Apple TV+: Ab Juli nur noch drei Monate gratis beim Kauf eines Apple-Geräts

29. Juni 2021 09:00 Uhr - Redaktion

Wer einen Mac, ein iPhone, ein iPad, einen iPod touch oder ein Apple TV erwirbt, erhält zwölf Monate lang kostenlosen Zugang zu AppleTV+ - mit diesem Angebot startete Apple vor eineinhalb Jahren seinen Videostreaming-Dienst. Jetzt verkürzt das Unternehmen den Gratis-Zeitraum.

Ab dem 01. Juli gibt es beim Kauf eines neuen Apple-Geräts nur noch drei Monate kostenfreien Zugang zu Apple TV+. Dies geht aus den vor kurzem aktualisierten Angebotsbestimmungen auf der Web-Seite des Dienstes hervor. Die Änderung gilt weltweit.

 
Apple TV+
 
Apple TV+: Künftig nur noch drei Monate gratis beim Kauf eines Apple-Geräts.
Bild: Apple.

 

Apple TV+ kann zum Preis von monatlich 4,99 Euro abonniert werden und ist Teil des Bundle-Angebots Apple One. Wie viele Abonnenten der Dienst hat, dazu äußerte sich der Tech-Pionier aus Cupertino bislang nicht. Im Vergleich zu anderen Videostreaming-Diensten ist das Angebot an Filmen und Serien auf Apple TV+ bislang noch sehr überschaubar, wird aber schrittweise ausgebaut. Verschiedene Exklusivserien von Apple starten demnächst in die zweite Staffel, darunter Ted Lasso und Morning Show.

Apple TV+ ist inzwischen auch auf anderen Plattformen zugänglich, darunter Playstation, Xbox, Fire TV sowie Fernseher von LG, Samsung und Sony.

Kommentare

Pro Account ist nur eine Probephase möglich. Also auch wenn ich mir ständig neue Apple-Geräte kaufe, lässt sich damit nicht der kostenlose Zugang verlängern oder noch einmal neu beginnen. Das ginge nur mit einem Account, für den dieses Angebot noch nicht in Anspruch genommen wurde.

Ich hatte mein Probeabo nach einer Woche gekündigt. Das inhaltliche Angebot gefiel mir nicht. Nun: Geschmäcker sind verschieden.