macOS Monterey: OCR-Funktion Livetext jetzt auch für Intel-Macs verfügbar

28. Juli 2021 13:30 Uhr - Redaktion

Gute Nachrichten für Besitzer von Intel-basierten Macs: Mit der aktuellen vierten Betaversion von macOS Monterey 12 macht Apple die neue Funktion Livetext (OCR-Texterkennung) für alle Macs verfügbar - zuvor konnte sie nur auf M1-Rechnern genutzt werden. Sie erkennt automatisch Text in Bildern mit der Möglichkeit, diesen herauszukopieren und in anderen Anwendungen einzusetzen.

"Livetext funktioniert jetzt auf allen Mac Computern, die macOS Monterey unterstützen", heißt es in den offiziellen Apple-Versionsanmerkungen zu macOS Monterey 12 Beta 4. Die Funktion kann in der Praxis eine enorme Zeitersparnis sein und den Einsatz von OCR-Texterkennungen von Drittanbietern überflüssig machen.

Ein Beispiel: Wenn ein Textdokument mit dem iPhone abfotografiert und als Bild auf den Mac übertragen wird, kann diese Bilddatei unter macOS Monterey mit dem Programm Fotos geöffnet werden, um den Text zu markieren, zu kopieren und in ein anderes Programm in bearbeitbarer Form einzufügen - ein klassisches OCR-Szenario also.

 
macOS Monterey
 
macOS Monterey: OCR-Texterkennung jetzt auch für Intel-Macs.
Bild: Apple.

 

Apple beschreibt die Funktion wie folgt: "Text ist jetzt in allen deinen Fotos komplett interaktiv. So kannst du Funktionen wie Kopieren und Einfügen, Nachschlagen und Übersetzen nutzen. Livetext funktioniert in Fotos, Bildschirmfoto, Übersicht und Safari." Außerdem gibt es eine Nachschlagen-Funktionalität für Objekte und Szenen. Dazu Apple:

"Streiche nach oben oder klicke auf die Infotaste auf einem Foto, um erkannte Objekte und Szenen hervorzuheben. Erfahre mehr über beliebte Kunst­werke und Sehens­würdigkeiten auf der ganzen Welt, Pflanzen und Blumen in der Natur, Bücher und Haustier­rassen." Auch iOS/iPadOS 15 ist mit der Livetext-Funktion ausgestattet.

Kommentare

Noch sind die Intel-Macs in der Überzahl.

Tolles Feature - wäre doch schade, wenn man es mit Intel-Macs nicht nutzen könnte.

Da hat das Feedback wohl gewirkt.

Für alle die noch mit einem nicht ganz so aktuellen Mac OS arbeiten wollen oder müssen:

Es gab einmal hier bei einer MacGadget Aktion:

TextSniper for Mac: Lifetime Subscription $3.99

Funktioniert prima und spart je nach Arbeitsweise, sehr viel Zeit.