Belkin: USB-C- auf Ethernet-Adapter für neues MacBook

12. März 2015 14:00 Uhr - sw

Der Zubehörhersteller Belkin hat erste Produkte mit USB-C-Anschluss angekündigt. Darunter ist auch ein USB-C- auf Ethernet-Adapter. Er wird voraussichtlich rund 30 Dollar kosten und stellt Gigabit-Ethernet zur Verfügung.


USB-C-Produkte von Belkin

Belkin stellt erste USB-C-Produkte vor.
Bild: Belkin.



Die Auslieferung des Adapters soll im Frühsommer beginnen. Er eignet sich für das neue Zwölf-Zoll-MacBook mit Retina-Display, das über einen USB-C-Port und einen Kopfhörerausgang, aber über keine weiteren kabelgebundenen Schnittstellen verfügt. Auch Apple hat zwei Adapter für das neue Notebook angekündigt (MacGadget berichtete), diese verfügen jedoch nicht über Ethernet. Das Zwölf-Zoll-Retina-MacBook kommt am 10. April zu Preisen ab 1449 Euro auf den Markt.

Belkin stellte außerdem diverse USB-C-Kabel vor, darunter USB-C auf USB-A und USB-C auf USB-Micro-B. Mittelfristig werden USB-C-Hubs mit einer Vielzahl an Schnittstellen von verschiedenen Herstellern erwartet.

Kommentare

Einzelne Adapter reichen beim neuen "Macbook" nicht mehr. Wer will schon ständig herumstöpseln? Um das Gerät vernünftig nutzen zu können, braucht es ein vollständiges Dock, ausgestattet mit Ethernet, Thunderbolt und USB 3.0.

ich warte auch schon auf USB 3.1 auf Kopfhörer für 30€

... all die Nerds: Brust raus, Bauch rein (schliesslich ist superslim angesagt - "Frag nicht, was Dein MacBook für Dich tun kann, sondern, was DU für Dein MacBook tun kannst) - unterm einen Arm das in dezentem Gold schimmernde edle Beute-Stück mit dem EINEN Anschluss (revolutionary - wie wär's als nächster Schritt reduktionistischer Optimierung mit EINER Multifunktions-Taste!) und in der anderen Hand den deutlich dickeren Adapter-Koffer!
Das hat was! ;-)