Hintergründe & Specials

Gerücht: Neues iPhone SE mit A15-Chip und 5G-Unterstützung im Frühjahr?

15. Okt. 2021 12:30 Uhr - Redaktion

Die Spekulationen um ein neues Modell des iPhone SE nehmen weiter an Fahrt auf. Frischen Gerüchten aus Fernost zufolge soll die dritte Generation von Apples Einsteiger-Smartphone im kommenden Frühjahr auf den Markt kommen und mit dem A15-Chip und Unterstützung für den Mobilfunkstandard 5G ausgerüstet sein. Am Design soll sich gegenüber dem aktuellen Modell nichts ändern - es wird bei einem 4,7-Zoll-Bildschirm und dem Home-Button mitsamt Touch-ID-Fingerabdrucksensor bleiben.

Zwei Wochen iOS 15: Erst 20 Prozent aller iPhones laufen mit der neuen Systemversion

04. Okt. 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Das seit zwei Wochen erhältliche iOS 15 ist erst auf etwa 20 Prozent aller iPhones installiert. Das geht aus Zahlen der Marktforschungsfirma Mixpanel hervor. Damit verbreitet sich iOS 15 erheblich langsamer als die Vorversion vor einem Jahr. Zum Vergleich: Das Mitte September 2020 gestartete iOS 14 war Anfang Oktober 2020 bereits auf rund 40 Prozent aller iPhones vorhanden. Offenbar setzt sich bei den Anwendern eine Erkenntnis immer stärker durch.

Smartphone-Kameras im Test: iPhone 13 Pro nur auf dem vierten Platz

29. Sep 2021 10:00 Uhr - Redaktion

Bei der Vorstellung der iPhone-13-Produktreihe legte Apple besonderen Wert auf die zahlreichen Verbesserungen der Kamerasysteme, speziell bei den Pro-Modellen. Dazu gehören eine deutlich größere Blende (ƒ/1.8) der Ultraweitwinkelkamera, ein 77-Millimeter-Teleobjektiv, ein erweiterter Zoombereich und ein größerer Sensor für die Weitwinkelkamera. Nun liegen erste Testergebnisse vor.

Bericht: Apple TV+ hat 20 Millionen Abonnenten in Nordamerika

28. Sep 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Im Bereich des Video-Streamings ist Apple Nachzügler und liefert sich mit Branchengrößen wie Netflix, Amazon und Disney einen erbitterten Konkurrenzkampf. Bislang hat sich das Unternehmen nicht offiziell zu den Abonnentenzahlen von Apple TV+ geäußert. Ein Bericht des Fernsehsenders CNBC wartet nun mit ersten Erkenntnissen auf.

Neues MacBook Pro: macOS Monterey gibt Hinweis auf Bildschirmauflösungen

27. Sep 2021 12:00 Uhr - Redaktion

Nach mehrmonatiger Verspätung infolge von Problemen bei der Herstellung der neuen Bildschirme mit LED-Beleuchtung steht die nächste MacBook-Pro-Generation nun in den Startlöchern: Im nächsten Monat soll die Ankündigung im Rahmen eines zweiten Herbst-Events von Apple erfolgen. In macOS Monterey wurden nun zwei Auflösungen entdeckt, die bislang von keinem Mac verwendet werden. Experten sehen darin klare Hinweise auf die neuen 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle.

Katastrophen-Warnmeldungen auf dem iPhone: NINA-App des Bundes unterstützt jetzt kritische Alarme

08. Sep 2021 08:00 Uhr - Redaktion

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat heute ein Update für die Warn-App NINA vorgelegt. Die wohl wichtigste Neuerung sind kritische Alarme, die auch im Nicht-Stören-Modus auf dem Sperrbildschirm erscheinen und einen Ton abspielen. Damit wird ein häufig geäußerter - und im Hinblick auf das Warn-Debakel der jüngsten Flutkatastrophe hochaktueller - Kritikpunkt endlich korrigiert.

Standard-Suchmaschine auf Mac und iPhone: Google zahlt angeblich 15 Milliarden US-Dollar an Apple

26. Aug. 2021 18:00 Uhr - Redaktion

Die unveränderte Dominanz der Suchmaschine Google hängt maßgeblich damit zusammen, dass sie auf den beiden führenden Smartphone- und Tablet-Betriebssystemen iOS/iPadOS und Android sowie in Safari unter macOS als Standard voreingestellt ist. Während Google bei Android (und beim hauseigenen Browser Chrome) ein Heimspiel hat, muss das Unternehmen für die Präsenz auf den Apple-Plattformen offenbar tief in die Tasche greifen.

Mac mini: High-End-Modell mit neuem Design und leistungsstärkerem Apple-Prozessor für die nächsten Monate erwartet

24. Aug. 2021 09:00 Uhr - Redaktion

Der Mac mini mit M1-Prozessor ist dem Intel-basierten Vorgänger bei der CPU- und GPU-Leistung deutlich überlegen. Was noch fehlt, sind Unterstützung für mehr Schnittstellen und Arbeitsspeicher - auch aus diesem Grund hat Apple weiterhin das Intel-Modell mit Core i5/i7 im Programm. Im Frühjahr machten erstmals Gerüchte die Runde, wonach Apple an einem High-End-Modell des Mac mini arbeitet, das nicht nur diese Einschränkungen behebt, sondern bei der Performance einen Schritt weiter geht. Diese Spekulationen haben nun neue Nahrung erhalten.

Bericht: Serienproduktion der neuen MacBook-Pro-Generation läuft

09. Aug. 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Gute Nachrichten für Anwender, die sehnsüchtig auf die nächste, grundlegend renovierte MacBook-Pro-Generation warten: Einem Bericht aus Fernost zufolge ist die Serienfertigung der neuen Profi-Notebooks vor kurzem angelaufen. Damit steht einer Ankündigung im September oder Oktober nichts mehr im Weg. Die Einführung der neuen MacBook-Pro-Baureihe verzögerte sich zuletzt wegen Produktionsproblemen bei den Monitoren mit Mini-LED-Beleuchtung - diese Schwierigkeiten haben Apples Zulieferer inzwischen überwunden.

Thunderbolt 5 soll Bandbreite auf 80 Gbit/Sekunde verdoppeln

04. Aug. 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Bei der Thunderbolt-Schnittstelle deutet sich für die nächste Version eine Verdoppelung der Bandbreite an. Einem Bericht zufolge soll mit Thunderbolt 5 eine maximale Datendurchsatzrate von 80 Gbit pro Sekunde erreicht werden - bei Thunderbolt 3/4 sind es nur 40 Gbit/Sekunde. Davon würden beispielsweise RAID- und Netzwerk-Speichersysteme profitieren.

Gerücht: M1X-Prozessor sowohl für MacBook Pro als auch für Mac mini

02. Aug. 2021 13:30 Uhr - Redaktion

Wie geht es mit der Umstellung von Intel- auf Apple-Prozessoren beim Mac weiter? Mit dieser Frage hat sich der Apple-Kenner Mark Gurman am Wochenende beschäftigt. In der aktuellen Ausgabe seines Newsletters "Power On" für die Nachrichtenagentur Bloomberg lässt er wieder einmal mit interessanten Aussagen aufhorchen. Demnach soll die leistungsstärkere Variante des M1-Chips (in der Gerüchteküche häufig als "M1X" bezeichnet) nicht nur in einer grundlegend überarbeiteten MacBook-Pro-Generation, sondern auch in einem High-End-Modell des Mac mini zum Einsatz kommen.

Apple-Prozessoren: TSMC will 2024 im 2-Nanometer-Verfahren produzieren

30. Juli 2021 13:00 Uhr - Redaktion

In nur wenigen Jahren hat es Apple geschafft, zu den führenden Prozessor-Entwicklern der Welt aufzusteigen - wie zuletzt der M1-Chip (der lediglich den Low-End-Bereich abdeckt, man kann es gar nicht oft genug betonen) eindrucksvoll bewiesen hat. Die Kalifornier entwickeln ihre Prozessoren vollständig in Eigenregie (die Abteilung gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen in Cupertino, fast nichts dringt nach außen), für die Fertigung greifen sie jedoch auf das Partner-Unternehmen TSMC zurück. Dieses hat nun ehrgeizige Pläne für die nächsten Jahre verkündet: Bereits in drei Jahren will TSMC im 2-Nanometer-Verfahren produzieren lassen.

Bericht: Apple testet neuen Mac-Bildschirm mit integriertem Prozessor

26. Juli 2021 11:30 Uhr - Redaktion

Vor einigen Monaten kamen erstmals Spekulationen auf, wonach Apple an einem günstigen Mac-Monitor in der Tradition des eingestellten Thunderbolt Display arbeiten soll. Dieses Produkt, ausgestattet mit Dock-Funktionen und verschiedenen Schnittstellen, könnte zeitgleich mit der neuen MacBook-Pro-Generation im Herbst debütieren. Davon unabhängig stellt sich die Frage, wie es langfristig mit dem High-End-Bildschirm Pro Display XDR weitergeht. Hierzu gibt es nun ein erstes konkretes Gerücht.

Gerücht: Apple arbeitet an Face-ID-Unterstützung für künftige Macs - auch 5G im Gespräch

26. Juli 2021 10:30 Uhr - Redaktion

Der gut vernetzte Apple-Insider Mark Gurman lässt zu Wochenbeginn mit einem frischen Gerücht aufhorchen: Demnach soll Apple an der Face-ID-Unterstützung für Macs arbeiten. Künftige Modelle von MacBook Pro oder iMac könnten dadurch per Gesichtsscan entsperrt werden. Allerdings werde es bis zur Markteinführung noch längere Zeit dauern, so Gurman. Zu Jahresbeginn brachte er außerdem 5G-Unterstützung für Macs ins Gespräch.

Insider: Neue MacBook-Pro-Generation startet ab September

19. Juli 2021 12:30 Uhr - Redaktion

Mit Spannung erwarten viele Anwender die nächste MacBook-Pro-Generation, für die grundlegende Neuerungen im Gespräch sind. Noch ist allerdings Geduld angesagt. Nach Informationen des Apple-Insiders Mark Gurman soll die Ankündigung der neuen Profi-Mobilmacs im September, Oktober oder (allerspätestens) November erfolgen. Gurman bestätigte in einem Bericht für die Nachrichtenagentur Bloomberg Spekulationen, wonach das Produkt eigentlich schon längst hätte auf dem Markt sein sollen, es jedoch Verzögerungen bei der Herstellung der neuen Mini-LED-Bildschirme gab.

Insider: Nachfolger für den 27-Zoll-iMac kommt mit M1X- oder M2X-Prozessor

13. Juli 2021 13:00 Uhr - Redaktion

Der gut vernetzte Apple-Kenner Mark Gurman hat sich zu einem Nachfolger für den 27-Zoll-Intel-iMac geäußert. Demnach befindet sich ein neues Modell mit Apple-Prozessor weiter in Arbeit. Zu einem möglichen Zeitfenster für die Ankündigung äußerte sich Gurman jedoch nicht. Spekuliert wird über einen Bildschirm mit einer Diagonale von ungefähr 30 Zoll.

Gerücht: Serienfertigung der neuen MacBook-Pro-Generation soll bald starten

12. Juli 2021 13:00 Uhr - Redaktion

Apples Zulieferer bekommen die Probleme bei der Herstellung von Bildschirmen mit der neuen Mini-LED-Beleuchtung offenbar allmählich in den Griff. Gerüchten zufolge soll die Serienproduktion der von vielen Anwendern mit Spannung erwarteten neuen MacBook-Pro-Generation im Laufe dieses Quartals starten. Zuletzt soll Apple 200 Millionen US-Dollar investiert haben, um die Fertigung von Displays mit Mini-LED für die neuen 14-Zoll- und 16-Zoll-Modelle des MacBook Pro hochzufahren.

Vor 20 Jahren: Apple stellt den Power Mac G4 Cube ein

08. Juli 2021 16:00 Uhr - Redaktion

"Apple legt den Power Mac G4 Cube auf Eis" - mit diesen Worten stellte Apple im Juli 2001 den nur ein Jahr zuvor angekündigten Würfel-Rechner wegen Erfolglosigkeit ein. Langjährige Mac-Nutzer erinnern sich: Vor 21 Jahren, am 19. Juli 2000, präsentierten die Kalifornier auf der MacWorld Expo in New York den Power Mac G4 Cube mit einem damals außergewöhnlichen Design.

Studie: Mehr als 100 Millionen Menschen nutzen eine Apple Watch

08. Juli 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Die Apple Watch - zu Beginn aufgrund von Beschränkungen und des geringen Funktionsumfangs belächelt, inzwischen ein Verkaufsschlager. Apple äußert sich zwar nicht zu den Absatzzahlen der Computeruhr, doch die im Apple-Geschäftsbereich Wearables erzielten Umsätze sprechen eine klare Sprache - sie zeigen seit Jahren stetig nach oben. Auch eine Studie der Marktforschungsfirma Above Avalon sieht die Apple Watch im Aufwind. Demnach wird sie inzwischen von mehr als 100 Millionen Menschen getragen.

Umfrage: Bargeld weiter häufigstes Zahlungsmittel, Apple Pay bei Jüngeren immer beliebter

07. Juli 2021 13:00 Uhr - Redaktion

Die Mehrheit der Verbraucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzt weiterhin auf Bargeld beim Bezahlvorgang. Doch der Trend zum kontaktlosen Zahlen nimmt stetig zu und auch Bezahldienste werden immer beliebter. So ist PayPal nach Bargeld das am zweithäufigsten genutzte Zahlungsmittel in Deutschland. Die Häufigkeit der Nutzung von Apple Pay hat sich bei der jungen Generation gegenüber dem Vorjahr verdoppelt.

Umfrage: Über welches neue Apple-Hardwareprodukt würden Sie sich in der zweiten Jahreshälfte am meisten freuen?

02. Juli 2021 08:30 Uhr - Redaktion

Das zweite Apple-Halbjahr 2021 verspricht viel Spannung. Mehrere Ankündigungen aus verschiedenen Produktkategorien werden erwartet, allen voran natürlich die nächste Phase der Umstellung der Prozessorarchitektur beim Mac, besonders im Hinblick auf das MacBook Pro. Ebenso als gesichert gilt die Einführung der 2021er Modelle von iPhone und Apple Watch, eines neuen iPad mini und einer verbesserten AirPods-Generation. Zu diesem Thema haben wir eine neue Umfrage gestartet: Über welches neue Apple-Hardwareprodukt würden Sie sich in der zweiten Jahreshälfte am meisten freuen?

Deutsche Bahn und Deutsche Telekom planen lückenloses Mobilfunknetz entlang der Schienen

23. Juni 2021 15:30 Uhr - Redaktion

Obwohl in den letzten Jahren verstärkt Anstrengungen unternommen worden sind, um den Mobilfunkempfang entlang der Schienen zu verbessern, kommt es de facto noch immer häufig zu Unterbrechungen oder stark abfallenden Datenraten während Zugfahrten infolge mangelnder oder schlechter Abdeckung in bestimmten Gebieten. Deutsche Bahn und Deutsche Telekom wollen diese Versorgungslücken nun endgültig aus der Welt schaffen.

Apple eröffnet Ladengeschäft im historischen Filmtheater von Los Angeles

23. Juni 2021 12:00 Uhr - Redaktion

Apples Ladenkette erhält ein weiteres Aushängeschild. In dieser Woche eröffnet das Unternehmen eine neue Niederlassung an einem berühmtem Standort - dem historischen Filmtheater Tower Theatre in Los Angeles. Pandemiebedingt sind innerhalb des letzten Jahres nur wenige neue Apple-Stores in Betrieb genommen worden: Zuletzt in Rom im historischen Palazzo Marignoli an der Via del Corso und im September 2020 in Singapur. Vor kurzem gab das Unternehmen bekannt, die Expansion seiner Ladenkette wieder voranzutreiben.

Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen Apple ein

22. Juni 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Die Geschäftspraktiken großer Technologiekonzerne stehen seit einiger Zeit verstärkt im Fokus von Kartellwächtern, Aufsichtsbehörden und der Justiz. Nun hat auch in Deutschland das Bundeskartellamt ein Verfahren gegen Apple auf Basis der neuen kartellrechtlichen Vorschriften für Digitalkonzerne eingeleitet, wie bereits zuvor gegen Amazon, Facebook und Google. Im Kern der Untersuchung steht das iPhone-Ökosystem.

Bericht: Apple Watch Series 7 soll überarbeitetes Design, schnelleren Chip und verbesserte drahtlose Konnektivität erhalten

17. Juni 2021 14:30 Uhr - Redaktion

Die diesjährige Ausgabe der Apple Watch soll neuesten Gerüchten zufolge nur relativ wenige Änderungen aufweisen. Größere Neuerungen seien für das Jahr 2022 und darüber hinaus zu erwarten, heißt es in einem Bericht des Apple-Kenners Mark Gurman für die Nachrichtenagentur Bloomberg. Als Beispiele nennt er einen Sensor zur Messung der Körpertemperatur, ein zusätzliches Modell mit robusterem Gehäuse für Extremsportler und - auf lange Sicht - einen Sensor zur optischen Messung des Blutzuckerspiegels.

FragAttacks: Sind Apple-Produkte von den WLAN-Sicherheitslücken betroffen?

26. Mai 2021 13:00 Uhr - Redaktion

Zur Monatsmitte wurden unter dem Namen FragAttacks Einzelheiten zu mehreren Sicherheitslücken in der Funkschnittstelle WLAN veröffentlicht, mit denen Geräte attackiert oder sogar Informationen abgegriffen werden können. Sie lassen sich zwar nur schwer ausnutzen, da sie Benutzerinteraktionen oder ungewöhnliche Netzwerkeinstellungen erfordern, dennoch ist aktuell die Frage ungeklärt, ob auch Apple-Produkte betroffen sind.

Insider: Neues MacBook Pro mit 14/16 Zoll womöglich schon im Sommer, High-End-Mac-mini und großer iMac geplant, neuer Mac Pro mit bis zu 128 GPU-Kernen

18. Mai 2021 16:30 Uhr - Redaktion

Zwei Phasen der Umstellung auf hauseigene Prozessoren hat Apple bereits gemeistert: Der erste Schritt war die Ankündigung des CPU-Architekturwechsels zur Entwicklerkonferenz WWDC20 mitsamt der Bereitstellung eines Developer Transition Kits (DTK; Mac mini mit A12Z-Chip) zur Software-Anpassung, der zweite Schritt die Ankündigung erster Hardware in Form von MacBook Air M1, MacBook Pro M1, Mac mini M1 und iMac M1. Nun gibt es konkrete Gerüchte zu den weiteren Plänen Apples - viele spannende Neuerungen stehen demnach an.