Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.6.8 und Sicherheitsupdate für macOS Catalina

21. Juli 2022 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat neben macOS Monterey 12.5 auch Sicherheitsupdates für macOS Big Sur und macOS Catalina vorgelegt. Nach Herstellerangaben wurden in macOS Big Sur 11.6.8 (Build 20G730) und im Sicherheitsupdate 2022-005 für macOS Catalina (Build 19H2026) zahlreiche neu entdeckte Sicherheitslücken geschlossen.

Laut Apple wurden in macOS Big Sur 11.6.8 insgesamt 32 Sicherheitslücken behoben, im Sicherheitsupdate 2022-005 für macOS Catalina sind es 38 beseitigte Schwachstellen. Die zum Teil als kritisch eingestuften Lücken (ermöglichen im schlimmsten Fall die Schadcode-Ausführung mit hohen Zugriffsrechten) betreffen demnach Bereiche wie Kernel, Intel-Grafiktreiber, ImageIO, AppleScript, PackageKit, SMB, FaceTime, CoreText und WLAN.

 
macOS Big Sur
 
macOS Big Sur: Version 11.6.8 schließt über 30 Sicherheitslücken.
Bild: Apple.

 

macOS Big Sur 11.6.8 und das Sicherheitsupdate 2022-005 für macOS Catalina können über die Softwareaktualisierung in den Systemeinstellungen heruntergeladen werden. Vor der Installation sollte ein vollständiges Backup des Macs angelegt werden, zum Beispiel mit Time Machine oder Werkzeugen wie Carbon Copy Cloner. Zur Installation der Betriebssystemaktualisierung ist ein Neustart erforderlich.

An dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass nach der Markteinführung von macOS Ventura 13 im Herbst keine Sicherheitslücken mehr in macOS Catalina geschlossen werden.

Nachtrag (21. Juli): Apple stellt Safari 15.6 für macOS Big Sur und macOS Catalina zum Download bereit.

2. Nachtrag (21. Juli): Das Sicherheitsupdate 2022-005 für macOS Catalina ist jetzt auch via Web erhältlich.

Kommentare

Nach dem Sicherheitsupdate 2022-005 für macOS Catalina:

- sporadisch stark verzögerte Reaktion auf Apple Bluetooth Tastatureingaben beim Tippen
- auch Tastenkombinationen funktionieren nicht wie gewohnt
- cmd + C für Kopieren reagiert erst gar nicht, dann 5 mal rasch hintereinander, obwohl die Tastenkombination nur einmal gedrückt wurde

Eine probeweise angeschlossenen Kabeltastatur zeigt diese Fehler nicht

Akkus von Tastatur und Maus sind voll geladen

Hat jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen?

  Modellname:    Mac mini
  Modell-Identifizierung:    Macmini8,1
  Prozessortyp:    6-Core Intel Core i7
  Prozessorgeschwindigkeit:    3,2 GHz
  Anzahl der Prozessoren:    1
  Gesamtanzahl der Kerne:    6
  L2-Cache (pro Kern):    256 KB
  L3-Cache:    12 MB
  Hyper-Threading Technologie:    Aktiviert
  Speicher:    64 GB
  Boot-ROM-Version:    1731.140.2.0.0 (iBridge: 19.16.16064.0.0,0)
 

Man läßt sich halt immer wieder was Neues "einfallen" ... nach jedem Security Update dauert es bis zu 2 Monate bis sich die TimeCapsule wieder "eingependelt" hat in Software + IT Hole + Co.KG.

Sync Funktionen gehen meist baden nach dem Draufbügeln von 1,2GB Security Updates. iPhone iPads lassen sich schlecht syncen. Die TimeCapsule kommt mit dem Backup über ein instabiles Apple Airport WLAN nicht mehr hinterher. Airdrop geht öfters mal baden in Bluetooth Funk Tech. Safari iCloud Tabs funzen nicht mehr gut nach dem Draufbügeln von Security Updates ... etc ... etc ... etc

 

Adblocker testen

Sämtliche Online Zugänge auf Webseiten durchtesten

Apple Keychain testen

iPhone SMS forwarding testen ...

 

etc ... etc ... etc

Gruss,

Black Baron

wird sich kaum noch jemand her verirren