Apple lädt zum Media-Event am 09. September: iPhone-6-Ankündigung erwartet

28. Aug. 2014 19:30 Uhr - sw

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Apple hat für den 09. September eine Presseveranstaltung angesetzt. Sie findet im "Flint Center for the Performing Arts" in Cupertino statt – dem Ort, an dem Apple-Mitbegründer Steve Jobs vor 30 Jahren den Mac vorstellte.


Apple-Media-Event im September

Apple-Event am 09. September: Ankündigung von iPhone 6 und iWatch?
Bild: The Loop.



Die Einladung an US-Medien trägt den Titel "Wish we could say more". Experten gehen davon aus, dass Apple auf dem Event die nächste iPhone-Generation – das iPhone 6 mit 4,7-Zoll- und 5,5-Zoll-Display – vorstellen wird. Neuesten Gerüchten zufolge könnte auch die lange erwartete Apple-Smartwatch angekündigt werden (mehr dazu hier).

Die Apple-Presseveranstaltung beginnt am 09. September um 10:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ). MacGadget wird wie gewohnt ausführlich über alle neuen Apple-Produkte berichten.

Kommentare

Die Gerüchte haben mich schon ganz irre gemacht - bin riesig gespannt, was Apple da aus dem Hut zaubern wird. Hoffe auch, dass Apple die anderen Bereiche (Mac Pro, Mac mini, iMac etc.) nicht ganz vergessen wird.

[quote=tonic]Die Gerüchte haben mich schon ganz irre gemacht - bin riesig gespannt, was Apple da aus dem Hut zaubern wird. Hoffe auch, dass Apple die anderen Bereiche (Mac Pro, Mac mini, iMac etc.) nicht ganz vergessen wird.[/quote]
Die anderen Bereiche werden wahrscheinlich erst im Oktober vorgestellt. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft für die USA.
Aus dem Hut wird wahrscheinlich nicht gezaubert. Evolution statt neuer Ideen heißt das Motto. Wie in allen Branchen.

iTV halte ich für sehr unwahrscheinlich. Von Samsung, Panasonic und Sony gibt es inzwischen mehr als genug Smart-TVs, in jeder Preisklasse von 500 bis 50.000 Euro, mit Touch-Controllern, Smartphone-Fernbedienung, mit WLAN, Internetanschluss etc. Da müsste Apple schon was ganz Krasses aus der Kiste zaubern.

iPhone 6 wird eine konsequente Weiterentwicklung sein, hoffentlich endlich wieder mind. auf dem techn. Niveau der Wettbewerber, aber sehr teuer wird das sicher auch wieder.

Wirklich gespannt wäre ich darauf, wie die nächste Mac-Mini-Generation aussieht.