Transloader 3.0 startet Downloads auf dem Mac - aus der Ferne via iPhone oder iPad

21. Juni 2021 16:30 Uhr - Redaktion

Eternal Storms Software, bekannt durch den Drag-&-Drop-Helfer Yoink, hat die Verfügbarkeit von Transloader 3.0 bekanntgegeben. Mit Transloader lassen sich via iPhone oder iPad Downloads anstoßen, die auf einem entfernten Mac ausgeführt werden - ideal, um von unterwegs aus große Datentransfer zu initiieren. Mit der Version 3.0 wurde die Software runderneuert.

Transloader 3.0 läuft native auf Macs mit Apple- und Intel-Prozessoren, bietet ein überarbeitetes Design und Optimierungen für moderne Systemversionen. Ebenfalls neu sind nach Herstellerangaben: "Unterstützung mehrer Macs: Sie können nun Downloads auf jedem Mac starten, auf dem Sie Transloader installieren. Downloads von anderen Macs aus starten: So wie Sie schon bisher Downloads auf Macs von Ihren iPhones oder iPads starten konnten, können Sie das jetzt auch von anderen Macs aus tun.

 
Transloader 3.0
 
Transloader 3.0 startet Downloads auf dem Mac - aus der Ferne via iPhone oder iPad.
Bild: Eternal Storms Software.

 

Anmelden und herunterladen: Wenn eine Datei vor dem Download eine Anmeldung auf der Webseite erfordert, stellt das für Transloader kein Problem mehr dar. Sie können sich jederzeit, von jedem Gerät aus auf Webseiten einloggen. Link- und Datei Abläufe: Legen Sie fest, was Transloader am Mac mit bestimmten Links oder heruntergeladenen Dateien machen soll, basierend auf dem Host des Links, dem Schema, oder dem Typ der Datei."

Transloader 3.0 ist derzeit zum Einführungspreis von 5,49 statt 10,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich. Das Update von der Version 2.x ist kostenfrei. Zur Nutzung werden ein iCloud-Konto und die Begleit-App für iOS/iPadOS 14 oder neuer benötigt. Eine Demoversion steht auf der Web-Seite des Entwicklers zum Download bereit.

Kommentare

Eine Frage dazu:

Muss der Mac zu Hause ständig eingeschaltet sein?

Anwendungsfall dafür?  Falls ich alle Jahre wieder so etwas machen möchte, logge ich mich per VPN zu Hause ein und mache das per remote access ..... Für den Transloader muss ich doch sicher wieder Ports und Port Forwards im Router öffnen - etwas dass ich unbedingt vermeide (?)

Hallo, ich bin der Entwickler von Transloader.

Damit der Download startet, muss der Mac laufen, ja. Aber die Zuweisung eines Links an einen Mac kann jederzeit erfolgen, auch wenn der Mac nicht läuft oder schläft. Der Download startet dann einfach, sobald der Mac aktiv wird.

Matthias - Eternal Storms Software (eternalstorms.at)

Hi, ich bin der Entwickler von Transloader.

Ports, Port Forwards, oder sonstige Konfiguration wird garnicht benötigt, das funktioniert alles über iCloud.

Anwendungsfälle habe ich persönlich genug, das war der Grund für die Entwicklung. Zum Beispiel das Herunterladen von Xcode betas. Das sind große Downloads, dauern lange zum Laden und zum entpacken. So kann ich, wenn ich nicht vor dem Computer bin und die Beta erscheint, den Download sofort anstoßen, und entpackt wird die .xip-Datei dann anschließend - dank "Datei Ablauf" - auch gleich.

Liebe Grüße,
Matthias

Matthias - Eternal Storms Software (eternalstorms.at)

Hey Matthias, danke für deine Antwort. Ich muss meine Frage präzisieren. Dass der Mac laufen muss, ist natürlich klar. Ich meinte eigentlich, ob das ganze auch funktioniert, wenn sich der Mac im Ruhezustand befindet. Danke.

Ein externes Gerät schickt also einen Auftrag an die iCloud und ein Client auf dem Mac scannt diese Aufträge und führt sie aus, sobald er wach ist?

@astraub
Genau. Die Macs warten auf Links, die ihnen von anderen Geräten zum Download zugeteilt werden.
Man surft z.B. auf dem iPhone, findet eine Datei, die man auf einem Mac herunterladen möchte, und schickt den Link zur Datei via Transloader an den Mac. Der beginnt den Download der Datei.

Matthias - Eternal Storms Software (eternalstorms.at)

Macs, die im Ruhezustand sind, erhalten und laden die Links erst herunter, wenn sie wieder wach sind. Auch wenn macOS' "Power Nap" aktiv ist, ist das leider so. Drittanbieter haben leider keine Anbindung an Power Nap.
Transloader zeigt den Zustand der Macs ( (1) Transloader läuft / Mac ist wach, (2) Transloader läuft, aber der Mac schläft, (3) Transloader läuft nicht / Mac ist aus) an, sodass man weiß, was Sache ist.

Matthias - Eternal Storms Software (eternalstorms.at)