Apple: Scanner-Unterstützung unter macOS Big Sur macht Probleme

16. Aug. 2021 12:00 Uhr - Redaktion

Apple hat in einem Support-Dokument Probleme mit der Anbindung an Flachbild- und Dokumentenscanner unter der aktuellen Systemversion macOS Big Sur eingeräumt. Demnach kann es dazu kommen, dass Scanversuche mit der Fehlermeldung "Sie haben keine Berechtigung, die Anwendung zu öffnen" abgebrochen werden.

Dies betrifft laut Apple das Scannen mit den Programmen Digitale Bilder und Vorschau und das Scannen via Systemeinstellungen. Nach Herstellerangaben soll der Fehler mit einer kommenden Systemaktualisierung für macOS Big Sur behoben werden. Einen Erscheinungstermin für dieses Update nannte Apple nicht. Ob das Problem generell mit allen Scannern oder nur mit bestimmten Modellen bestimmter Hersteller auftritt, ist unklar.

 
macOS Big Sur
 
macOS Big Sur: Scannen sorgt für Fehlermeldung.
Bild: Apple.

 

"Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu Ihrem Scanner herzustellen und einen Scanvorgang zu starten, erhalten Sie unter Umständen die Meldung, dass Sie keine Berechtigung zum Öffnen der Anwendung haben, gefolgt vom Namen des Scannertreibers. Die Meldung besagt, dass Sie Ihren Computer- oder Netzwerkadministrator um Hilfe bitten sollen, oder sie zeigt an, dass Ihr Mac keine Verbindung zum Gerät herstellen konnte (-21345)", heißt es in dem Support-Dokument.

In dem Support-Artikel beschreibt Apple einen Workaround zur Behebung des Problems, bis die Big-Sur-Aktualisierung verfügbar ist.

Nachtrag (24. September): Apple bestätigt: macOS Big Sur 11.6 behebt Probleme mit Scanner-Unterstützung.

Kommentare

Habe mich an den Vorschlag im Support-Dokument gehalten. Hat wunderbar geklappt. Konnte meinen alten Pixma MG6150 nicht mehr ansprechen. Nun geht alles wieder. Auch aus den Systemeinstellungen heraus. Nochmals vielen vielen Dank.

Ich erhielt eine gleichartige Fehlermeldung beim Starten von Excel: Ich hätte keine Berechtigung, das Programm Microsoft Update Assistant zu benutzen. Die Abhilfe dürfte analog zu den Scannerttreibern funktionieren. Das Programm befindet sich in /Library/Application Support/Microsoft/MAU2.0/Microsoft AutoUpdate.app/Contents/MacOS/Microsoft Update Assistant.app .