Neue Entwicklungsumgebung für Web-Anwendungen

02. Sep 2010 17:00 Uhr - sw

Die Real Studio Web Edition ist eine neue Entwicklungsumgebung für Web-Anwendungen. Sie kommt im Herbst zum Preis von 475 Euro auf den Markt und wird außerdem in die Real Studio Enterprise Edition integriert, die 825 Euro kostet (Preise zuzüglich Mehrwertsteuer). Die Real Studio Web Edition soll die unkomplizierte und schnelle Entwicklung von Web-Anwendungen mit Mac OS X ermöglichen.

"Web-Entwicklung mit herkömmlichen Werkzeugen bedeutet für Entwickler, dass sie mit HTML, CSS, JavaScript, AJAX, PHP und Java mehrere Sprachen und Werkzeuge beherrschen müssen. Real Studio Web Edition, die zum Patent angemeldete Technologien enthält, stellt im Unterschied dazu einen visuellen Drag & Drop-Interface Builder bereit, der im Vergleich zum Hand-codieren von HTML und CSS viele Stunden Arbeitszeit spart. Entwickler müssen nur eine einzelne objektorientierte Hochsprache erlernen, in die das Real Studio Web Framework nahtlos integriert ist", so der Hersteller Real Software.

Die Systemanforderungen der Real Studio Web Edition sind noch nicht bekannt.

Kommentare

Mit REAL Studio zu programmieren macht mir zwar schon lange Spaß, aber daß man das jetzt auch fürs Web nutzen kann ohne JavaScript, Ajax, PHP etc lernen zu müssen ist schon stark.

Besonders gut: da Webanwendungen kompilierte Binärdateien sind lassen sie sich nun wie Programme verkaufen (bisher mußte man seinen Kunden immer den SourceCode geben)

Und prinzipiell müssten die auf iOS, Android, WebOS laufen - kann's kaum erwarten das auszuprobieren :-)