App Store: Eine Milliarde Downloads (Update)

24. Apr. 2009 13:00 Uhr - sw

Der App Store, Apples jüngste Erfolgsgeschichte, ist um einen Meilenstein reicher: In der Nacht zum Freitag wurde die Marke von einer Milliarde Downloads geknackt. Lediglich neun Monate hat der App Store für diese beeindruckende Zahl benötigt. Der App Store ging Mitte Juli 2008 mit gerade einmal 500 Programmen und Spielen an den Start. Heute stehen über 35.000 Softwaretitel für iPhone und iPod touch zum Download bereit.

UMTS-iPhoneAlles spricht dafür, dass sich die Erfolgsgeschichte des App Store fortsetzen wird. Die nächste iPhone-/iPod touch-Generation dürfte im Zusammenspiel mit dem Mobilbetriebssystem 3.0 für einen weiteren Absatzschub sorgen und die Marktstellung von Apples mobiler Plattform festigen. Von iPhone und iPod touch hat der Hersteller bisher insgesamt 37 Millionen Stück verkauft. Global betrachtet ist Apple bereits heute der drittgrößte Smartphone-Hersteller.

Der Countdown zu einer Milliarde Downloads im App Store wurde von einem Gewinnspiel begleitet, das demjenigen, der den milliardsten Download tätigt, ein 17-Zoll-MacBook Pro, einen 32 GB iPod touch, Time Capsule und einen iTunes Store-Einkaufsgutschein im Wert von 10.000 Dollar beschert.

Nachtrag (15:15 Uhr): Apple hat jetzt den Gewinner bekannt gegeben: "Die eine Milliardste Anwendung - Bump, entwickelt von Bump Technologies - wurde von dem 13-jährigen Connor Mulcahey aus Weston, Connecticut, herunter geladen. Als Hauptgewinner des '1 Milliarde Countdown-Wettbewerbs' von Apple erhält Connor eine iTunes Geschenkkarte im Wert von 10.000 US-Dollar, einen iPod touch, eine Time Capsule und ein MacBook Pro."