Apple veröffentlicht Siri-Shortcuts-App mitsamt Benutzerhandbuch

18. Sep 2018 14:00 Uhr - Redaktion

Im Frühjahr 2017 hat Apple die Workflow-App übernommen. Mit der Siri-Shortcuts-App präsentieren die Kalifornier nun einen Nachfolger, der auf Workflow aufbaut und um zusätzliche Funktionen erweitert wurde. Die Software ermöglicht App-übergreifende Automatisierungen, verknüpft mit dem Sprachassistenten Siri.

Die Siri-Shortcuts-App (auf Deutsch schlicht Kurzbefehle) steht kostenlos im iOS-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit, setzt iOS 12 voraus und liegt auch auf Deutsch vor. Der Vorgänger, die Workflow-App, wird nicht mehr angeboten. Das Benutzerhandbuch für die neue App ist auf dieser Web-Seite zu finden – derzeit ist es jedoch nur in englischer Sprache verfügbar.

 
Workflow
 
Die neue App Kurzbefehle hilft bei der Automatisierung von Aufgaben.
Bild: Apple.

 

Apple über die neue App: "Siri-Kurzbefehle bieten eine schnelle Möglichkeit, Aufgaben mit Apps durch Tippen mit dem Finger oder Fragen an Siri zu erledigen. Mit der neuen App 'Kurzbefehle' kannst du eigene, persönliche Kurzbefehle mit mehreren Schritten aus deinen bevorzugten Apps erstellen. Beginne mit hunderten, in der Galerie verfügbaren Kurzbefehlen oder erstelle per Drag & Drop deine eigenen. 

Die App 'Kurzbefehle' enthält über 300 integrierte Aktionen und arbeitet mit vielen deiner bevorzugten Apps zusammen, etwa mit Kontakte, Kalender, Karten, Musik, Fotos, Kamera, Erinnerungen, Safari, Health und jeder anderen App, die Siri-Kurzbefehle unterstützt."

Kurzbefehle können über das Heute-Widget, die Suchfunktion oder Fragen an Siri aufgerufen werden. Alternativ lassen sich Symbole zum Home-Bildschirm hinzufügen.