Hintergründe & Specials

Insider erwartet günstigeres Apple-TV-Modell für zweite Jahreshälfte

16. Mai 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Zu den größten Kritikpunkten an Apple TV gehört der hohe Preis ab etwa 200 Euro, während es Streaming-Sticks von Anbietern wie Amazon, Google oder Roku bereits ab rund 30 Euro gibt. Zwar kann Apple TV durch eine gute Qualität und Leistung, einen langen Zeitraum mit Softwareupdates sowie eine nahtlose Integration mit Mac, iPhone, iPad und HomePod punkten, für viele Nutzer genügt jedoch ein einfacher HDMI-Stick, um gängige Streaming-Dienste und die eine oder andere App auf dem Fernseher zu nutzen und daher fällt die Wahl häufig auf günstigere Produkte.

Insider: iPhone ab 2023 angeblich ohne Lightning-Port, Umstellung auf USB-C geplant

11. Mai 2022 13:30 Uhr - Redaktion

Bereits seit längerer Zeit wird darüber spekuliert, wie lange Apple noch an der proprietären Lightning-Schnittstelle beim iPhone festhalten wird - auch angesichts verstärkter Bemühungen der EU-Kommission, USB-C für alle mobilen Geräte zu standardisieren. Nun gibt es frische Gerüchte zu dem Thema. Demnach soll Apple für die iPhone-15-Modellreihe, die für das Jahr 2023 erwartet wird, den Abschied von Lightning planen.

Diese 5 Uralt-Produkte verkauft Apple noch immer

09. Mai 2022 12:30 Uhr - Redaktion

Wer würde heutzutage noch Hardware aus dem Jahr 2017 oder gar 2015 erwerben? Diese Frage stellt sich mit Blick auf das Apple-Sortiment. Zwar hebt der Hersteller in seinem Online-Shop naturgemäß die jeweils neuesten Produkte besonders hervor, in den Tiefen des Angebots finden sich jedoch auch Geräte, die bereits viele Jahre auf dem Buckel haben und die aus technologischer Sicht völlig veraltetet (d. h. ein schlechter Kauf) sind.

Bundesregierung beschließt "Recht auf schnelles Internet"

05. Mai 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Die Bundesregierung hat das "Recht auf schnelles Internet" auf den Weg gebracht. Es betrifft Festnetzverbindungen, die künftig mindestens 10 Mbit pro Sekunde im Downstream und mindestens 1,7 Mbit pro Sekunde im Upstream erreichen müssen. Die Bürger haben künftig einen Rechtsanspruch darauf: Wer weniger bekommt, kann sich an die Bundesnetzagentur wenden - diese kann gegebenenfalls die Verlegung besserer Leitungen veranlassen.

Apple: Hardware-Support für MacBook Air Baujahr 2014 eingestellt

03. Mai 2022 10:30 Uhr - Redaktion

Apple hat zum Monatsbeginn den Hardware-Support für das 11-Zoll-MacBook Air 2014 und das 13-Zoll-MacBook-Air 2014 beendet. Konkret bedeutet dies: Der Hersteller liefert für diese Modelle ab sofort keine Ersatzteile mehr und nimmt bei diesen Rechnern keine Reparaturen mehr vor. Darüber hat Apple autorisierte Händler und Service-Werkstätten unterrichtet.

Apple Watch Series 8: Mehrere Neuerungen erwartet

02. Mai 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Die Apple Watch Series 7 (Amazon-Partnerlink) bietet abgesehen von größeren Displays nur kleinere Verbesserungen, wie zum Beispiel schnelleres Laden, eine optimierte Benutzeroberfläche und ein robusteres Frontglas. Für die achte Generation der Computeruhr deuten sich Gerüchten zufolge gleich mehrere bedeutende Neuheiten an, darunter ein Sensor zur Messung der Körpertemperatur, ein effizienter Stromsparmodus und eine robuste Ausführung für Extremsportler.

Insider: Satelliten-Anbindung für iPhone und Apple Watch in Arbeit

29. Apr. 2022 15:00 Uhr - Redaktion

Für die kommenden Modellreihen von iPhone und Apple Watch bringt ein Apple-Insider eine interessante Neuerung ins Spiel. Demnach arbeitet der kalifornische Computerpionier an einer Satelliten-Anbindung für beide Geräte. Anwender sollen dadurch in die Lage versetzt werden, in Gegenden ohne Netzabdeckung eine Notfallmitteilung absetzen zu können.

Marktforscher: Smartphone-Verkaufszahlen sind rückläufig

26. Apr. 2022 13:30 Uhr - Redaktion

Der Smartphone-Markt präsentierte sich zum Jahresauftakt schwach. Nach ersten vorläufigen Zahlen der Marktforschungsfirma Canalys sank der weltweit Absatz im ersten Quartal 2022 um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Als Gründe führen die Analysen unter anderem die saisonal bedingte schwache Nachfrage und allgemein ungünstige Wirtschaftsbedingungen infolge von Krieg, Pandemie, Inflation und Lieferkettenproblemen an. Apple konnte mit dem neuen iPhone SE (Amazon-Partnerlink) punkten.

EU: Apple muss künftig alternative App-Stores auf dem iPhone zulassen

26. Apr. 2022 10:30 Uhr - Redaktion

Die EU macht Tempo beim neuen Gesetz für digitale Dienste. Zwischen dem Parlament und den Mitgliedsstaaten wurde eine grundsätzliche Einigung über die Inhalte erzielt. Auf die Schwergewichte der Branche kommen gewichtige Änderungen zu. Beispielsweise soll Apple gezwungen werden, App-Stores und Browser-Engines von Drittherstellern auf iPhone und iPad zuzulassen. Zudem wird eine Interoperabilität der Messaging-Dienste gefordert.

Apple räumt im App-Store auf: Nicht mehr gepflegte Apps werden rausgeschmissen

25. Apr. 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Frühjahrsputz im App-Store: Apple hat damit begonnen, Apps, die eine sehr lange Zeit nicht mehr aktualisiert wurden, zu entfernen. Zuvor werden die betroffenen Hersteller angeschrieben und erhalten die Gelegenheit, ihre Software an die aktuellen Systemversionen und Geräte anzupassen. Es geht dabei um Apps, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren kein Update erhalten haben.

Gerücht: Apple Watch soll im Herbst neuen Stromsparmodus erhalten

14. Apr. 2022 12:00 Uhr - Redaktion

Apple bereitet Gerüchten zufolge für watchOS 9 eine bedeutende Neuerung vor. Demnach befindet sich ein neuer Energiesparmodus in der Entwicklung, der die Akkulaufzeit bei Nutzung bestimmter Apps und Funktionen verlängern soll. Damit würde der Hersteller einen häufig geäußerten Kritikpunkt an der Apple Watch beheben. Mittelfristig sollen weitere Gesundheitsfunktionen in Form einer Blutdruck- und Blutzuckermessung hinzukommen.

EU-Parlament stimmt für "Recht auf Reparatur"

11. Apr. 2022 10:00 Uhr - Redaktion

Ein neues "Recht auf Reparatur" soll Waren haltbarer und reparierbar machen und eine bessere Kennzeichnung zur Verbraucherinformation sowie eine Erweiterung der Garantierechte umfassen. Dafür hat sich das EU-Parlament mit klarer Mehrheit (509 gegen 3 Stimmen und 13 Enthaltungen) ausgesprochen. Apple trägt der Entwicklung mit einem Self-Service-Reparaturprogramm Rechnung, das bald starten soll.

Gerücht: iPhone 14 Pro soll 48-Megapixel-Kamera bieten

30. März 2022 09:00 Uhr - Redaktion

Seit vielen Jahren ist die Auflösung der iPhone-Kameras auf zwölf Megapixel begrenzt. Für das iPhone 14 Pro deutet sich diesbezüglich ein Upgrade an: Nach Informationen des Insiders Ming-Chi Kuo plant Apple den Einsatz eines 48-Megapixel-Kamerasystems im Topmodell. Zwar sagt die reine Pixelanzahl nichts über die potentielle Bildqualität aus, eine Erhöhung der Auflösung hätte dennoch einige Vorteile.

Spiele für Apple-Silicon-Macs - still ruht die See

25. März 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Die Umstellung von Intel- auf Apple-Prozessoren ist eine Erfolgsgeschichte. Die enorme Rechenpower der M1-Reihe, sowohl bei der Single-Core- und Multi-Core-CPU-Leistung als auch bei der GPU-Performance, gepaart mit der hohen Energieeffizienz für einen kühlen, leisen Betrieb mit langer Akkulaufzeit haben den Mac-Absatz erheblich angekurbelt. In einem Bereich macht sich der Wechsel der Architektur jedoch bislang kaum bemerkbar.

Neue MacBook-Pro-Generation: Deutlich verbesserte Verfügbarkeit, Rabatte im Handel

24. März 2022 19:00 Uhr - Redaktion

5 Monate nach der Markteinführung der neuen MacBook-Pro-Generation hat sich die Verfügbarkeit der stark nachgefragten mobilen Workstations erheblich verbessert: In Apples Online-Shop sind die Standardmodelle inzwischen binnen 7-10 Tagen lieferbar, bei individuell konfigurierten Systemen sind es etwa 2-3 Wochen. Im Handel sieht es ebenfalls gut aus, dort beginnen die Preise nun stärker zu sinken. Beispielsweise ist das 14-Zoll-MacBook-Pro bei Amazon mittlerweile ab 1960,44 statt 2249 Euro zu haben, das 16-Zoll-MacBook-Pro ab 2439 statt 2749 Euro (Partnerlinks).

WLAN 7 mit Thunderbolt-Geschwindigkeit kommt

23. März 2022 17:00 Uhr - Redaktion

Die Entwicklung der WLAN-Technik schreitet rasant voran: Nach der industrieweiten Implementierung von WLAN 6 (802.11ax) hält nun sukzessive WLAN 6E Einzug in Routern, Repeatern und Endgeräten. WLAN 6E weitet das Frequenzspektrum auf das 6-GHz-Band aus und soll das Problem der Frequenzknappheit in dicht besiedelten Gegenden lösen, indem mehr Kanäle für hohe Datenübertragungsraten bereitgestellt werden. Den nächsten Meilenstein wird WLAN 7 (802.11be) mit Geschwindigkeiten im Thunderbolt-Bereich setzen.

Insider: Einsteiger-iPad erhält im Herbst A14-Chip und WLAN 6, neues Design 2023

01. März 2022 12:30 Uhr - Redaktion

Beim Low-End-iPad (Amazon-Partnerlink) deuten sich Gerüchten zufolge mittelfristig größere Änderungen an. Zuvor soll das bestehende Tablet-Design mit 10,2-Zoll-Display jedoch ein weiteres Mal aktualisiert werden. Demnach ist für den Herbst ein Upgrade mit A14-Chip (mehr Leistung), WLAN 6 (802.11ax für höheren Datendurchsatz) und Bluetooth 5.0 (höhere Transferraten) geplant.

iPod touch seit 1000 Tagen ohne Aktualisierung - Produkt vor dem Aus?

24. Febr. 2022 14:00 Uhr - Redaktion

Wie geht es mit dem iPod touch (Amazon-Partnerlink) weiter? Der letzte in Apples Angebot verbliebene iPod wurde zuletzt vor knapp drei Jahren, im Frühjahr 2019 (vor inzwischen über 1000 Tagen), leicht aufgefrischt (schnellerer Chip), blieb ansonsten aber unverändert. Hat das Produkt noch eine Zukunft? Erscheint mittelfristig ein neues Modell? Oder stellt Apple den iPod endgültig ein?

Jetzt offiziell: Nvidia bläst ARM-Übernahme ab, Eigentümer SoftBank plant Börsengang

08. Febr. 2022 12:00 Uhr - Redaktion

Die im Jahr 2020 angekündigte Übernahme der britischen Firma ARM - sie hält die Rechte an der gleichnamigen Prozessorarchitektur - durch Nvidia ist vom Tisch: Wie der Grafikkarten-Hersteller heute mitteilte, wurden die 40 Milliarden US-Dollar schweren Pläne aufgrund massiver Bedenken von Wettbewerbsbehörden und Großkunden aufgegeben. Damit bestätigten sich Gerüchte von Ende Januar. Der ARM-Eigentümer SoftBank plant nun den Börsengang der Firma.

Insider: iMac Pro kehrt zurück - mit M1 Pro und M1 Max

31. Jan. 2022 16:00 Uhr - Redaktion

Der bestens vernetzte Apple-Kenner Mark Gurman hat seine Erwartungshaltung für Apples Frühjahrs-Event veröffentlicht, das im März oder April stattfinden soll. Gurman rechnet mit neuen Generationen von iPhone SE und iPad Air mit 5G-Unterstützung und A15-Chip sowie mindestens einem neuen Mac-Modell. Die Bezeichnung iMac Pro steht demnach vor einer Rückkehr.

38 Jahre: Der Macintosh feiert Geburtstag

24. Jan. 2022 10:00 Uhr - Redaktion

Heute vor 38 Jahren, am 24. Januar 1984, stellte Apple den ersten Mac vor: Den Macintosh 128k. Legendär ist der während des Super-Bowls gezeigte Werbespot "1984", mit dem die Kalifornier die neue Computer-Ära einläuteten. Knapp vier Jahrzehnte später sind weltweit über 100 Millionen Macs im aktiven Einsatz, Tendenz laut Apple steigend. Ein weiteres Kapitel in der ereignisreichen Geschichte des Computers, die Unabhängigkeit von Prozessor-Lieferanten durch Wechsel auf Apple-Silicon-Chips, wurde erst 2020 aufgeschlagen. Wir sagen: Happy Birthday, Macintosh!

Gerücht: MacBook Air M2 soll Ende des Jahres auf den Markt kommen

20. Jan. 2022 12:30 Uhr - Redaktion

Während Apple die noch verbliebenen Intel-Macs in den nächsten Monaten sukzessive mit den Hochleistungsvarianten des M1 bestücken wird, taucht bereits die zweite Chip-Generation am Horizont auf. Für das zweite Halbjahr wird sowohl ein MacBook Air M2 als auch ein neues Einsteiger-Modell des MacBook Pro mit M2 erwartet. Der M2 soll durch Optimierungen eine höhere Leistung pro Kern bieten als der M1 und außerdem über zusätzliche GPU-Kerne verfügen.

Dank Apple Silicon: Mac-Absatz wächst doppelt so stark wie der gesamte Computermarkt

14. Jan. 2022 13:30 Uhr - Redaktion

MacBook Air M1, iMac M1 und Mac mini M1 (Amazon-Partnerlinks) haben Apple ein fantastisches Jahr 2021 beschert: Einer Studie zufolge wuchs der weltweite Mac-Absatz 2021 um 28,3 Prozent von 22,5 auf 29 Millionen Geräte, während der Computermarkt lediglich um 14,6 Prozent zulegte. Apples Marktanteil kletterte von 7,6 auf 8,5 Prozent. Die Umstellung von Intel-Prozessoren auf hauseigene Chips trägt für die Kalifornier erste Früchte und dürfte im laufenden Jahr weiter an Fahrt gewinnen.

Insider: Apple testet Klapp-iPhones, aber noch keine Entscheidung gefallen

07. Jan. 2022 15:30 Uhr - Redaktion

Immer mehr Hersteller haben klappbare Smartphones im Angebot oder stehen kurz vor deren Markteinführung - flexible, faltbare Displays machen es möglich. Doch wie sieht es in Cupertino damit aus? Laut einem Insider testet Apple angeblich mehrere Modelle von Klapp-iPhones, allerdings gebe es momentan aus Sicht des Unternehmens noch zu viele (schlechte) Kompromisse, die man für ein solches Produkt eingehen müsse, heißt es. Hinter der Markteinführung soll demnach ein großes Fragezeichen stehen.

Apple: Börsenwert erreicht Marke von drei Billionen US-Dollar

04. Jan. 2022 11:00 Uhr - Redaktion

Apples Geschichte ist um einen Meilenstein reicher: Als erstes börsengehandeltes Unternehmen der Welt hat Apple eine Marktkapitalisierung von drei Billionen US-Dollar erreicht. Zum Wochenauftakt kletterte der Kurs von AAPL an den US-Börsen in der Spitze auf bis zu 182,88 US-Dollar, wodurch die Drei-Billionen-Marke geknackt wurde. Zuletzt sorgten Analystenprognosen über starke iPhone-Verkäufe im Weihnachtsgeschäft sowie der Ausblick auf ein starkes Produktjahr 2022 für Zuversicht unter den Anlegern.