Aspyr Media: Sims 2 und SimCity an macOS Catalina angepasst

14. Jan. 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Die auf Spieleportierungen spezialisierte Firma Aspyr Media arbeitet seit einiger Zeit mit Hochdruck an der Unterstützung von macOS Catalina. Während aktuelle Titel wie Civilization VI bereits unter dem neuen Betriebssystem laufen und sowohl den 64-Bit-Betrieb als auch die Grafikengine Metal unterstützen, erhalten ausgewählte ältere Spiele entsprechende Catalina-Kompatibilitätsupdates.

Den Anfang machten Civilization V, Borderlands 2, RollerCoaster Tycoon 3 und Star Wars: Knights of the Old Republic. Diese Spiele unterstützen seit Herbst den 64-Bit-Betrieb und damit macOS Catalina. Nun hat Aspyr Media nachgelegt: 64-Bit- und Catalina-Updates sind in diesem Monat für "Die Sims 2: Super Collection" und "SimCity: Complete Edition" erschienen.

 
Die Sims 2
 
Lebenssimulation "Die Sims 2" jetzt mit macOS Catalina kompatibel.
Bild: Aspyr Media.

 

In den kommenden Wochen sollen entsprechende Aktualisierungen auch für SimCity 4: Deluxe Edition und Command & Conquer: Generals veröffentlicht werden. Andere Spiele, darunter Civilization IV, Civilization IV: Colonization, Borderlands: The Pre-Sequel, Homeworld Remastered Collection oder die vier Star-Wars-Titel Empire at War, Jedi Academy, Jedi Outcast und The Force Unleashed, bleiben hingegen auf der Strecke und werden keine 64-Bit-Unterstützung erhalten. Aspyr führt wirtschaftliche Gründe für diese Entscheidung an.

Auch Feral Interactive arbeitet intensiv an der Umstellung auf den 64-Bit-Betrieb und die Grafikengine Metal.

Kommentare

Das freut mich sehr, dass das Spiel jetzt bereit für Catalina ist.

Diesen Klassiker spiele ich zur Entspannung ab und an sehr gerne. 😊