Apple: iOS 7.1.2 steht zum Download bereit

30. Juni 2014 20:00 Uhr - sw

Apple hat heute das iOS 7.1.2 zum Download bereitgestellt. Das Update bietet Verbindungs- und Stabilitätsverbesserungen für iBeacon und behebt einen Fehler bei der Datenübertragung bei Zubehör von Drittherstellern, wie zum Beispiel Strichcodelesern.

Im iOS 7.1.2 wurden nach Herstellerangaben über 40 Sicherheitslücken geschlossen, unter anderem in Komponenten wie CoreGraphics, Kernel, launchd, Sperrbildschirm, Safari, Siri und WebKit. Einige dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Auch ein Fehler, durch den E-Mail-Anhänge nicht verschlüsselt wurden, beseitigt das Update.

Das iOS 7.1.2 ist mit dem iPhone 4, dem iPhone 4S, dem iPhone 5, dem iPhone 5c, dem iPhone 5s, dem iPad der zweiten, dritten und vierten Generation, dem iPad Air, dem iPad mini der ersten und zweiten Generation sowie der fünften iPod-touch-Generation kompatibel. Das Update steht per Softwareaktualisierung und iTunes zum Download bereit.

Kommentare

Dieses Update mache ich erst, wenn der Akkuverbrauch, auch besser wird.

Seit 7.1.1 verleire ich nachts bis zu 10% bei meinen Iphone 5S
Es ist Bluetooth aus, Alle Apps bis auf Telefon beendet.
Wlan ist aber ein.

vor 7.1 hatte ich das nicht, obwohl viele Apps liefen.

... und sie leben doch!

... und sie leben doch!