Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Apple erweitert Topmanagement

28. Aug. 2012 15:00 Uhr - sw

Apple hat seine oberste Führungsebene personell verstärkt: Craig Federighi, Vice President of Mac Software Engineering, und Dan Riccio, Vice President of Hardware Engineering, wurden zu Senior Vice Presidents befördert. Zum Apple-Topmanagement gehören neben CEO Tim Cook nun insgesamt elf Senior Vice Presidents, die für verschiedene Bereiche direkt verantwortlich sind.

Bericht: 13,3-Zoll-Retina-Display in der Produktion

27. Aug. 2012 16:00 Uhr - sw

Kurz nach der Ankündigung des MacBook Pro mit 15,4-Zoll-Retina-Display kamen Gerüchte auf, wonach Apple angeblich an einem 13,3-Zoll-MacBook-Pro mit hochauflösendem Bildschirm arbeitet. Diese Spekulationen haben nun neue Nahrung erhalten.

Verkaufsstart für Videobrille Cinemizer OLED

24. Aug. 2012 14:30 Uhr - sw

Carl Zeiss hat die Verfügbarkeit der neuen Videobrille Cinemizer OLED bekannt gegeben. Sie kostet 649 Euro und wird über die HDMI-Schnittstelle mit dem Mac oder anderen Geräten verbunden. Ein Adapter zum Anschluss an iOS-Geräte ist optional erhältlich. Cinemizer OLED soll gegenüber dem Vorgänger Cinemizer Plus eine bessere Bildqualität, eine höhere Akkulaufzeit und einen höheren Tragekomfort bieten.

"Empire: Total War": Mac-Version erscheint Mitte September

23. Aug. 2012 15:30 Uhr - sw

Im Februar kündigte Feral Interactive eine Mac-Version des Strategiespiels "Empire: Total War" an. Nun hat der Spielepublisher den Erscheinungstermin bekannt gegeben. Demnach kommt die Mac-Version von "Empire: Total War" am 13. September zum Preis von 34,99 Euro in den Handel. Das Spiel setzt mindestens einen mit 2,0 GHz getakteten Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, 15 GB Speicherplatz, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM (GeForce 7xxx und Radeon X1xxx werden nicht unterstützt) und Mac OS X 10.7.4 voraus.

Apple beginnt mit Dividendenausschüttung

16. Aug. 2012 18:00 Uhr - sw

Apple hat heute die erste Dividende seit 17 Jahren an seine Aktionäre ausgeschüttet. Pro Apple-Stammaktie gibt es eine Bardividende von 2,65 Dollar. Die Dividende wird an jene Aktionäre gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 13. August Stammaktien besaßen.

Sanctum: Mac-Version ist da

16. Aug. 2012 14:30 Uhr - sw

Sanctum, eine Mischung aus Egoshooter und Tower-Defense-Spiel, ist in einer Mac-Version erschienen. Sie ist zum Preis von 8,99 Euro bei Steam erhältlich und setzt mindestens einen mit 1,6 GHz getakteten Prozessor, 2048 MB Arbeitsspeicher, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.6.3 voraus.

Devonagent an Mac OS X 10.8 angepasst

14. Aug. 2012 13:00 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Devontechnologies hat den Internet-Suchassistenten Devonagent in der Version 3.3 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion", Leistungsoptimierungen, eine verringerte Arbeitsspeicherauslastung, verbesserte Google-Plugins und verbesserte 64-Bit-Unterstützung. Devonagent 3.3 setzt Mac OS X 10.6.8 oder neuer voraus. Devonagent Express kostet 4,95 Dollar, Devonagent Pro ist für 49,95 Dollar zu haben (Updates von der Version 3.x: kostenlos). Devonagent Lite ist kostenlos.

Tipp: Akkulaufzeit unter Mac OS X 10.8 in Menüleiste darstellen

10. Aug. 2012 17:00 Uhr - sw

Apple hat in Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" die Option, die Restlaufzeit des Akkus von Mobilmacs in der Menüleiste darzustellen, entfernt. Erst nach einem Klick auf das Batteriesymbol ist die Zeitangabe für die Akkulaufzeit zu sehen. Anwender, die diese Option vermissen, können sie jedoch sehr leicht nachrüsten – möglich macht es das kostenlose Tool Battery Time Remaining.

Devonthink 2.4 unterstützt Mac OS X 10.8

10. Aug. 2012 15:00 Uhr - sw

Der Informationsmanager Devonthink ist in der Version 2.4 erschienen. Diese führt Unterstützung für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" ein. Ebenfalls neu sind 64-Bit-Unterstützung, Leistungsoptimierungen und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche. Devonthink 2.4 setzt mindestens Mac OS X 10.6.8 voraus und ist zu Preisen ab 49,95 Dollar erhältlich. Das Update von der Version 2.x ist kostenlos.

Steam vertreibt künftig auch Anwendungen

10. Aug. 2012 13:30 Uhr - sw

Die Spiele-Plattform Steam expandiert. Wie Valve Software mitteilte, sollen ab dem 05. September auch Anwendungen über Steam verkauft werden, beispielsweise Kreativ- und Produktivitätssoftware. Bislang sind nur Spiele für Mac OS X und Windows auf Steam erhältlich. Steam ist kein reiner Softwareshop, sondern bietet auch Communityfunktionen und ermöglicht Audiochats zwischen Spielern. Steam wird laut Valve Software von 40 Millionen Personen genutzt. Das Unternehmen arbeitet auch an einer Linux-Version von Steam.

Tipp: Exposé-Darstellung in Mac OS X 10.8 anpassen

06. Aug. 2012 16:30 Uhr - sw

Apple hat in Mac OS X 10.7 "Lion" die Darstellung der Fensterübersicht Exposé geändert. Statt wie unter Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" alle geöffneten Fenster einzeln darzustellen, werden diese gruppiert nach Programm angezeigt. Zwar lassen sich Fensterstapel mit dem Maus-Scrollrad aufklappen, doch bei mehr als vier Fenstern pro Anwendung sind die Inhalte einiger Fenster nicht zu sehen. In Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" lässt sich die von Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" bekannte Exposé-Ansicht wieder aktivieren.

MacBook Pro mit Retina-Display: Liefersituation verbessert sich weiter

03. Aug. 2012 13:00 Uhr - sw

Die Lieferzeit für das MacBook Pro mit Retina-Display ist erneut gesunken. Beide Konfigurationen des Notebooks sind im Apple-Online-Store ab sofort innerhalb von fünf bis sieben Geschäftstagen versandfertig (zuvor ein bis zwei Wochen). Bereits im Juli hatte sich die Liefersituation des MacBook Pro mit Retina-Display verbessert. Die Lieferzeit sank erst von drei bis vier auf zwei bis drei und dann auf ein bis zwei Wochen. In dieser Woche führte Apple neue Konfigurationsoptionen für das 2,3-GHz-Modell ein (MacGadget berichtete).

Neue Konfigurationsoptionen für 2,3-GHz-MacBook-Pro mit Retina-Display

01. Aug. 2012 18:00 Uhr - sw

Apple hat heute neue Konfigurationsoptionen für das 2,3-GHz-MacBook-Pro mit Retina-Display eingeführt. Das Notebook kann im Apple-Online-Store ab sofort auch mit 512-GB-SSD (Aufpreis: 500 Euro bzw. 550 Franken) oder 768-GB-SSD (Aufpreis: 1000 Euro bzw. 1100 Franken) bestellt werden. Auch höher getaktete Core-i7-Prozessoren stehen nun zur Auswahl.

Sonnet: Neues Gehäuse für PCI-Express-Karten (Update)

01. Aug. 2012 14:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Sonnet Technologies hat nach Echo Express und Echo Express Pro (MacGadget berichtete) ein weiteres Gehäuse für PCI-Express-Karten vorgestellt. Echo Express SE wird über die Thunderbolt-Schnittstelle mit dem Mac verbunden und stellt einen Steckplatz für eine PCI-Express-x8-Karte (halbe Länge, normale Breite, volle Höhe) zur Verfügung.

Apple: Thunderbolt-auf-FireWire-Adapter jetzt erhältlich

01. Aug. 2012 12:00 Uhr - sw

Apple hat die Verfügbarkeit des im Juni angekündigten Thunderbolt-auf-FireWire-Adapters bekannt gegeben. Er kostet 29 Euro bzw. 29 Franken und ermöglicht den Anschluss von FireWire-800-Geräten über die Thunderbolt-Schnittstelle. Der Adapter kann FireWire-Geräte mit Strom versorgen, allerdings stehen nur maximal sieben Watt Leistung zur Verfügung. Der Thunderbolt-auf-FireWire-Adapter setzt Mac OS X 10.7.4 oder neuer voraus.