Apple Watch Ultra: High-End-Computeruhr mit robustem Gehäuse, langer Akkulaufzeit und hellem Display

08. Sep 2022 00:01 Uhr - Redaktion

Mit der Apple Watch Ultra (Amazon-Partnerlink) hat Apple ein für widrige Umgebungen konzipiertes, besonders robustes High-End-Modell seiner Computeruhr präsentiert. Sie kostet ab 999 Euro und bietet ein 49-mm-Gehäuse aus Titan mit Saphirglas, ein helles Display mit bis zu 2000 Nits, einen anpassbaren Action-Button, eine Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden (bis zu 60 Stunden via Energiesparmodus) und ein Dual-Frequenz-GPS.

Die Apple Watch Ultra wurde nach Herstellerangaben für Temperaturen an den extremsten und abgelegensten Orten entwickelt, von -20 °C auf eiskalten Berggipfeln bis zu 55 °C in sengenden Wüsten. Die Apple Watch Ultra besitzt die Zertifizierung nach den relevanten MIL-STD-810H-Kriterien – sie wird für militärisches Gerät und auch häufig von Herstellern robuster Ausrüstung verwendet.

Getestet wurde in Bezug auf niedrigen Luftdruck (Höhe), hohe Temperaturen, niedrige Temperaturen, Temperaturschock, Flüssigkeitskontamination, Regen, Feuchtigkeit, Untertauchen, Sand und Staub, Einfrieren/Auftauen, Eis/Eisregen, Schock, Vibration und mehr. Zur Optimierung bei Einbruch der Dunkelheit kann an der Digital Crown gedreht werden, um den Nachtmodus zu aktivieren, der die Benutzeroberfläche rot färbt, um die Sichtbarkeit im Dunkeln zu verbessern, wenn das Wayfinder Zifferblatt verwendet wird.

 
Apple Watch Ultra

 

Apple Watch Ultra mit 49-mm-Gehäuse und Action-Button.
Bild: Apple.

 

Die Apple Watch Ultra wurde für den Wassersport und Extremsportarten wie Kitesurfing oder Wakeboarding entwickelt. Für das Tauchen bis zu 40 Metern gibt es die neue Oceanic+ App. Um diese Abenteuer unter Wasser zu unterstützen, ist die Apple Watch Ultra nach WR100 zertifiziert. Zudem ist die Apple Watch Ultra nach EN 13319 zertifiziert – einem internationalen Standard für Tauchzubehör und Tiefenmesser fürs Sporttauchen.

Die Apple Watch Ultra verwendet einen neuen Tiefenmesser und kommt mit der intuitiven Tiefe App. Die Tiefe App zeigt auf einen Blick die Uhrzeit, aktuelle Tiefe, Wassertemperatur, Tauchzeit und die maximal erreichte Tiefe. Nutzer können den Action Button so programmieren, dass er die Tiefe App sofort startet. In Zusammenarbeit mit Huish Outdoors, bekannt für die Bereitstellung innovativer und zuverlässiger Ausrüstung für das Sporttauchen, verwandelt die neue Oceanic+ App die Apple Watch Ultra in einen Tauchcomputer.

Gefertigt aus Titan in Raumfahrtqualität bietet die Apple Watch Ultra eine perfekte Balance aus Gewicht, Robustheit und Korrosionsbeständigkeit. Das Gehäuse umschließt das flache Saphirglas auf der Vorderseite sicher und schützt so das Retina Display, das mit bis zu 2.000 Nits 2-mal so hell ist als das jeder anderen Apple Watch zuvor. Der neue Action Button in kontrastreichem internationalem Orange lässt sich leicht anpassen, um sofortigen Zugang auf eine Vielzahl an Funktionen zu bieten, wie Trainings, Kompass Waypoints, Kompass Backtrack und mehr.

 
Apple Watch Ultra

 

Apple Watch Ultra: Wayfinder-Zifferblatt im Dunkelmodus.
Bild: Apple.

 

Die Apple Watch Ultra verfügt über drei integrierte Mikrofone, um die Klangqualität von Telefonaten unter allen Bedingungen deutlich zu verbessern. Der adaptive Beamforming-Algorithmus verwendet die Mikrofone, um die Stimme zu erfassen und gleichzeitig Umgebungsgeräusche zu reduzieren. Das Ergebnis ist ein beeindruckender klarer Klang. Bei starkem Wind verwendet die Apple Watch Ultra fortschrittliche Algorithmen zur Reduzierung von Windgeräuschen, inklusive maschinelles Lernen, um für klaren und verständlichen Ton bei Anrufen zu sorgen.

Zum ersten Mal in einer Apple Watch vereint das präzise Dual-Frequenz GPS sowohl L1 als auch die aktuellste Netzfrequenz, L5, plus neue Positionsalgorithmen. Die Apple Watch Ultra liefert das genaueste GPS jeder bisherigen Apple Watch und kann damit Nutzer die exaktesten Angaben zu Entfernung, Geschwindigkeit und Strecke für das Training und den Wettkampf machen.

Die Neuerungen der Apple Watch Series 8 (Energiesparmodus, Unfallerkennung, Temperatursensor) sind auch in der Apple Watch Ultra zu finden.