AppleCare+ für iPhones auf Wunsch jetzt mit Absicherung gegen Diebstahl und Verlust

20. Sep 2021 15:00 Uhr - Redaktion

Apple hat eine Neuerung für das Servicepaket AppleCare+ eingeführt. Ab sofort ist es möglich, AppleCare+ für iPhones inklusive einer Absicherung gegen Diebstahl und Verlust zu erwerben - der Aufpreis beträgt 60 Euro (bei Einmalzahlung) bzw. monatlich drei Euro (bei der Abo-Variante). Außerdem fällt bei Diebstahl oder Verlust eine Zusatzgebühr (Selbstbeteiligung) von 129 Euro an. Die Funktion "Mein iPhone suchen" muss aktiviert sein - ansonsten greift die Versicherung nicht.

"Für Absicherung gegen Diebstahl und Verlust muss zum Zeitpunkt des Verlusts oder Diebstahls und während des gesamten Versicherungs­falls 'Mein iPhone suchen' auf deinem Gerät aktiviert sein. [...] Während des Versicherungsfalls für Diebstahl oder Verlust wirst du aufgefordert, dein fehlendes Gerät zu löschen, zu deaktivieren und die Eigentumsrechte zu übertragen, bevor ein neues Gerät an dich ausgegeben werden kann. [...] Nachdem du den Versicherungsfall für Diebstahl oder Verlust bei Apple gemeldet hast, wirst du aufgefordert, den Fall auf der AIG Website unter www.aigtheftandloss.de abzuschließen", erläutert Apple.

 

AppleCare+ iPhone
 
AppleCare+-Optionen am Beispiel das iPhone 13.
Bild: apple.com.

 

AppleCare+ inklusive Absicherung gegen Diebstahl und Verlust ist sowohl für die neue iPhone-13-Produktlinie als auch für ältere von Apple angebotene iPhone-Modelle verfügbar, angefangen beim iPhone SE. Das bisherige AppleCare+-Paket (ohne Absicherung gegen Diebstahl und Verlust) wird weiterhin angeboten. Weitere Informationen sind auf dieser Web-Seite zu finden.

Die Unterschiede zwischen deutschen Verbraucherschutzgesetzen, der eingeschränkten Apple-Garantie sowie AppleCare+ erläutert Apple hier.

Kommentare

... habs beim Kauf nur zu schnell weitergeclickt und nur AC+ genommen. Die monatliche Variante finde ich sehr gut, weil man nur das bezahlt, was man auch "verbraucht". Wenn man das Phone nach nem Jahr wieder verkauft, kann man es abstellen.

Apple Care+ ist für mich schon wichtig, weil die Dinger immer mal wieder kaputt gehen, und Apple dann besser reagiert als ohne.

Ich hab vor Jahren AC+ fuer das iPhone XS meiner Frau abgeschlossen um im Falle eines Falls das Display günstig repariert zu bekommen. Das iPhone ist in den 3 Jahren nie gefallen oder beschäftigt worden und die ~200 Euro waren für die Katz