Chefin der Modemarke Burberry wechselt zu Apple

15. Okt. 2013 14:30 Uhr - sw

Apple hat Angela Ahrendts zur neuen Chefin der Retail-Sparte ernannt. Ahrendts leitet derzeit die renommierte Modemarke Burberry. Sie wird im Frühjahr den neuen Job beim Mac- und iPhone-Hersteller antreten. Als "Senior Vice President" wird Ahrendts zur obersten Führungsebene von Apple gehören und direkt CEO Tim Cook unterstehen.

Ahrendts soll nicht nur für die mehr als 410 Apple-Ladengeschäfte, sondern auch für die Online-Shops des Unternehmens verantwortlich sein. Ahrendts wurde im Jahr 2006 zum Burberry-CEO ernannt und steigerte Umsatz und Gewinn des Unternehmens kontinuierlich. Erst heute vermeldete Burberry für das erste Halbjahr 2013 ein Umsatzwachstum von 14 Prozent.

Die Retail-Sparte wird momentan übergangsweise von Tim Cook geführt, nachdem der im Januar 2012 zum Retail-Chef berufene John Browett das Unternehmen bereits im Oktober 2012 wieder verließ.

Kommentare

iPhone Prorsum = 5s
iPhone Sport = 5c

...oder wie jetzt? ;)

Ach ja, bei Burberry gibts auch das passende iPhone 5s-Etui, ab schlanken 235,-€. Wunderbar.