Macs: Apple senkt Preise für größere SSD-Laufwerke

02. Nov. 2016 16:30 Uhr - Redaktion

Bei Apples Produktpräsentation in der vergangenen Woche stand das neue MacBook Pro im Fokus – die von vielen Anwendern ersehnten Upgrades für die Desktop-Baureihen Mac Pro, Mac mini und iMac blieben jedoch aus. Dennoch hat sich bei den Desktop-Macs etwas getan – der Hersteller reduzierte die Preise für SSD-Laufwerke mit 512 und 1000 GB Speicherkapazität um bis zu 240 Euro.


Mac Pro

Mac Pro: Weiter Warten auf eine Aktualisierung des Desktop-Systems.
Foto: Apple.



Beispielsweise kosten beim größten Mac-mini-Modell die SSDs mit 512 und 1000 GB nur noch 240 bzw. 720 Euro Aufpreis, ebenso bei allen Mac-Pro-Varianten. Beim iMac mit Retina-4K-Display ist die 512-GB-Ausführung nun für 480 Euro zu haben. Beim 13,3-Zoll-MacBook-Pro der Baureihe 2015 kosten die SSDs jetzt 480 und 960 Euro Aufpreis (512 bzw. 1000 GB), beim 15,4-Zoll-Modell der Baureihe 2015 sind es 240 bzw. 720 Euro. Preissenkungen für SSDs gab es auch bei den iMacs mit Retina-5K-Bildschirm und beim MacBook Air.

Wann Apple den Baureihen Mac Pro und Mac mini ein Upgrade spendieren wird, bleibt abzuwarten. Mac Pro und Mac mini sind technisch veraltet, besonders auffällig ist dies beim drei Jahre auf dem Markt befindlichen Mac Pro.

Kommentare

ist ja der Wahnsinn - hätten sie eigentlich ein eigenes event für machen müssen :-) (awsome).

Irgendwie traurig die Entwicklung bei Apple. Der Mac Pro wird wohl sterben, der Mac Mini ist schon tot (nachdem sie ihm die Leistung nahmen). Beides waren mal super Produkte, aber inzwischen sind gadgets wohl wichtiger für die Aktionäre. Im Nachhinein sieht man erst, wie wichtig ein Steve Jobs war - Tim hat keine Visionen, er verwaltet das Erbe nur und irgendwann wird das nach hinten los gehen (auch wenn´s durch die enormen cash Bestände lange dauern wird).

einen like button einführen...? ;-)
Ich seh den vorigen Kommentar ganz genau so, Ich denke viele, sehr viele andere auch. Nur Apple sieht es nicht und wenns zu spät ist, ists zu spät..