Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

LibreOffice 3.6.4 verbessert Stabilität, behebt Fehler

05. Dez. 2012 16:00 Uhr - sw

Die kostenlose Bürosoftware LibreOffice liegt seit heute in der Version 3.6.4 vor. Diese verbessert die Stabilität und behebt zahlreiche Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit dem Im- und Export, der Benutzeroberfläche und Makros. LibreOffice 3.6.4 setzt Mac OS X 10.4 oder neuer voraus und steht für PowerPC- und Intel-Macs zum Download bereit (deutsches Sprachpaket muss separat heruntergeladen werden). LibreOffice steht unter einer Open-Source-Lizenz und besteht aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsmodul, Datenbank, Zeichenprogramm und Formeleditor. In Kürze soll eine Betaversion von LibreOffice 4.0 erscheinen.

iTunes 11: "Duplikate finden" wird wieder implementiert

05. Dez. 2012 15:00 Uhr - sw

Seit letzter Woche ist iTunes 11 verfügbar. Apple hat der Mediaplayer-Software zahlreiche Neuerungen spendiert, darunter eine überarbeitete Benutzeroberfläche, ein neu gestalteter Store, engere Verzahnung mit dem Internet-Dienst iCloud, eine verbesserte Suche und ein neuer Mini-Player. Im Vergleich zur Vorgängerversion fehlen jedoch die Cover-Flow-Darstellung und die Funktion "Duplikate finden". Nun hat sich Apple dazu geäußert.

Cubase 7.0 und Cubase Artist 7.0 jetzt erhältlich

05. Dez. 2012 14:00 Uhr - sw

Steinberg hat heute die Verfügbarkeit von Cubase 7.0 und Cubase Artist 7.0 bekannt gegeben. Die beiden Musikproduktionsprogramme setzen mindestens zwei GB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.7 voraus. Zu den wichtigsten Neuerungen der Version 7.0 gehören ein neues Mischpult, eine projektübergreifende Akkordspur, ein Kompositionsassistent, zusätzlicher Sound-Content, Workflow-Verbesserungen und ein Remote-Control-Editor für Hardware-Controller.

Apple: Updates für iWork

05. Dez. 2012 02:00 Uhr - sw

Apple hat das "iWork Update 9.3" veröffentlicht. Es aktualisiert das Präsentationsprogramm Keynote auf die Version 5.3, die Textverarbeitung Pages auf die Version 4.3 und die Tabellenkalkulation Numbers auf die Version 2.3. Das "iWork Update 9.3" bringt nach Herstellerangaben nur eine Neuerung mit: Unterstützung für die aktualisierten iOS-Versionen von Keynote, Pages und Numbers.

Landschaftsgenerator Vue 11: Kostenlose Version für private Nutzung

05. Dez. 2012 01:00 Uhr - sw

E-On Software hat die Verfügbarkeit der "Vue 11 Personal Learning Edition" bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um eine kostenlose, für den nichtkommerziellen Einsatz konzipierte Version des Landschaftsgenerators "Vue 11 xStream/Infinite". Im Vergleich zur kommerziellen Variante ist bei der "Personal Learning Edition" das Netzwerk-Rendering abgeschaltet, außerdem können die erstellten Landschaften Wasserzeichen und ein Logo des Herstellers enthalten.

iPhone 5: Liefersituation verbessert sich weiter

05. Dez. 2012 01:00 Uhr - sw

Im Apple-Online-Shop ist die Lieferzeit für das iPhone 5 erneut gesunken. Das neue Smartphone ist nach Angaben des Unternehmens nun innerhalb von zwei bis vier Tagen versandfertig (zuvor eine Woche). Die Liefersituation des iPhone 5 hat sich in den letzten Wochen spürbar verbessert. Mitte November lag die Lieferzeit für das Gerät in Apples Online-Shop noch bei drei bis vier Wochen. Apple verkauft das iPhone 5 derzeit in 47 Ländern. Im Laufe dieses Monats soll das Smartphone in über 50 weiteren Ländern auf den Markt kommen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007