iRack 2 ermöglicht Installation von zwei Mac minis in 19-Zoll-Rack

12. Aug. 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Der Mac mini bietet sich aufgrund seiner kompakten Abmessungen und des geringen Stromverbrauchs ideal als Server an. Eine neue Lösung ermöglicht die Installation des beliebten Mac-Desktops in einem 19-Zoll-Rack-Schrank.

iRack 2 des Schweizer Herstellers LMP hat eine Standardhöhe von 1U bei einer Tiefe von 22 Zentimetern und nimmt zwei Mac minis auf - sowohl die 2014er als auch die 2018er Generation werden unterstützt. An der Vorderseite des 2,3 Kilogramm schweren Chassis sind USB-A-Ports und Ein-/Ausschaltknöpfe angebracht. Die Schnittstellen an der Rückseite sind zugänglich.

 
iRack 2
 
iRack 2 nimmt zwei Mac minis zum Einbau in 19-Zoll-Racks auf.
Bild: LMP.

 

"Optional können Rack-Schienen befestigt werden, so dass die Mac mini beispielsweise für eine Wartung bequem aus dem Rack gezogen werden können. Öffnungen an der Frontseite und Gummischienen unter dem Mac sichern eine konstante Luftzufuhr und damit die Kühlung im laufenden Betrieb", erläutert LMP.

Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 199 Euro. iRack 2 kommt in wenigen Wochen auf den Markt. LMP-Produkte sind unter anderem bei Amazon (Partnerlink) erhältlich.