Mögliche Namen für macOS 10.14: Ventura, Mojave, Sequoia oder Sonoma?

28. Mai 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Seit mehreren Jahren verwendet Apple kalifornische Orte als Beinamen für neue macOS-Releases. Den Anfang machte im Jahr 2013 Mavericks (Version 10.9), gefolgt von Yosemite (10.10), El Capitan (10.11), Sierra (10.12) und High Sierra (10.13). Eine Woche vor der Ankündigung von macOS 10.14 wird nun über mögliche Bezeichnungen spekuliert.

Hintergrund sind kürzlich entdeckte Markenregistrierungen von Apple. Demnach will sich Apple die Begriffe Ventura, Mojave, Sequoia und Sonoma in Verbindung mit einem Betriebssystem schützen lassen. Außerhalb Kaliforniens dürften vor allem die Mojava-Wüste und der Sequoia-Nationalpark bekannt sein. In Sonoma spielt der Weinanbau eine große Rolle, Ventura ist ein Hot-Spot für Surfer.

 
macOS High Sierra
 
macOS 10.13 trägt den Beinamen High Sierra.
Bild: Apple.

 

Vor OS X Mavericks verwendete Apple Großkatzen als Namenszusätze für die Mac-Betriebssysteme. Den Anfang machte im Jahr 2001 Cheetah (Version 10.0). Der Abschluss erfolgte mit Mountain Lion (Version 10.8) im Jahr 2012.

Apple wird macOS 10.14 auf der am nächsten Montag beginnenden Entwicklerkonferenz WWDC 2018 erstmals der Weltöffentlichkeit präsentieren. Als Neuerungen sind die vom iOS bekannte Home-App zur Steuerung von HomeKit-Hardware, Verbesserungen für das Dateisystem APFS, erweiterte Unterstützung für externe Grafikkarten, ein dunkler Oberflächenmodus und ein überarbeiteter Mac-App-Store im Gespräch. Zudem soll Apple Gerüchten zufolge verstärkt den Fokus auf Stabilität, Zuverlässigkeit und Bug-Fixes legen.

Kommentare

nach der Erfahrung mit der Qualität von allem, was nach Snow Leo kam und im Vergleich im selbigem. Wann bekommen wir wieder ein stabiles, schlankes OS X, das voller Fehler ist und Resourcen frisst die die anderen Viecher.

Sierra ist noch nicht ausgekostet:

Wenn Apple die neue (dezent durchgesickerte) Philosophie umsetzt und nicht mehr jährlich ein gänzlich neues Betriebssystem veröffentlicht, sondern den Schwerpunkt auf Stabilisierung und Verbesserung legt, wie das bei Leopard-Snow Leopard gemacht wurde, und bei Sierra-High Sierra gedacht war, dann könnte Sierra noch einiges an Spielraum für Verbesserungen bieten:

Sierra
High Sierra
Higher Sierra
Highest Sierra
Even-Higher-Than-The-Highest-Sierra