Eve-App in Version 5.0 für Macs mit Apple-Prozessoren freigegeben

18. Dez. 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Der auf HomeKit-Hardware spezialisierte Hersteller Eve hat seine App in der Version 5.0 veröffentlicht - und diese erstmals für Macs mit Apple-Prozessoren freigegeben. Dadurch wird die Steuerung von Eve-Geräten via macOS möglich. Außerdem verspricht das Unternehmen weitere Verbesserungen für die Eve-App 5.0.

"Kaum hatte Apple die neue Mac-Plattform angekündigt, klemmte sich unser Team umgehend hinter eine standesgemäße Eve-Version für die neue Generation des Mac. Eve 5 auf einem Computer mit M1 Chip verbindet den Leistungsumfang einer vollwertigen HomeKit-App mit dem Komfort von Maus, Tastatur und großem Screen", teilte Eve mit.

 
Eve
 
Eve-App erstmals für macOS verfügbar (nur Macs mit Apple-Prozessoren).
Bild: Eve.

 

Zu den weiteren Neuerungen der Eve-App 5.0 gehören Optimierungen für iOS/iPadOS 14 und die iPhone-12-Modellreihe, ein verbesserter Zeitplan-Editor von Eve Thermo, Unterstützung der Netzwerktechnologie Thread und Zeitplan-Unterstützung für Eve Light Strip.

"iOS 14: Eve ist jetzt für die Bildschirmauflösungen von iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max optimiert. iPad-Nutzer dürfen sich über die neue und komplett native Seitenleiste freuen. Obendrauf gibt es ein in Dunkel-Optik gehaltenes App-Icon, das sich in Eve über Einstellungen > Erscheinungsbild auswählen lässt.

Ab sofort unterstützt die aktuelle Generation von Eve Door & Window die zukunftssichere Netzwerktechnologie Thread. Mit HomePod mini wird dieser Standard das Smart Home schneller und zuverlässiger als je zuvor machen. Das kostenlose Firmware-Update steht in der Eve App zum Download bereit und kann installiert werden, wobei Eve 5.0 vorausgesetzt wird", so Eve weiter.

Die Eve-App steht kostenlos zum Download bereit. Eve-Hardware ist beispielsweise bei Amazon (Partnerlink) erhältlich.

Kommentare

Ist das jetzt eine an den Mac angepasste Software oder lediglich die iPhone-App auf dem Mac mit M1?