Apple: Verkaufsstart für iPhone 6s und iPhone 6s Plus (Update)

25. Sep 2015 11:15 Uhr - sw

Apple hat heute mit der Markteinführung von iPhone 6s und iPhone 6s Plus begonnen. Die neuen Smartphones sind ab sofort in Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den USA verfügbar. Der Verkaufsstart in weiteren Ländern wird in den kommenden Wochen erfolgen.

Zu den wichtigsten Neuerungen von iPhone 6s und iPhone 6s Plus gehören ein schnellerer Prozessor (A9), höher auflösende Kameras (zwölf statt acht Megapixel auf der Rückseite, fünf statt 1,2 Megapixel an der Vorderseite), die von Mac und Apple Watch bekannte Force-Touch-Technik (wird beim iPhone 3D-Touch genannt), ein stabileres Gehäuse sowie schnelleres LTE (bis zu 300 Mbit pro Sekunde statt maximal 150 Mbit bei den Vorgängermodellen) und WLAN (bis zu 866 Mbit pro Sekunde).

iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Startschuss für iPhone 6s und iPhone 6s Plus.
Foto: Apple.



Apple hat gegenüber der Vorgängergeneration eine Preiserhöhung vorgenommen - je nach Modell zwischen 40 und 70 Euro. Das iPhone 6s kostet in Deutschland 739, 849 bzw. 959 Euro mit 16, 64 bzw. 128 GB Speicherkapazität. Das iPhone 6 Plus ist für 849, 959 bzw. 1069 Euro zu haben (16, 64 bzw. 128 GB). Die Smartphones gibt es neben den Farben Silber, Gold und Spacegrau nun auch in Roségold. Die Lieferzeit bei Bestellungen im Apple-Online-Shop beträgt derzeit ein bis zwei Wochen für das iPhone 6s und drei bis vier Wochen für das iPhone 6s Plus.

Auch bei der Telekom sind iPhone 6s und iPhone 6s Plus (Partnerlinks) erhältlich - inklusive Verträgen zu niedrigeren Anschaffungskosten. Beispielsweise kostet das iPhone 6s mit 16 GB Speicherkapazität im Tarif MagentaMobil S 269,95 Euro (Telefon-, SMS- und Internet-Flatrate mit bis zu 150 Mbit/Sekunde und 500 MB Highspeed-Volumen, monatlich 44,95 Euro in den ersten zwölf Monaten), im Tarif MagentaMobil M gibt es das Smartphone für 199,95 Euro (Telefon-, SMS- und Internet-Flatrate mit bis zu 150 Mbit/Sekunde und 2000 MB Highspeed-Volumen, monatlich 53,95 Euro in den ersten zwölf Monaten). Das iPhone 6 Plus mit 16 GB ist mit dem Tarif MagentaMobil L für 199,95 Euro zu haben.

Nachtrag (18:00 Uhr): iFixit hat das iPhone 6s bereits zerlegt und Fotos des Innenlebens veröffentlicht, ebenso das iPhone 6s Plus.