Saftige Apple-Preiserhöhung: Ohrhörer Beats Flex jetzt 40 Prozent teurer

28. Sep 2021 11:00 Uhr - Redaktion

Apple hat überraschend den Preis der vor einem Jahr vorgestellten Ohrhörer Beats Flex drastisch erhöht - von 49,95 auf 69,95 Euro. Eine Begründung für den 40prozentigen Preisaufschlag nannte der Hersteller nicht. Wer an den Beats Flex interessiert ist, kann sie momentan noch vergünstigt für 39 Euro bei Amazon (Partnerlink) bestellen. Die Preiserhöhung dürfte aber schon bald auch auf den Fachhandel durchschlagen.

Vereinzelt wird spekuliert, ob die Preisanhebung das Resultat der weltweiten Chip-Knappheit ist. Von dem Mangel sind eine Vielzahl an Herstellern unterschiedlicher Branchen betroffen, hierzulande beispielsweise auch die Automobilindustrie. Die Chip-Produzenten arbeiten seit Monaten ununterbrochen am Limit, zusätzliche Fertigungskapazitäten stehen erst ab nächstem Jahr zur Verfügung. Ob Apple dazu gezwungen sein wird, auch die Preise von Macs, iPhones, Tablets und anderen Produkten anzuheben, werden die nächsten Monate zeigen.

 
Beats Flex
 
Beats Flex: Günstige Bluetooth-Kopfhörer mit W1-Chip.
Bild: Apple.

 

Die Beats Flex arbeiten drahtlos mit der Bluetooth-Technik, sollen mit einer Akkuladung eine Wiedergabezeit von bis zu zwölf Stunden ermöglichen und integrieren sich nahtlos in macOS, watchOS, tvOS und iOS/iPadOS. Die Beats Flex werden mit Ohreinsätzen in vier Größen und einem USB-C-Kabel zum Aufladen geliefert. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Flex-Form-Kabel, ein integriertes Mikrofon mit Windreduzierung, Unterstützung für die Systemfunktion Audiofreigabe (iOS/iPadOS und tvOS) und Bedienelemente für Lautstärke, Wiedergabe, Anrufe und Siri-Sprachsteuerung.

"Beats Flex nutzt Zwei-Kammer-Akustik und einen firmeneigenen Layered-Treiber, um erstklassige Stereotrennung mit satter und präziser Basswiedergabe zu erzielen. Lasergeschnittene Mikrobelüftung entlässt Druck aus dem Ohr und der optimierte Treiberwinkel garantiert klaren, knackigen Sound. Ein fortschrittlicher digitaler Prozessor sorgt mit hochpräzisen Anpassungen für ein genaues und ausdrucksstarkes Hörerlebnis. Das Ergebnis ist ein satter, kräftiger Sound, der dich den ganzen Tag lang inspiriert", erläutert Apple.

Die Beats Flex wiegen 18,6 Gramm, magnetische Kopfhörer verhindern, dass sich die Beats Flex verheddern. Schnelles Aufladen von nur zehn Minuten soll eine Abspielzeit von bis zu 1,5 Stunden ermöglichen. Der höhere Preis der Beats Flex ist bereits im Apple-Online-Shop zu sehen.

Kommentare

Das ist heftig. Vorbote auf andere Produkte? Ich hoffe, zumindest nicht in diesem starken Ausmaß.