Neues Strategiespiel aus dem BattleTech-Universum erschienen – auch für den Mac

24. April 2018 16:00 Uhr - Redaktion

BattleTech dürfte vielen Spielefans ein Begriff sein – reichen doch die Ursprünge der Franchise bis in die 80er Jahre zurück. Auf dem Brettspiel basieren nicht nur mehrere Computerspiele, sondern auch eine Zeichentrickserie, eine Romanreihe und etliche weitere Publikationen. Nun hat das BattleTech-Universum Zuwachs erhalten.

Zum Preis von 39,99 Euro ist bei Steam ein neues BattleTech-Strategiespiel erschienen. Es stammt von den Entwicklern des Fantasy-Rollenspiels Shaddowrun Returns - unter Mitwirkung des Schöpfers des originalen BattleTech/MechWarrior, Jordan Weisman. Sie versprechen die "nächste Generation rundenbasierter Mech-Kämpfe", über 30 BattleMechs in vielfältigen Kombinationen, Einzelspieler-Gefechte und einen Mehrspielermodus.

 

 

 

BattleTech setzt mindestens einen Core-i5-Prozessor, acht GB Arbeitsspeicher, 30 GB Speicherplatz, einen ATI- oder Nvidia-Grafikchip mit zwei GB VRAM und macOS High Sierra voraus. Multiplayer-Partien zwischen der Mac- und der Windows-Version werden unterstützt. Für ein bestmögliches Spielerlebnis (hohe bis höchste Grafikeinstellungen) wird eine leistungsstarke Grafikkarte empfohlen, die sich via Thunderbolt auch extern anbinden lässt.

Aus der Spielbeschreibung: "Wir schreiben das Jahr 3025 und die Galaxie ist gefangen in einem fortdauernden Kreislauf des Krieges, der von Adelshäusern mittels gewaltiger, mechanisierter Kampfmaschinen ausgetragen wird, den BattleMechs. Übernimm das Kommando über deine eigene Staffel von Mechs und MechWarrior-Piloten. Behaupte dich, während du immer tiefer in diesen heftigen interstellaren Bürgerkrieg hineingezogen wirst. Verbessere deine Operationsbasis im Weltall, handle Söldnerverträge mit Feudalherren aus, halte deine Staffel alternder BattleMechs in Schuss und setze gegen deine Feinde auf dem Schlachtfeld verheerende Kampftaktiken ein."