16,2-Zoll-MacBook-Pro mit M1 Max: macOS Monterey verfügt über Hochleistungsmodus

22. Okt. 2021 11:00 Uhr - Redaktion

Das neue MacBook Pro hält eine weitere Überraschung parat: Bei 16,2-Zoll-Modellen mit M1-Max-Prozessor kann ein spezieller Hochleistungsmodus in macOS Monterey 12 aktiviert werden, der sich für längere Berechnungen unter Volllast anbietet. "Ihr Mac optimiert die Leistung, um ressourcenintensive Aufgaben besser zu unterstützen. Dies kann zu einem lauteren Lüftergeräusch führen", lautet die offizielle Beschreibung der Funktion, die über die Systemeinstellungen aktiviert werden kann.

Die genaue Funktionsweise (temporäre Anhebung der Taktfrequenz? Pausieren anderer Prozesse?) ist noch nicht bekannt. Zudem ist unklar, ob der Hochleistungsmodus nur im Netzteil- oder auch im Akku-Betrieb zur Verfügung steht. Wie stark sich der Hochleistungsmodus auf die Performance auswirkt, werden Tests in den kommenden Wochen zeigen.

 

 
macOS Monterey
 
macOS Monterey: Hochleistungsmodus für 16,2-Zoll-MacBook-Pro mit M1 Max.
Bild: Apple.

 

Der neue Hochleistungsmodus ist auf das 16,2-Zoll-MacBook-Pro mit M1 Max beschränkt. Weshalb er nicht im 14,2-Zoll-MacBook-Pro, das ebenfalls mit M1 Max konfiguriert werden kann, zur Verfügung steht, dazu äußerte sich Apple nicht. Möglicherweise hängt die Funktion mit einem leistungsstärkeren Kühlsystem im größeren MacBook Pro zusammen.

macOS Monterey 12 führt auch einen Energiesparmodus ein, der auf allen Mobilmacs ab Baujahr 2016 zur Verfügung steht. Der Energiesparmodus verlängert durch die Reduzierung der Taktrate und andere Maßnahmen die Akkulaufzeit, bevor das Gerät wieder an ein Netzteil angeschlossen werden muss. Damit erfüllt Apple einen häufig geäußerten Anwenderwunsch. iPhone-Nutzer kennen die Funktion bereits seit einigen Jahren.

Kommentare

Das ist mal eine Entwicklung in die richtige Richtung! Der Maschine Dampf machen können, wenn es denn nötig ist, ist eine tolle Sache! Bitte weiter so.

 

Hoffentlich kommt das beim Mac Mini mit M1 Max auch.

Der Maschine Dampf machen können, wenn es denn nötig ist, ist eine tolle Sache!

Hoffentlich halten die Dinger das auch aus. Wären ja nicht die ersten Geräte mit schlechtem Thermomanagement.

Es gibt nur eins das besser ist als viel Hubraum....

noch mehr Hubraum 😜