spacegrau wird binnen weniger Tage geliefert. Auch in Frankreich und Kanada ist das Gerät ab sofort zu haben - zuvor konnte es nur in Australien, Großbritannien und den USA erworben werden.

Trotz ausbleibender Hardware-Upgrades: Apple startet Werbekampagne für den Mac

15. Juni 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Kann man einen Mac heutzutage noch guten Gewissens empfehlen? Diese Frage stellt aktuell der Softwarehersteller Rogue Amoeba Software, Mac-Nutzern unter anderem durch Programme wie Airfoil und Audio Hijack bekannt. Anlass sind die zuletzt ausgebliebenen Upgrades bei nahezu allen Mac-Baureihen. Apple verkündete zwar zur WWDC 2018, dass der Mac "Herz und Seele" des Unternehmens sei, Hardware-Ankündigungen gab es jedoch nicht. Indes startete Apple eine Werbekampagne für die – mit Ausnahme des iMac Pro – veraltete Hardware.

Apple stellt macOS Mojave mit Dark-Mode, Desktop-Stacks, Home-App und neuem Mac-App-Store vor

05. Juni 2018 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2018 die nächste Generation des Mac-Betriebssystems präsentiert. Sie hört auf den Namen Mojave (Version 10.14) und bietet mehrere Neuerungen, darunter einen dunklen Oberflächenmodus (Dark-Mode), Desktop-Stacks (schnelles Gruppieren gleicher Dateitypen für einen aufgeräumten Schreibtisch), erweiterte Screenshot-Werkzeuge, Tethering mit der iPhone-Kamera (aufgenommene Bilder landen direkt im aktiven Programm), die von iOS bekannte Home-App zur Steuerung von HomeKit-Hardware und ein komplett überarbeiteter Mac-App-Store.

Apple kündigt iOS 12 mit Performance-Verbesserungen an

05. Juni 2018 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2018 in San Jose das nächste Release des iPhone- und iPad-Betriebssystems vorgestellt. Ein Schwerpunkt von iOS 12 liegt demnach auf der Performance. In vielen Bereichen habe man umfangreiche Leistungsoptimierungen vorgenommen, nicht nur für neue, sondern auch für ältere Geräte, teilte Apple mit. iOS 12 hat die gleichen Systemanforderungen wie iOS 11.

Apple: Finalversion von macOS 10.13.5 steht zum Download bereit

01. Juni 2018 19:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Finalversion von macOS 10.13.5 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Build 17F77. Das Betriebssystemupdate verbessert nach Herstellerangaben die Stabilität, Leistung und Sicherheit des Macs. Die wichtigste Neuerung ist die Funktion "Nachrichten in iCloud", die zu Wochenbeginn im Rahmen von iOS 11.4 bereits bei iPhone und iPad Einzug gehalten hat.