Matrox: Thunderbolt-Dockingstation verspätet sich

28. Sep 2012 16:00 Uhr - sw

Matrox bringt die im Juni angekündigte Thunderbolt-Dockingstation erst im Dezember in den Handel. Ursprünglich sollte die DS1 bereits im September auf den Markt kommen.

DS1

Matrox DS1: Dockingstation mit Thunderbolt-Schnittstelle.
Foto: Matrox.



Die Dockingstation stellt zwei USB-2.0-Schnittstellen, einen USB-3.0-Anschluss (an der Vorderseite), einen Gigabit-Ethernet-Port, einen DVI-Ausgang, einen Audio-Eingang und einen Audio-Ausgang zur Verfügung. Die Anbindung an den Mac erfolgt per Thunderbolt-Kabel (der Thunderbolt-Anschluss befindet sich an der Vorderseite).

Der Hersteller will außerdem eine Variante mit HDMI- statt DVI-Ausgang anbieten. DS1/DVI und DS1/HDMI sollen je 219 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer kosten.

Kommentare

wird mal ein Hersteller früher liefern als angekündigt