Hintergründe & Specials

Insider: Neuer Mac Studio und neuer Mac Pro erst nächstes Jahr

21. Mai 2024 10:00 Uhr - Redaktion

Im vergangenen Jahr stellte Apple zur Entwicklerkonferenz WWDC23 einen Mac Studio mit M2 Max/Ultra und einen Mac Pro mit M2 Ultra vor. Nachfolgemodelle soll es - so ist aktuell aus der Gerüchteküche zu hören - jedoch nicht vor dem Jahr 2025 geben. Die M3-Reihe wird demnach sowohl bei Mac Studio als auch bei Mac Pro übersprungen, womit zur diesjährigen Ausgabe der WWDC wohl keine neue Mac-Hardware zu erwarten ist.

M4-Prozessor: Erste Benchmarks belegen deutlichen Leistungszuwachs gegenüber M3

13. Mai 2024 09:00 Uhr - Redaktion

In der vergangenen Woche hat Apple den Startschuss für die M4-Prozessorserie gegeben. Der M4 hebt sich vom M3 durch eine höhere Taktrate (4,4 statt 4,1 GHz), drei Milliarden zusätzliche Transistoren (28 statt 25), zwei zusätzliche Effizienzkerne, eine höhere Speicherbandbreite (120 statt 100 GB/Sekunde) und eine doppelt so schnelle NPU (Neural Engine für ML-Berechnungen) ab. Nun liegen erste Testwerte vor.

EU: Apple muss auch iPad für App-Marktplätze, Sideloading und Browser-Engines öffnen

29. Apr. 2024 19:30 Uhr - Redaktion

Mit iOS 17.4 hat Apple in der EU die Unterstützung für App-Marktplätze, Browser-Engines und Zahlungsdienste anderer Anbieter ergänzt, mit dem im Betatest befindlichen iOS 17.5 kommt noch das App-Sideloading hinzu. Damit erfüllt Apple auf dem iPhone die Regelungen des neuen Gesetzes für digitale Märkte, kurz DMA. Nun hat die EU bekanntgegeben, dass auch das iPad unter das DMA fällt.

Apple-Prozessoren: TSMC kündigt Pläne für 1,6-Nanometer-Fertigung an

26. Apr. 2024 14:00 Uhr - Redaktion

Die aktuelle Apple-Prozessorserie M3 wird im 3-Nanometer-Verfahren (3nm) produziert, ein großer Fortschritt gegenüber dem 5-Nanometer-Verfahren, das bei der Herstellung der M1- und M2-Reihe zum Einsatz kommt. Für den M4, der bereits in diesem Herbst eingeführt werden könnte, ist eine optimierte 3nm-Fertigung im Gespräch. Die Pläne von Apples Chipfertiger TSMC gehen indes noch weiter.

Elektronikgeräte: Recht auf Reparatur in der EU beschlossen

25. Apr. 2024 18:00 Uhr - Redaktion

Reparieren statt wegwerfen: Das Europäische Parlament hat in dieser Woche die Richtlinie über das sogenannte Recht auf Reparatur für Elektronikgeräte - von Smartphone und Tablets bis zu Waschmaschinen und Staubsauger - angenommen. Die Vorschriften präzisieren die Reparaturpflichten der Hersteller und setzen Anreize für die Verbraucherinnen und Verbraucher, Produkte zu reparieren, damit sie länger halten und verwendet werden.

Apple Vision Pro: Nachfrage soll deutlich schwächeln

24. Apr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Rund ein Vierteljahr nach der US-Markteinführung von Vision Pro soll das Interesse an der neuen Hardware spürbar abgenommen haben. In Medienberichten ist von einem deutlich reduzierten Absatzziel für das Mixed-Reality-Headset und von nur noch geringer Nachfrage in Apples Ladengeschäfte die Rede. Der Hype sei verflogen, aus der Wahrnehmung vieler Anwender sei Vision Pro verschwunden, heißt es.

Bericht: Angeblich kein Mac mini mit M3 geplant

23. Apr. 2024 10:00 Uhr - Redaktion

Vor 15 Monaten hat Apple den Mac mini M2 (Amazon-Werbepartnerlink*) und den Mac mini M2 Pro (Amazon-Werbepartnerlink*) auf den Markt gebracht. Die Erweiterung der Baureihe um den M2-Pro-Prozessor wurde damals von Anwendern begrüßt, da Apple damit im Desktop-Bereich die große Lücke zwischen Mac mini und Mac Studio geschlossen hat. Inzwischen ist der M2-basierte Mac mini mit satten Rabatten im Handel erhältlich - doch wie geht es mit dem kompakten Rechner weiter?

Apple informiert über kompatible Smart-Home-Hardware

22. Apr. 2024 12:00 Uhr - Redaktion

Der Trend zur Heimvernetzung ist ungebrochen: Immer mehr Anwender setzen Smart-Home-Produkte (Amazon-Werbepartnerlink*) ein, um verschiedene Bereiche des eigenen Zuhauses zu steuern und zu automatisieren, das Angebot an Hardware wächst beständig. Im Apple-Ecosystem ist HomeKit gesetzt und punktet mit nahtloser Integration, während der neue Matter-Standard die Brücke zu anderen Technologien schlägt. Doch welche Produkte lassen sich überhaupt mit Apple-Geräten nutzen?

Keine Überraschung: Apple arbeitet an M4-Macs

12. Apr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Auf den M3 folgt der M4, auf den M4 folgt der M5 usw.: Die kontinuierliche Verbesserung der Mac-Prozessoren ist elementarer Bestandteil von Apples Entwicklungsabteilung. Nun gibt es neue Gerüchte-Wasserstandsmeldungen: Demnach könnte es die ersten M4-Modelle bereits gegen Jahresende geben - oder auch erst Anfang 2025?

Übersicht: Aktuelle Spiele-Neuerscheinungen für macOS

09. Apr. 2024 19:00 Uhr - Redaktion

Die Leistungsfähigkeit von Apple-Prozessoren gepaart mit der laut Apple wachsenden installierten Basis machen den Mac immer attraktiver für Spiele-Entwickler. In den letzten Monaten sind zahlreiche Titel der ersten Kategorie für macOS erschienen, weitere befinden sich kurz vor der Fertigstellung. MacGadget gibt einen Überblick über die wichtigsten Spiele-Veröffentlichungen in den letzten und kommenden Monaten.

Veraltete Hardware: Wann endet Apples iPad-Dürre?

08. Apr. 2024 12:00 Uhr - Redaktion

Während sich Macs mit den effizient-schnellen Apple-Silicon-Prozessoren weiter großer Beliebtheit erfreuen und Apple bei iPhone und Apple Watch am gewohnten Produktzyklus (neue Modelle jeweils im Herbst) festhält, dümpelt ein anderer Geschäftsbereich des Unternehmens geradezu vor sich hin: Die iPads. 2023 war ein Novum in der iPad-Geschichte - erstmals verstrich ein Jahr ohne Tablet-Ankündigungen von Apple. Der mit iPads erzielte Umsatz brach entsprechend stark ein und sorgte mit für die Wachstumsschwierigkeiten in Cupertino.

Apple: Neuer Kopfhörer Beats Solo4 soll USB-C, Bluetooth 5.3 und höhere Audioqualität bieten

05. Apr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Apple bereitet offenbar die Markteinführung eines Nachfolgers für den Bluetooth-Kopfhörer Beats Solo3 (Amazon-Werbepartnerlink*) vor: US-Medienberichten zufolge könnte der Beats Solo4 bereits in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Zu den wichtigsten Neuerungen sollen eine höhere Audioqualität, USB-C, Bluetooth 5.3 und eine längere Akkulaufzeit gehören.

Apple schränkt Hardware-Support für iPad mini 4 ein

02. Apr. 2024 12:00 Uhr - Redaktion

Apple hat den Hardware-Support für die vierte Generation des iPad mini eingeschränkt: Das Tablet, das im Jahr 2015 auf den Markt kam und bis ins Jahr 2019 hinein verkauft wurde, steht ab sofort auf der sogenannten Vintage-Liste, d. h. Ersatzteile für Reparaturen gibt es nur noch solange der Vorrat reicht. Darüber hat der Hersteller seine Ladengeschäfte und autorisierte Reparaturwerkstätten unterrichtet.

Bericht: Serienproduktion der neuen AirPods soll im Mai anlaufen

19. März 2024 12:00 Uhr - Redaktion

Die Markteinführung der vierten AirPods-Generation rückt näher. Gerüchten zufolge soll im Mai die Serienfertigung starten, mit einer Ankündigung voraussichtlich im September oder Oktober - drei Jahre nach der Vorstellung der dritten AirPods-Generation. Geplant sind demnach zwei Modelle. Erstmals soll die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) auch bei den normalen AirPods Einzug halten.

Umstieg von Windows auf den Mac: Apple aktualisiert Migrationsassistenten

08. März 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Die Zahl der Mac-Nutzer steigt laut Apple beständig. Der Hauptgrund: Der Hersteller verkauft jedes Jahr Millionen Macs an Umsteiger aus der Windows-Welt - die Quote liegt nach Unternehmensangaben bei rund 50 Prozent gemessen am Gesamtabsatz. Beim Plattformwechsel hilft ein von Apple bereitgestellter Migrationsassistent, der Daten vom alten System auf den Mac überträgt.

macOS: Wann endet die Unterstützung für Intel-Macs?

01. März 2024 15:00 Uhr - Redaktion

In etwas mehr als drei Monaten, Anfang oder Mitte Juni zur Entwicklerkonferenz WWDC24, wird Apple die nächste Hauptversion des Mac-Betriebssystems ankündigen. Über die Neuerungen von macOS 15 ist aus der Gerüchteküche bislang nichts zu hören. Spannend dürfte es aber bei den Systemanforderungen werden. Dabei steht folgende Frage im Mittelpunkt: Wann endet die Unterstützung für Intel-Macs?

iPod Hi-Fi: Der HomePod-Vorläufer, der schnell in Vergessenheit geriet

29. Febr. 2024 18:00 Uhr - Redaktion

Wer beim Thema Audio heute an Apple denkt, dem fallen wahrscheinlich recht schnell die Marken HomePod und AirPods ein. Im vergangenen Jahrzehnt gestartet, bietet Apple inzwischen mehrere Modelle der Lautsprecher und Kopfhörer an, die sukzessive erneuert und verbessert werden. Nahezu in Vergessenheit geraten sind hingegen Apples frühere Ausflüge ins Lautsprecher-Segment. Wer erinnert sich noch an den iPod Hi-Fi, der vor 18 Jahren startete, aber bereits nach kurzer Zeit scheiterte?

iPad mini 2024: Diese Neuerungen sind zu erwarten

23. Febr. 2024 14:00 Uhr - Redaktion

Mit der sechsten Generation hat Apple das iPad mini komplett überarbeitet: Der Home-Button wurde gestrichen, der Touch-ID-Sensor in den Ein-/Ausschalter verlegt, Lightning zugunsten von USB-C aufgegeben, das Display wuchs bei schmaleren Rändern von 7,9 auf 8,3 Zoll, 5G und WLAN 6 hielten mitsamt einem schnelleren Chip Einzug. Nun steht eine Aktualisierung des kleinsten Apple-Tablets an.

Bericht: AirPods der vierten Generation für dieses Jahr erwartet

20. Febr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Apple bereitet Gerüchten zufolge für die zweite Jahreshälfte 2024 die Markteinführung der vierten AirPods-Generation vor. Demnach sind gleich zwei Modelle geplant, die sowohl die AirPods der dritten Generation (Amazon-Werbepartnerlink*) als auch die AirPods der zweiten Generation (Amazon-Werbepartnerlink*) ablösen sollen. Erstmals soll die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) auch bei den normalen AirPods Einzug halten.

iPad Pro: 2024er Modelle wohl mit OLED und M3

19. Febr. 2024 15:00 Uhr - Redaktion

Apple bereitet Insidern zufolge für das bald beginnende Frühjahr neben neuen Modellen von MacBook Air und iPad Air auch eine Auffrischung des iPad Pro vor. Eine Ankündigung im Laufe des März gilt als wahrscheinlich, wobei noch unklar ist, ob Apple die neue Hardware einfach per Pressemitteilung ankündigen oder Präsentationsvideos im Rahmen eines Launch-Events ins Netz stellen wird.

iPhone SE: Neues Modell für nächstes Jahr erwartet

19. Febr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Apple arbeitet Gerüchten zufolge an einer neuen Generation des iPhone SE. Das aktuelle Modell mit 5G-Unterstützung und A15-Chip kam vor zwei Jahren auf den Markt, es basiert auf dem Design des iPhone 8 und verfügt noch über einen Home-Button mit integriertem Touch-ID-Sensor. Für die nächste Generation, die Anfang des Jahres 2025 eingeführt werden soll, ist mit einem deutlichen Upgrade zu rechnen.

Linux auf Apple-Silicon-Macs: Asahi-Projekt macht Fortschritte

16. Febr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Unter dem Namen Asahi befindet sich seit einigen Jahren eine native Linux-Umsetzung für Macs mit Apple-Prozessor in der Entwicklung. Linux wird dabei nicht als Gastsystem innerhalb von macOS ausgeführt, sondern nach dem Einschalten des Rechners direkt geladen. Nach der Umstellung von der Distribution Arch Linux auf Fedora im vergangenen Jahr verkündet das Projekt nun weitere Fortschritte.

iPad Air 2024: Diese Neuerungen sind zu erwarten

16. Febr. 2024 08:00 Uhr - Redaktion

2023 war ein Novum in der iPad-Geschichte: Erstmals verstrich ein Jahr ohne Tablet-Ankündigungen von Apple. Der mit iPads erzielte Umsatz brach entsprechend stark ein und sorgte mit für die Wachstumsschwierigkeiten in Cupertino. 2024 soll alles anders werden, sämtliche iPads sollen schrittweise erneuert werden, beginnend mit dem iPad Air - eines der beliebtesten Modelle - wahrscheinlich bereits im kommenden Monat.

Gerücht: Neue Apple-Watch-Modelle sollen vor Bluthochdruck warnen

09. Febr. 2024 14:00 Uhr - Redaktion

Für die 2024er Generation der Apple Watch deuten sich Gerüchten zufolge zwei bedeutende Verbesserungen im Bereich der Gesundheitsvorsorge an. Es soll sich dabei um Technologien zur Erkennung von Bluthochdruck und von Schlafapnoe handeln. Die Markteinführung wird für den Herbst erwartet.

Umfrage: Ein Drittel verzichtet auf Backups

09. Febr. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Backups sind eine Pflichtübung praktisch seit der Erfindung der Computertechnologie - wer keine Sicherungskopien anlegt, riskiert den Verlust aller seiner Daten, etwa wenn das Notebook oder das Smartphone gestohlen wird, ein Defekt beim Speichermedium auftritt oder Schadsoftware das Gerät lahmlegt. Dennoch verzichten erschreckend viele Anwender auf Backups, wie jetzt eine Umfrage ergeben hat.

Apple: Neue Windows-Apps für Musik, TV und iPhone-Synchronisierung sind fertig

08. Febr. 2024 13:00 Uhr - Redaktion

Apple hat nach einem einjährigen öffentlichen Betatest drei neue Apps für Windows in den Finalversionen bereitgestellt. Sie ersetzen ab Windows 10 zum Teil die Funktionalität von iTunes. Zur Verwaltung von iPhones und iPads unter Windows mitsamt Backups dient Apple Devices. Apple Music und Apple TV für Windows bilden den Funktionsumfang der jeweiligen macOS- und iOS/iPadOS-Apps nach.

Bericht: MacBook Air M3 und neue iPads für Ende März erwartet

29. Jan. 2024 11:00 Uhr - Redaktion

Nach der Ende Oktober erfolgten Vorstellung von iMac M3 und MacBook Pro mit M3, M3 Pro und M3 Max bereitet Apple die Markteinführung der nächsten M3-basierten Modelle vor. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um das MacBook Air. Demnach soll der meistverkaufte Apple-Rechner Ende März auf die neue Prozessorserie aktualisiert werden. iPad-Upgrades stehen ebenfalls in den Startlöchern.