MacBook Pro mit aktueller Prozessortechnik; 17-Zoll-Modell eingestellt

12. Juni 2012 00:15 Uhr - sw

Apple hat die MacBook-Pro-Produktlinie überarbeitet. Es kommen nun die aktuellen "Ivy Bridge"-Prozessoren von Intel zum Einsatz. Das 17-Zoll-Modell wurde ohne Angaben von Gründen eingestellt.

Das MacBook Pro gibt es ab sofort nur noch mit 13,3-Zoll- und 15,4-Zoll-Bildschirm. In den beiden 13,3-Zoll-Konfigurationen kommen Zweikernprozessoren (Core i5 mit 2,5 GHz bzw. Core i7 mit 2,9 GHz) zum Einsatz, die beiden 15,4-Zoll-Modelle werden von Core-i7-Vierkernchips mit 2,3 bzw. 2,6 GHz angetrieben. Für die Grafikdarstellung ist in den 13,3-Zoll-Modellen der HD Graphics 4000 zuständig, der gegenüber dem HD Graphics 3000 der Vorgängerserie eine um bis zu 60 Prozent höhere Grafikleistung bietet. In den 15,4-Zoll-MacBook-Pro-Ausführungen steht neben dem HD Graphics 4000 auch der Grafikchip GeForce GT 650M mit 512 bzw. 1024 MB VRAM zur Verfügung.

MacBook Pro

MacBook Pro jetzt mit aktuellen Intel-Prozessoren und USB 3.0
Foto: Apple



Statt USB 2.0 gibt es nun USB 3.0. Design, Displaygrößen, Akkulaufzeit und die restlichen technischen Daten blieben unverändert. Die Preise wurden leicht angehoben. "Sowohl das 13-Zoll als auch das 15-Zoll Modell können mit 1 TB Festplatte oder SSDs mit bis zu 512GB, die bis zu doppelt so schnell wie die vorhergehende Generation sind, konfiguriert werden", so Apple.

Die neuen MacBook-Pro-Modelle im Überblick

13,3-Zoll-MacBook-Pro
• Core-i5-Prozessor mit 2,5 GHz (zwei Kerne) und drei MB L3-Cache, vier GB Arbeitsspeicher, 500-GB-Festplatte, HD-Graphics-4000-Grafikprozessor. Preis: 1249 Euro bzw. 1349 Franken.

• Core-i7-Prozessor mit 2,9 GHz (zwei Kerne) und vier MB L3-Cache, acht GB Arbeitsspeicher, 750-GB-Festplatte, HD-Graphics-4000-Grafikprozessor. Preis: 1549 Euro bzw. 1699 Franken.

15,4-Zoll-MacBook-Pro
• Core-i7-Prozessor mit 2,3 GHz (vier Kerne) und sechs MB L3-Cache, vier GB Arbeitsspeicher, 500-GB-Festplatte, HD-Graphics-4000-Grafikprozessor und GeForce-GT-650M-Grafikprozessor mit 512 MB VRAM. Preis: 1879 Euro bzw. 2049 Franken.

• Core-i7-Prozessor mit 2,6 GHz (vier Kerne) und sechs MB L3-Cache, acht GB Arbeitsspeicher, 750-GB-Festplatte, HD-Graphics-4000-Grafikprozessor und GeForce-GT-650M-Grafikprozessor mit 1024 MB VRAM. Preis: 2279 Euro bzw. 2449 Franken. Core i7 mit 2,7 GHz (vier Kerne) und acht MB L3-Cache gegen Aufpreis (270 Euro bzw. 280 Franken).

Kommentare

Gern mächte ich noch so lang wie möglich von mein Matten Display am 17" geniessen. Kaufe mir ein Panzertasche damit er möglichst nicht beschädigt.
Werde sicher nicht umstellen auf den glossy Retina Screen. Mit die Auflösung auf 15" brauche ich vielleicht 2 Lesebrillen oder eine Lupe um etwas zu lesen.

Ich möchte mein MBP nicht zu Fernsehen benutzen.

Werde mich mal wieder herumschauen wie das OS X zu hacken ist damit es auf ein Dell oder HP Rechner laufen kann. Die haben noch 17" mit Matte Bildschirmen

Gruss