Apple veröffentlicht Ergänzungsupdate für macOS 10.15.5

02. Juni 2020 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat zu Wochenbeginn ein Ergänzungsupdate für macOS 10.15.5 zum Download bereitgestellt. Es schließt nach Herstellerangaben eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke im Kernel des aktuellen Mac-Betriebssystems. Ob weitere Änderungen vorgenommen wurden, ist nicht bekannt. macOS 10.15.5 wird von Build 19F96 auf Build 19F101 aktualisiert.

Wie Apple in einem Support-Dokument erläutert, ermöglicht die Schwachstelle Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode mit Kernel-Zugriffsberechtigungen. Es handelt sich dabei also um eine Sicherheitslücke mit höchstem Schweregrad. Nutzer von macOS Catalina sollten das Sicherheitsupdate daher umgehend einspielen. Es kann über die Softwareaktualisierung in den Systemeinstellungen und via Web heruntergeladen werden.

 
macOS Catalina
 
macOS Catalina: Ergänzungsupdate für Version 10.15.5 erschienen.
Bild: Apple.

 

Das Ergänzungsupdate folgt nur eine Woche nach der Freigabe des finalen macOS 10.15.5. macOS 10.15.5 ergänzt eine neue Ladefunktion zur Verlängerung der Lebensdauer von Mobilmac-Akkus und Feineinstellungen für die Kalibrierung des Pro Display XDR. Außerdem wurden Stabilitätsprobleme in Verbindung mit dem Ruhezustand und beim Transfer großer Datenmengen auf RAID-Volumes behoben. Es gibt auch einen spezifischen Bug-Fix für das 16-Zoll-MacBook-Pro.

Kommentare

Sehr schön, dass Apple die kurzfristig bekannt gewordene Kernel-Lücke so schnell geschlossen hat! Das nenne ich gute Produktpflege.

Auf allen meinen Macs ist das Update sauber durchgelaufen. 👍

Der Ruhezustand ist immer noch nicht i.O

Nach dem Öffnen des Displays kann ich die Maus ca 10 sek. lang nicht betätigen.

Liebe Grüße 

Makeup

Maus springt hier sofort an.

macOS 10.15.5 - 19F101

Das mit dem Ruhezustand ist immer noch ein Problem.

Bei 60-70% muss ich das Kabel vom Bildschirm aus dem MBP rausziehen und neu einstecken, dann springt - bei Bewegen der Maus - das Gerät aus dem Ruhezustand.
Bei den anderen 30-40% funktioniert es sofort. Ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte.