Sonos Roam: Mobiler Lautsprecher mit Bluetooth und WLAN jetzt in neuen Farben erhältlich

12. Mai 2022 15:30 Uhr - Redaktion

Sonos hat neben der neuen Soundbar Ray den mobilen Lautsprecher Roam in drei neuen Farben (Olive, Wave und Sunset) angekündigt. Der Lautsprecher ist für den mobilen Einsatz ausgelegt, nach Schutzart IP67 staub- und wasserdicht und dank Silikonkappen sturzfest. Die günstigere Variante Roam SL (Amazon-Partnerlink) ohne Mikrofon gibt es seit dem Frühjahr.

Der Sonos Roam (SL) funkt nach Herstellerangaben mit Bluetooth 5.0 und WLAN 802.11ac (2,4 und 5,0 GHz), wird via USB-C-Kabel oder einem optionalen Qi-Ladegerät drahtlos aufgeladen und unterstützt AirPlay 2 von Apple. Der Lautsprecher wiegt 430 Gramm, wird in Schwarz und Weiß angeboten und bietet vier Tasten zur Steuerung und Lautstärkenkontrolle. Zwei Roam-/Roam-SL-Lautsprecher lassen sich zur Stereo-Wiedergabe koppeln.

 
Sonos Roam
 
Sonos Roam: Wasserdichter Lautsprecher mit Akku, WLAN, Bluetooth und AirPlay 2.
Bild: Sonos.

 

"Zwei digitale Verstärker der Klasse H sind perfekt auf die einzigartige akustische Architektur der Treiber und des Speakers abgestimmt. Ein Hochtöner sorgt für eine klare Wiedergabe der hohen Frequenzen. Ein Mitteltöner garantiert die optimale Wiedergabe der mittleren und unteren Frequenzen", teilte der Hersteller mit.

Vom größeren Modell Sonos Move unterscheidet sich der Roam wie folgt: "Dank kompakter Größe und geringem Gewicht ist der Roam leichter zu transportieren, während der Move durch sein größeres Design für tieferen, satteren Sound sorgt. Der Roam ist außerdem wasserdicht und hält für 30 Minuten bis zu 1 Meter Wassertiefe stand, während der Move für mittelstarken Regen und Wasserspritzer ausgelegt ist."

Der Sonos Roam lässt sich von Mac, iPhone, iPad und iPod touch ansteuern: Die Sonos-S2-App gibt es für verschiedene Plattformen.