Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Update für Apple-Support-App; Video-Tutorial zur neuen Apple Watch; Swift für Windows erschienen; Firefox Send und Notes werden eingestellt

23. Sep 2020 19:15 Uhr - Redaktion

Update für Apple-Support-App - die Version 4.1.1 bietet nicht näher beschriebene Leistungsverbesserungen und Bug-Fixes. Zu Monatsbeginn hat die ab iOS/iPadOS 13.1 lauffähige App mit Version 4.1 mehrere Verbesserungen erhalten. +++ Video-Tutorial zur neuen Apple Watch - in dem kurzen Clip erklärt der Hersteller die Messung der Blutsauerstoffsättigung. Die Apple Watch Series 6 ist seit kurzem erhältlich. +++ Swift für Windows erschienen - die Apple-Programmiersprache lässt sich ab sofort auch unter dem Microsoft-Betriebssystem nutzen. +++ Firefox Send und Notes werden eingestellt - im Zuge der Restrukturierung bei Mozilla werden beide Funktionen nicht fortgeführt.

Deutsche Bahn startet "größtes rollendes WLAN-Netzwerk Europas"

23. Sep 2020 15:30 Uhr - Redaktion

Die Deutsche Bahn hat heute den Start von WIFI@DB bekanntgegeben: Ein zusammenhängendes, kostenfreies WLAN-Netzwerk für Bahnfahrer. Die komplette ICE-Flotte, mehr als 100 Bahnhöfe, alle DB-Lounges sowie erste Regionalzüge und Busse sind bereits angeschlossen. Bis Ende 2020 sollen mehr als 130 Bahnhöfe über das neue Angebot verfügen.

Apple expandiert in Indien: Online-Shop nimmt Betrieb auf, Ladengeschäfte ab 2021

23. Sep 2020 12:30 Uhr - Redaktion

In Indien mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern gibt es für Apple gewaltige Absatzchancen. Schätzungen zufolge besitzt nur rund die Hälfte der Inder ein Smartphone. Davon entfällt lediglich ein ganz geringer Teil auf iPhones - Apples Marktanteil liegt im unteren einstelligen Bereich. Auch Macs, iPads und andere Apple-Produkte sind in Indien kaum verbreitet. Daher überrascht es nicht, dass die Kalifornier ihr Engagement in dem aufstrebenden Land schrittweise ausbauen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007