Apple: Updates für Office-Programme Pages, Numbers und Keynote

15. Nov. 2019 10:15 Uhr - Redaktion

Die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote gehören zur Serienausstattung eines jeden Macs. Nun hat Apple Aktualisierungen für die drei iWork-Anwendungen zum Download bereitgestellt: Pages 8.2.1, Numbers 6.2.1 und Keynote 9.2.1.

Es handelt sich dabei um Wartungsupdates, die keine neuen Funktionen bieten. Nach Herstellerangaben wurden Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie Fehlerkorrekturen vorgenommen. Unter dem Strich sollen die drei Programme nun zuverlässiger und robuster laufen.

Die drei Updates stehen über den Mac-App-Store zum Download bereit. Pages, Numbers und Keynote sind für alle Käufer von Macs kostenfrei und setzen mindestens macOS Mojave voraus. Die iWork-Anwendungen ermöglichen das kollaborative Arbeiten (via iCloud und Box.com auch für Nutzer anderer Plattformen), unterstützen den Im- und Export in Microsoft-Office-Formaten und bieten eine Vielzahl an Werkzeugen und Funktionen für die Bearbeitung und Erstellung von Inhalten.

iWork

 

Textverarbeitung Pages: Version 8.2.1 verbessert Stabilität, behebt Fehler.
Bild: Apple.

 

Mit den Ende September veröffentlichten Versionen Pages 8.2, Numbers 6.2 und Keynote 9.2 hat Apple mehrere Verbesserungen implementiert. Beispielsweise bietet Numbers 6.2 eine höhere Leistung beim Arbeiten an großen Tabellen, während sich in Pages für neue Dokumente nun eine Standard-Schriftart und -Schriftgröße festlegen lässt. Neue Menübefehlen in Pages und Keynote ermöglichen es, direkt zu einer bestimmten Seite oder Folie zu springen, ferner können nun HEVC-Videos hinzugefügt werden. Auch die Unterstützung für Bedienungshilfen wurde optimiert.

Eine Serienbrieffunktion für die Textverarbeitung Pages lässt sich übrigens durch ein kostenfreies Tool nachrüsten.

Zum Thema: Apple aktualisiert Benutzerhandbücher für Pages, Numbers und Keynote.

Kommentare

Wann kommen die updates? Bei mir scheinen sie noch nicht auf.

 

Gruß Franz

Aber auf iOS waren die vor ein paar Tagen schon da...

Bin jetzt auch in AppStore unter Suchen gegangen und hab die alle drei manuell nochmal geladen. Sonst hat das mit den Updates eigentlich immer geklappt. Seltsam.

Stehen aber noch nicht unter "Updates"!
Einfach mal ein bisschen höher unter "Suchen" Pages eingeben und das Programm runterladen…

Die iWork-Updates sind in der letzten Nacht erschienen (übrigens gleichermaßen für macOS und iOS) und im Mac-App-Store verfügbar. Allerdings gibt es offenbar seit einiger Zeit das Problem, dass verfügbare Aktualisierungen im Mac-App-Store mitunter nicht in der Kategorie "Updates" angezeigt werden. In diesem Fall müssen die entsprechenden Produktseiten (hier also Pages, Numbers und Keynote) aufgerufen werden, um die neuesten Versionen von Programmen zu installieren.

also bei mir sind sie im Mac-App-Store verfügbar unter Updates

MfG  Elmo2007

Danke an die Redaktion für die Info! Wurde bei mir auch nicht angezeigt.

Mojave 10.14.6!

Ein Bug? Wie denn, wo denn, was denn?

Bei mir werden seit längerem upgedatete Programme nicht immer unter updates im MAS angezeigt. Ich suche sie dann mittels 'suchen' und siehe da, es heißt dass ich sie aktualisieren bzw. laden kann. Die Versionsnummer zeigt mir dann, dass es die gewünschten updates sind. Komischerweise ist das aber auf meinem anderen Mac bzw. dem MacBook nicht immer so. Dort erscheinen neue Versionen unter 'updates'. Irgendetwas klappt da (noch) nicht...