Apple kündigt fünfte Apple-Watch-Generation mit Always-On-Display an

11. Sep 2019 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die fünfte Apple-Watch-Generation (Series 5) vorgestellt. Wichtigste Neuerung: Das Display bleibt nun ständig angeschaltet, bei unveränderter Akkulaufzeit. Ermöglicht wird dies durch eine neue Displaytechnologie namens LTPO (Low Temperature Polycrystalline and Oxide Display), die die Bildwiederholrate dynamisch von ein bis 60 Hz anpasst und sehr stromsparend arbeitet. Ebenfalls neu sind ein integrierter Kompass, internationale Notrufe (nur Modelle mit Mobilfunk) und Gehäuse aus Titan und Keramik.

Die neue Apple Watch kann ab sofort vorbestellt werden und kommt am 20. September zu Preisen ab 449 Euro (WLAN und GPS) bzw. ab 549 Euro (WLAN, GPS und UMTS/LTE) in den Handel. Die Gehäuse gibt es weiterhin aus Edelstahl und Aluminium und neu zusätzlich Titan (leichter als Edelstahl) und Keramik (extrem kratzfest). Die Aluminiumgehäuse werden nun zu 100 Prozent aus recyceltem Material hergestellt. Die Apple Watch Series 5 wird vorinstalliert mit dem watchOS 6 ausgeliefert.

"Die Apple Watch Series 5 kommt mit einem neuen innovativen Display, mit dem die Uhrzeit und wichtige Informationen immer sichtbar bleiben. Jedes Zifferblatt wurde sorgfältig für das neue Display und sparsamen Batterieverbrauch optimiert. Das Display verringert intelligent die Helligkeit, wenn das Handgelenk unten ist, und kehrt zur vollen Helligkeit zurück, wenn die Hand gehoben oder das Display angetippt wird.

 

 

Mehrere fortschrittliche Technologien arbeiten zusammen, um dieses neue Feature zu ermöglichen – unter anderem das einzige Low Temperature Polycrystalline and Oxide Display (LTPO) der Branche, Displaytreiber für extrem niedrigen Energieverbrauch, integrierte Schaltkreise mit hocheffizienter Stromverwaltung und neue Sensoren für Umgebungslicht. Dank dieser Kombination aus innovativer Hardware und unglaublichem Softwaredesign bietet die Apple Watch Series 5 18 Stunden Batterielaufzeit für den ganzen Tag", so Apple über das neue Display.

Die aktualisierten Standortdienste der fünften Apple-Watch-Generation bieten verbesserte Navigations-Tools für den ganztägigen Gebrauch. Mit dem neuen integrierten Kompass und der aktualisierten Karten-App sehen die Benutzer, in welche Richtung sie gerade schauen. Mit der Apple Watch Series 5 können die Benutzer die neue Kompass-App verwenden, um Richtung, Steigung, Längengrad, Breitengrad und die aktuelle Höhe abzulesen. Sie können sogar neue Kompass-Komplikationen zu ihrem Zifferblatt hinzufügen, um sich mit einem Blick zu orientieren.

Für zusätzliche Sicherheit auf Reisen können die Nutzer mit den Mobilfunk-Modellen der fünften Apple-Watch-Generation jetzt internationale Notrufe tätigen, egal, wo das Gerät gekauft wurde oder ob ein Mobiltarif aktiviert wurde. Internationale Notrufe funktionieren auch mit der Sturzerkennung. Wenn aktiviert, wird ein Notruf automatisch abgesetzt, wenn die Apple Watch erkennt, dass der Nutzer einen schweren Sturz erlitten hat und sich für etwa eine Minute nicht bewegt.

Die vierte Apple-Watch-Generation wurde eingestellt, die dritte Generation bleibt zu vergünstigten Preisen ab 229 Euro (WLAN und GPS) bzw. ab 329 Euro (WLAN, GPS und UMTS/LTE) im Angebot.

Nachtrag:

Apple: Verkaufsstart für die neuen iPhones und die fünfte Apple-Watch-Generation (20. September)

Neue Apple Watch: Verdoppelter Speicherplatz, Gehäuse und Armbänder jetzt beliebig kombinierbar (11. September)

Kommentare

...  dieses Jahr muss ne Uhr her! Immer an ist ein Arbument. Obwohl es auch Situationen gibt, in denen ich das gerne verhindern würde.

Always-On-Display war für mich das Feature, das mir bislang fehlte und was mich letztlich daran hinderte, mir eine Apple Watch zu kaufen. Jetzt ist es soweit - ich freu mich!

Hallo, ich bin sehr enttäuscht. Mal abgesehen vom "Always on" Display hat sich quasi nichts spürbar verändert, wenn man die Series 4 besitzt. Keine Schlafüberwachung z.B. 

Apple ist ja auch nicht blöd. Man kann auf der Seite auch nur die 5er mit der 3er vergleichen! Das ist natürlich ein Unterschied. Eigentlich darf man sich die 5er nicht kaufen, wenn man die 4er besitzt. Aber mal schauen 😜