Apple stellt neues 9,7-Zoll-iPad mit Touch-ID und Pencil-Unterstützung vor

27. März 2018 18:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute ein neues Tablet mit 9,7-Zoll-Display angekündigt. Es unterstützt Eingaben mit dem Apple Pencil und ist mit dem Fingerabdrucksensor Touch-ID ausgestattet. Das neue iPad kommt im Laufe dieser Woche zu Preisen von 349 Euro (mit 32 GB Speicherplatz; nur WLAN) bzw. 479 Euro (32 GB Speicherplatz; WLAN und Mobilfunk) in den Handel.

Im Vergleich zum Vorgängermodell gibt es einen schnelleren Prozessor (A10 statt A9), in puncto Design hat sich nichts geändert. Zur weiteren Ausstattung des neuen 9,7-Zoll-iPads gehören eine Auflösung von 2048 mal 1536 Bildpunkten, zwei Kameras (acht Megapixel auf der Rückseite, 1,2 Megapixel an der Vorderseite), WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.2 und ein 3,5-Millimeter-Klinkensteckeranschluss. Die Akkulaufzeit soll bei maximal zehn Stunden liegen. Die Modelle mit Mobilfunktechnik unterstützen LTE und sind mit einem GPS-Modul und einem Nano-SIM-Slot ausgerüstet.

 

macOS High Sierra
 
Neues 9,7-Zoll-iPad mit Touch-ID und Pencil-Unterstützung vor.
Bild: Apple.

 

"Für Langlebigkeit und Mobilität entwickelt, verfügt das neue 9,7" iPad über eine Unibody-Konstruktion aus Aluminium sowie eine ultraschnelle Funkverbindung, die zwei Mal schnellere Mobilfunk-Datenverbindungen ermöglicht, sodass es noch einfacher ist, überall in Verbindung zu bleiben. Mit Apple SIM können Kunden auf Reisen in mehr als 180 Ländern und Regionen direkt vom Gerät aus auf drahtlose Datenpläne zugreifen", so Apple.

Der Hersteller bietet das Tablet in den Farben Silber, Spacegrau und Gold an. Der Apple Pencil kostet 99 Euro. Die drei iWork-Apps werden in Kürze an den Apple Pencil angepasst. Die Modelle mit 128 GB Speicherplatz sind für 439 Euro (nur WLAN) bzw. 569 Euro (WLAN und Mobilfunk) zu haben.

Kommentare

A10 und Pencil, prima, allerdings wäre die 12MP Backcamera sehr wohl auch noch möglich gewesen. Die gibt es auch im SE. Und das Filmen mit einem so grossen Sucher ist einfach der Wahnsinn. Auf dem Stativ natürlich, zum Rumlaufen ist das Ganze etwas zu gross