Apple-Chef Steve Jobs nimmt gesundheitsbedingte Auszeit

17. Jan. 2011 15:30 Uhr - sw

Steve Jobs zieht sich für unbestimmte Zeit vom Tagesgeschäft bei Apple zurück. Das teilte Jobs allen Angestellten des Unternehmens heute per E-Mail mit. Darin führt der Apple-Chef gesundheitliche Gründe an.

Er habe den Aufsichtsrat gebeten, ihm eine gesundheitsbedingte Auszeit zu genehmigen. Diesem Wunsch sei der Aufsichtsrat nachgekommen, schreibt Jobs. Jobs will sich nun auf seine Gesundheit konzentrieren. Nähere Angaben zu seiner gesundheitlichen Situation machte Jobs nicht.

Jobs bleibt CEO von Apple und ist auch weiterhin in wichtige strategische Entscheidungen eingebunden. Während seiner Abwesenheit wird Steve JobsChief Operating Officer (COO) Tim Cook für das Tagesgeschäft bei Apple verantwortlich sein. Jobs hofft, so bald als möglich wieder zurückzukehren. Zugleich bat er darum, die Privatsphäre von ihm und seiner Familie zu respektieren.

Jobs zog sich bereits vor zwei Jahren kurzzeitig vom Apple-Tagesgeschäft zurück. Im Januar 2009 gab er bekannt, wegen gesundheitlicher Probleme, die bei ihm zu einem kontinuierlichen Gewichtsverlust geführt haben, eine berufliche Pause einzulegen. Ende Juni 2009 nahm er die Arbeit wieder auf.

Die E-Mail von Steve Jobs im Originalwortlaut:

"Team,

At my request, the board of directors has granted me a medical leave of absence so I can focus on my health. I will continue as CEO and be involved in major strategic decisions for the company.

I have asked Tim Cook to be responsible for all of Apple’s day to day operations. I have great confidence that Tim and the rest of the executive management team will do a terrific job executing the exciting plans we have in place for 2011.

I love Apple so much and hope to be back as soon as I can. In the meantime, my family and I would deeply appreciate respect for our privacy.

Steve"

Kommentare

Wünsche eine gute Besserung und schöne Tage mit der Familie.
Arbeit und auch Apple ist nicht alles.
Da ich selbst Krebs habe weiß ich vovon ich Rede.

Ernie