Für das neue MacBook Pro: Twelve South legt Ständer BookArc möd neu auf

09. Aug. 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Vor mehr als vier Jahren kündigte Twelve South mit BookArc möd einen aus Holz gefertigten Ständer für Mobilmacs an. Er ermöglicht die platzsparende vertikale Aufbewahrung eines Notebooks - ideal für den Betrieb im zugeklappten Zustand im Verbund mit einem externen Bildschirm, einer externen Tastatur und einer Maus.

Nun hat der US-Hersteller das Produkt neu aufgelegt. Es wird jetzt mit einer zusätzlichen Kunststoffeinlage geliefert, die für die Verwendung mit dem 2016er, 2017er und 2018er MacBook Pro konzipiert ist. Sie lässt sich auch mit dem etwas dünneren MacBook (Baureihen 2015, 2016 und 2017) verwenden, hat dabei jedoch etwas Spiel.

 
BookArc möd
 
BookArc möd: Holzständer für MacBook, MacBook Air und MacBook Pro.
Bild: Twelve South.

 

Die Einlagen für ältere MacBook-Pro-Modelle (2012 bis 2015) und das MacBook Air gehören weiterhin zum Lieferumfang. Somit ist ein breites Einsatzspektrum gesichert. BookArc möd ist bei Amazon (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) zum Preis von 59,99 Euro erhältlich.

Einzelheiten zum Betrieb eines Mobilmacs im zugeklappten Zustand (der sogenannte Closed-Clamshell-Modus) erläutert Apple in einem Support-Dokument.