Der Mac im Fokus

Freitag, 18. Mai 2018
Top-News

Zwei Tipps für Time Machine: Backupintervall anpassen, Server einrichten

18. Mai 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Apples Datensicherungssoftware dürfte wohl bei den meisten Mac-Usern in Betrieb sein. Ein Backup – im Idealfall auf ein externes Laufwerk – ist unverzichtbar, denn ein Datenverlust – sei es durch einen Defekt, ein Versehen oder einen Diebstahl – gleicht im digitalen Zeitalter einem Super-GAU. Nachfolgend zwei nützliche Tipps für Time Machine.

HomePod ein Flop? Angeblich nur 600.000 Geräte im ersten Quartal verkauft

18. Mai 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Am HomePod (wie auch an intelligenten Lautsprechern anderer Hersteller) scheiden sich weiterhin die Geister. Einige sehen im HomePod eine qualitativ hochwertige Audio-Hardware, die aufs Wort gehorcht, andere hingegen einen (überteuerten) Lauschangriff im heimischen Wohnzimmer. Zu den Verkaufszahlen hat sich Apple bislang nicht geäußert, einer Untersuchung einer Marktforschungsfirma zufolge soll sich das Interesse an dem Gerät aber bislang in Grenzen halten.

ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Rabatte auf 4-TB-Festplatte und Civilization VI; Wozniak kritisiert Merkel

18. Mai 2018 17:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf 4-TB-Festplatte - das Seagate-Laufwerk arbeitet mit 7200 Umdrehungen/Minute, wird via USB 3.0 angeschlossen und ist bei Amazon kurzzeitig für 89,99 statt 119,99 Euro zu haben (Partnerlink). +++ Wozniak kritisiert Merkel - der Apple-Mitbegründer kritisiert die jüngsten Aussagen der Bundeskanzlerin zum Thema KI: "Sie versteht nicht, dass KI keine echte Intelligenz wie die des menschlichen Gehirns ist. Wenn sie denkt, dass wir künftig Big Data brauchen, um Entscheidungen zu treffen, nimmt das uns einen Teil unseren menschlichen Wesens, zu dem uns die Evolution gemacht hat." +++ Rabatt auf Civilization VI - das Strategiespiel ist im Mac-App-Store derzeit für 32,99 statt 64,99 Euro zu haben, das Action-Adventure "Tomb Raider: Anniversary" gibt es für 5,49 statt 10,99 Euro (Partnerlink).

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Bundle verlängert: Mehr als 50 Mac-Anwendungen zur Auswahl

18. Mai 2018 13:00 Uhr - Redaktion

BundleHunt schickt das aktuelle Mac-Softwarebundle (Partnerlink) in die Verlängerung. Anwender können sich das Bundle individuell zusammenstellen. Der Grundpreis beträgt fünf US-Dollar zuzüglich den Preisen für die einzelnen Anwendungen, die zwischen einem und fünf US-Dollar kosten und damit deutlich günstiger sind als im regulären Verkauf. Zur Auswahl stehen über 50 Programme.

Wochenend-Aktion im iBooks-Store: Krimi "Todesstrand" im Angebot

18. Mai 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Pünktlich zu Pfingsten geht die Apple-Sonderaktion "Pageturner fürs Wochenende" im iBooks-Store in die nächste Runde. Seit heute ist der Krimi "Todesstrand" (Partnerlink) vergünstigt für 1,99 statt 7,99 Euro erhältlich. Das 250seitige Werk von der bekannten Autorin Katharina Peters wird von Lesern bestens bewertet und ist der erste Teil der Reihe "Emma Klar ermittelt".

Donnerstag, 17. Mai 2018
Top-News

Apple veröffentlicht sechste Betaversion von iOS 11.4

17. Mai 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Apple hat heute den Mitgliedern des Entwickler- und Betatestprogramms eine sechste Vorabfassung von iOS 11.4 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 15F5079a. Die Finalversion könnte bereits zu Beginn nächster Woche - zusammen mit macOS 10.13.5, tvOS 11.4 und watchOS 4.3.1 - erscheinen.

Dividende: Apple schüttet 3,6 Milliarden US-Dollar an Aktionäre aus, AAPL auf Rekordniveau

17. Mai 2018 13:00 Uhr - Redaktion

Apple nimmt heute die vierteljährliche Dividendenausschüttung vor. Dabei kommt erstmalig die zu Monatsbeginn angekündigte Dividendenerhöhung von 0,63 auf 0,73 US-Dollar je Aktie zur Anwendung. Insgesamt zahlt Apple – auf Basis von rund 4,9 Milliarden im Umlauf befindlicher Anteilsscheine – knapp 3,6 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre aus. Die Dividende wird an diejenigen Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 14. Mai Apple-Stammaktien besaßen.

Weitere Meldungen

Media Markt: 15 Prozent Gratis-Bonusguthaben beim Kauf von iTunes-Karten

17. Mai 2018 18:15 Uhr - Redaktion

Bei der Elektronikkette Media Markt ist zur Wochenmitte eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bis einschließlich Dienstag, den 22. Mai, gibt es in deutschen Media-Markt-Filialen beim Kauf von iTunes-Store-Karten 15 Prozent Bonusguthaben gratis dazu. Bei der 25-Euro-Karte sind es 3,75 Euro kostenloses iTunes-Guthaben, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro.

Ticker: Rabatt auf "Die Sims 2: Super Collection"; Neue Twitter-Schnittstelle bedroht Dritthersteller-Clients; Neue Safari-Testversion

17. Mai 2018 17:45 Uhr - Redaktion

Rabatt auf "Die Sims 2: Super Collection" - die beliebte Lebenssimulation ist im Mac-App-Store kurzzeitig für 16,99 statt 32,99 Euro zu haben (Partnerlink; ab OS X Mavericks). Das Spiel enthält alle Erweiterungen und Zusatzinhalte. +++ Neue Twitter-Schnittstelle bedroht Dritthersteller-Clients - für die Nutzung der "Account Activity API" verlangt der Mikro-Blogging-Dienst ab August hohe Gebühren. Programme, die diese API nicht einsetzen, müssen auf Push-Benachrichtigungen und automatische Timelime-Updates verzichten. +++ Neue Safari-Testversion - die Technology Preview 56 gibt Entwicklern und interessierten Usern einen Einblick in kommende Neuerungen, darunter das angekündigte Aus für Plug-ins.

Bezahldienst Apple Pay in weiterem europäischen Land gestartet

17. Mai 2018 14:15 Uhr - Redaktion

Apple hat mit der Umsetzung der zur Monatsbeginn angekündigten Erweiterungsrunde für seinen Bezahldienst begonnen. Ab sofort lässt sich Apple Pay auch in der Ukraine nutzen. Damit steigt die Zahl der europäischen Länder, in denen Apple Pay verfügbar ist, auf 17 (wobei Apple auch Jersey, Guernsey und Isle of Man mit einrechnet).

Update für Web-Browser Firefox verbessert Stabilität, behebt Fehler

17. Mai 2018 10:30 Uhr - Redaktion

Der Web-Browser Firefox steht ab sofort in der Version 60.0.1 zum Download bereit. Das Update wartet nach Angaben von Mozilla mit verschiedenen Stabilitätsverbesserungen auf und korrigiert mehrere Probleme, beispielsweise im Zusammenhang mit der Grafikdarstellung auf Google Maps bei Verwendung von Nvidia-Treibern unter macOS, der Handhabung von Tabs und Übersetzungen.

Zum Nachrichtenarchiv...