Apple veröffentlicht macOS Ventura 13.0.1

09. Nov. 2022 19:15 Uhr - Redaktion

Das erste Update für die neue macOS-Hauptversion Ventura 13 ist da: Apple hat heute macOS 13.0.1 (Build 22A400) zum Download bereitgestellt. Nach Herstellerangaben bietet die Betriebssystemaktualisierung Fehlerkorrekturen und Sicherheitsupdates.

In der Komponente libxml2 wurden zwei neu entdeckte Sicherheitslücken behoben. "Ein entfernter Benutzer kann möglicherweise eine unerwartete Beendigung der Anwendung oder die Ausführung von beliebigem Code verursachen", teilte Apple mit und empfiehlt allen Nutzern von Ventura die Installation des Updates.

Zu den weiteren Problembehebungen in macOS 13.0.1 macht das Unternehmen leider keine Angaben.

 
macOS Ventura
 
macOS Ventura: Update auf Version 13.0.1 erschienen.
Bild: Apple.

 

Das Update von macOS 13.0 auf 13.0.1 kann über die Softwareaktualisierung in den Systemeinstellungen (im Bereich "Allgemein") heruntergeladen werden. Vor der Installation sollte ein vollständiges Backup des Macs angelegt werden, zum Beispiel mit Time Machine oder Werkzeugen wie Carbon Copy Cloner. Zur Installation der Betriebssystemaktualisierung ist ein Neustart erforderlich.

macOS Ventura wird von Build 22A380 auf Build 22A400 aktualisiert.

Nachtrag (14. November): macOS Ventura 13.0.1 behebt kritischen Fehler mit Laufwerkszugriff.

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
CAPTCHA-Abfrage (Anti-Spam-Bot-Mechanismus)
Bild-CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden (Groß- und Kleinschreibung beachten). Neues CAPTCHA durch Reload.