OWC: Kompakte Thunderbolt-SSD erreicht bis zu 2800 MB pro Sekunde

03. Sep 2021 13:00 Uhr - Redaktion

Der Zubehörspezialist OWC hat unter dem Namen Envoy Pro SX ein neues externes SSD-Laufwerk mit Thunderbolt-Schnittstelle auf den Markt gebracht. Das kompakte Speichermedium mit den Abmessungen 11,4 mal 7,0 mal 1,6 Zentimetern wird in Kapazitäten von bis zu zwei TB angeboten.

Die Envoy Pro SX erreicht laut OWC eine Schreib- und Lesegeschwindigkeit von maximal 2847 MB pro Sekunde. Der Anschluss an den Mac und die Stromversorgung erfolgen über das mitgelieferte (abnehmbare) Thunderbolt-Kabel. In dem robusten und wasserdichten Aluminiumgehäuse verbaut der Hersteller NVMe-basierten SSD-Speicher.

 
Envoy Pro SX
 
Envoy Pro SX erreicht bis zu 2800 MB pro Sekunde.
Bild: OWC.

 

OWC bietet das Laufwerk in Kapazitäten von 240 GB, 480 GB, 1,0 TB und 2,0 TB zu Preisen von 199, 249, 349 und 529 US-Dollar an. Es gibt drei Jahre Herstellergarantie. Das Unternehmen liefert weltweit, hierzulande sind OWC-Produkte unter anderem bei Amazon (Partnerlink) erhältlich - dort wird die Envoy Pro SX ab Herbst zu haben sein.

Zum Thema: OWC: Thunderbolt-3-Leergehäuse zum Einbau einer M.2-SSD wieder erhältlich.