Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Paket-Tracker Lieferungen stellt auf Abo-Modell um

30. Sep 2020 14:30 Uhr - Redaktion

Am Abo-Modell scheiden sich weiter die Geister. Einige Nutzer lehnen Software auf Miete aus Prinzip ab, andere User beklagen die hohen Kosten gerechnet auf mehrere Jahre und halten die Gebühren für Einzel-Programme in Relation zu großen Paketen wie Microsoft Office häufig für überzogen. Trotz dieser Kritik setzen immer mehr Entwickler auf das Abo-Modell - nun auch der Paket-Tracker Lieferungen.

Ticker: Apple erklärt Bild-in-Bild-Modus; Update für Mediaplayer IINA im Betatest; Dropbox Transfer unterstützt bis zu 250 GB

29. Sep 2020 17:30 Uhr - Redaktion

Apple erklärt Bild-in-Bild-Modus - ein neues Video-Tutorial des Herstellers befasst sich mit der in iOS/iPadOS 14 eingeführten Funktion. +++ Update für Mediaplayer IINA im Betatest - die Version 1.10 bietet eine Vielzahl an Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerkorrekturen sowie aktualisierte Codec-Unterstützung. Zur Kompatibilität mit macOS Big Sur gibt es jedoch noch keine Informationen. +++ Dropbox Transfer unterstützt bis zu 250 GB - dies wird ab Mitte Oktober möglich sein, aktuell sind es maximal 100 GB. Außerdem verbessert der Dienst die Datei-Vorschau (unter anderem durch Streaming von Videos mit bis zu 150 GB direkt in Dropbox).

Apple warnt vor Phishing-Mails: Im Zweifel in den Mülleimer

29. Sep 2020 15:00 Uhr - Redaktion

Zu den größten Ärgernissen im Internet gehören sogenannte Phishing-Mails, mit denen Betrüger versuchen, vertrauliche Informationen von Nutzern abzugreifen, wie beispielsweise Website-Logins, Kreditkartendaten oder PIN- und TAN-Nummern. Die Vorgehensweise: Mit gefälschten, aber möglichst authentisch aussehenden E-Mails soll der Eindruck erweckt werden, dass die Mitteilung direkt von einem Anbieter stammt.

RAID, PCIe und Dock in einem Gehäuse: ThunderBay Flex 8 von OWC jetzt erhältlich

29. Sep 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Das zu Jahresbeginn vom Mac-Zubehör-Spezialist OWC angekündigte Erweiterungsgehäuse ThunderBay Flex 8 ist ab sofort in Europa verfügbar. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Speichersystem für bis zu acht Laufwerke, PCIe-Gehäuse und Thunderbolt-Dock. ThunderBay Flex 8 wird beispielsweise von Cyberport (Partnerlink) zum Preis von 1259 Euro (Leergehäuse) angeboten. OWC gibt drei Jahre Herstellergarantie.

Apple: Sicherheitsupdate 2020-005 für macOS Mojave macht Probleme

28. Sep 2020 15:30 Uhr - Redaktion

Das Ende letzter Woche von Apple bereitgestellte Sicherheitsupdate 2020-005 für macOS Mojave sorgt offenbar für teils gravierende Schwierigkeiten. Einer wachsenden Zahl an Nutzerberichten zufolge sind nach der Installation der Systemaktualisierung unter anderem folgende Probleme zu beobachten: Langsamer Systemstart, hohe Lüfterdrehzahlen, schlechte Performance mitsamt nahezu unbenutzbarem Finder, hohe Arbeitsspeicherauslastung, keine Erstellung neuer Useraccounts möglich, hohe Aktivität in den Systemlogs und zum Teil merkwürdige Fehlermeldungen.

Ticker: Günstiges Lightning-auf-USB-C-Kabel; O2 startet 5G-Netz; Update für Videobearbeitung Shotcut

28. Sep 2020 14:30 Uhr - Redaktion

Günstiges Lightning-auf-USB-C-Kabel - das Produkt von AmazonBasics mit 1,8 Metern Länge (Apple-MFi-zertifiziert) zum schnellen Aufladen von iOS-Geräten ist momentan für 13,24 Euro zu haben, eine robustere Ausführung mit Nylon-Ummantelung gibt es für 13,63 Euro (Partnerlinks). +++ O2 startet 5G-Netz - am 03. Oktober geht die neue Mobilfunktechnik in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt am Main und Köln in Betrieb. Der 5G-Ausbau soll in den nächsten Monaten in "großen Schritten" vorangetrieben werden, so O2. +++ Update für Videobearbeitung Shotcut - die Version 20.09.27 verbessert die Stabilität und behebt Fehler. Das kostenfreie Programm läuft ab OS X Yosemite.

Jetzt auch im Apple-Book-Store: Deutsches Benutzerhandbuch zu iOS/iPadOS 14 erschienen

28. Sep 2020 12:30 Uhr - Redaktion

Apple hat die deutschsprachige iPhone- und iPad-Dokumentation auf den neuesten Stand gebracht. Es werden nun alle Änderungen und Neuerungen des seit kurzem verfügbaren Betriebssystems iOS/iPadOS 14 berücksichtigt - von Home-Screen-Widgets, der App-Mediathek und dem kompakten Anrufdesign über App-Clips, Übersetzungen und Bild-in-Bild-Funktion bis hin zu den Verbesserungen für Kamera, Karten, Siri und Fotos.

Ticker: Rabatt auf HomeKit-Heizkörperthermostat von Bosch; Apple erklärt Privatsphären-Einstellungen in iOS/iPadOS; AVM informiert über Fritz!Fon-Verbesserungen

25. Sep 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf HomeKit-Heizkörperthermostat von Bosch - das Produkt ist bei Amazon derzeit für 41,42 statt 59,95 Euro zu haben (Partnerlink). Der deutsche Hersteller unterstützt HomeKit seit August. Außerdem gibt es die Bosch-Smart-Home-App für iOS/iPadOS. +++ Apple erklärt Privatsphären-Einstellungen in iOS/iPadOS - ein neues Video-Tutorial des Herstellers befasst sich mit dem Thema. Es liegt bislang nur auf Englsich vor. +++ AVM informiert über Fritz!Fon-Verbesserungen - "Wer eine Fritz!Box ab Fritz!OS 7.20 nutzt, kann das Update für die Fritz!Fon-Modelle C6, C5 und C4 ganz einfach über die Fritz!Box-Oberfläche fritz.box starten", so der Hersteller.

watchOS 7: Erstes Update ist da

25. Sep 2020 04:00 Uhr - Redaktion

Eine Woche nach der Markteinführung von watchOS 7 hat Apple ein erstes Update für das neue Computeruhr-Betriebssystem vorgelegt. Die Version 7.0.1 enthält nach Herstellerangaben "Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich: Behebung eines Problems, bei dem bei einigen Benutzern bestimmte Zahlungskarten in Wallet deaktiviert waren".

Apple veröffentlicht erstes Update für iOS/iPadOS 14

24. Sep 2020 19:15 Uhr - Redaktion

Apple hat heute ein erstes Update für das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS/iPadOS 14 zum Download bereitgestellt. Die Version 14.0.1 (Build 18A393) behebt mehrere Probleme, darunter einen Fehler, der die Standard-Browser- und Standard-Mail-Einstellungen nach dem Neustart des Geräts zurücksetzte.

Aperture-Mediatheken nach Lightroom migrieren: Avalanche jetzt auf Deutsch erhältlich

24. Sep 2020 17:00 Uhr - Redaktion

Der französische Softwarehersteller CYME hat "Avalanche for Lightroom" mit einer deutschsprachigen Benutzeroberfläche ausgestattet. Die Lösung kann komplette Bibliotheken aus dem eingestellten Apple-Programm Aperture nach Lightroom konvertieren - unter Beibehaltung von Dateistrukturen, Metadaten und Bildanpassungen. Dabei hilft eine KI-Technologie.

Ticker: Update für Apple-Support-App; Video-Tutorial zur neuen Apple Watch; Swift für Windows erschienen; Firefox Send und Notes werden eingestellt

23. Sep 2020 19:15 Uhr - Redaktion

Update für Apple-Support-App - die Version 4.1.1 bietet nicht näher beschriebene Leistungsverbesserungen und Bug-Fixes. Zu Monatsbeginn hat die ab iOS/iPadOS 13.1 lauffähige App mit Version 4.1 mehrere Verbesserungen erhalten. +++ Video-Tutorial zur neuen Apple Watch - in dem kurzen Clip erklärt der Hersteller die Messung der Blutsauerstoffsättigung. Die Apple Watch Series 6 ist seit kurzem erhältlich. +++ Swift für Windows erschienen - die Apple-Programmiersprache lässt sich ab sofort auch unter dem Microsoft-Betriebssystem nutzen. +++ Firefox Send und Notes werden eingestellt - im Zuge der Restrukturierung bei Mozilla werden beide Funktionen nicht fortgeführt.

Deutsche Bahn startet "größtes rollendes WLAN-Netzwerk Europas"

23. Sep 2020 15:30 Uhr - Redaktion

Die Deutsche Bahn hat heute den Start von WIFI@DB bekanntgegeben: Ein zusammenhängendes, kostenfreies WLAN-Netzwerk für Bahnfahrer. Die komplette ICE-Flotte, mehr als 100 Bahnhöfe, alle DB-Lounges sowie erste Regionalzüge und Busse sind bereits angeschlossen. Bis Ende 2020 sollen mehr als 130 Bahnhöfe über das neue Angebot verfügen.

Apple expandiert in Indien: Online-Shop nimmt Betrieb auf, Ladengeschäfte ab 2021

23. Sep 2020 12:30 Uhr - Redaktion

In Indien mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern gibt es für Apple gewaltige Absatzchancen. Schätzungen zufolge besitzt nur rund die Hälfte der Inder ein Smartphone. Davon entfällt lediglich ein ganz geringer Teil auf iPhones - Apples Marktanteil liegt im unteren einstelligen Bereich. Auch Macs, iPads und andere Apple-Produkte sind in Indien kaum verbreitet. Daher überrascht es nicht, dass die Kalifornier ihr Engagement in dem aufstrebenden Land schrittweise ausbauen.

Ticker: Apple Watch Series 6 zerlegt; Vorinstallierte iOS-14-Apps löschen; Neues Video-Tutorial von Apple

22. Sep 2020 16:30 Uhr - Redaktion

Apple Watch Series 6 zerlegt - iFixit entdeckte dabei einen etwas stärkeren Akku und eine größere Taptic-Engine. Akku und Display lassen sich relativ einfach durch einen Fachbetrieb ersetzen. +++ Vorinstallierte iOS-14-Apps löschen - darüber informiert Apple in einem neuen Support-Dokument. Dabei werden Nutzerdaten mit Ausnahme von Kontakten gelöscht. Erneuter Download via iOS-App-Store. +++ Neues Video-Tutorial von Apple - der Clip mit einer Länge von knapp vier Minuten widmet sich dem Schlaftracking in watchOS 7 (mehr dazu hier).

Ticker: Rabatt auf Fritz!Box 7530; Telekom informiert über Breitbandausbau; Update für PDF-Software Skim

21. Sep 2020 16:30 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Fritz!Box 7530 - Amazon bietet den WLAN-Modemrouter für DSL-Anschlüsse (VDSL, Vectoring, Supervectoring) derzeit für 115,90 statt 149 Euro an (Partnerlink). Er unterstützt 802.11n/ac, erreicht bis zu 1,26 Gbit/Sekunde und bietet vier Gigabit-Ethernet-Ports, eine DECT-Basis für bis zu sechs Schnurlostelefone und einen analogen Anschluss. +++ Telekom informiert über Breitbandausbau - demnach wurde im August bei 266.000 Haushalten die DSL-Internetgeschwindigkeit erhöht, außerdem wurden 33.000 weitere Haushalte mit Glasfaser-Anschlüssen ausgestattet. +++ Update für PDF-Software Skim - die Version 1.5.12 des Open-Source-Programms bietet eine modernisierte Oberfläche, zusätzliche Einstellungsoptionen und Optimierungen.

watchOS 7: Deutsches Benutzerhandbuch erschienen, Force-Touch-Funktion entfernt

21. Sep 2020 15:00 Uhr - Redaktion

Die Force-Touch-Technik (festes Drücken; auch 3D-Touch genannt) ist nach den iPhones auch bei der Apple Watch Geschichte: Das seit letzter Woche erhältliche watchOS 7 entfernt die Funktion von Apple Watch Series 3-5, in der neuen Apple Watch Series 6 verzichtete Apple auf ein druckempfindliches Display. Ersetzt wird die Force-Touch-Funktion - wie bei den iPhones - durch längeres Drücken (Haptic Touch).

Ticker: HomeKit-kompatible Steckdosenleiste mit USB; Stilles Sicherheitsupdate von Apple; Mercedes Credit Card unterstützt Apple Pay

18. Sep 2020 18:00 Uhr - Redaktion

HomeKit-kompatible Steckdosenleiste mit USB - das Produkt des Herstellers Koogeek mit drei Schuko-Steckdosen kostet 49,99 Euro, ist per HomeKit steuerbar und bietet zusätzlich drei USB-A-Ports zum Aufladen mobiler Geräte (Amazon-Partnerlink). +++ Stilles Sicherheitsupdate von Apple - die Definitionen für die Schadsoftware-Erkennung XProtect liegen nun in der Version 2131 vor und werden automatisch an alle Macs ab OS X El Capitan verteilt (mehr zum Thema in unserem Hintergrundartikel). +++ Mercedes Credit Card unterstützt Apple Pay - Nutzer dieser Kreditkarte können ab sofort Apples Bezahldienst einsetzen.

Apple Watch Series 6 ab sofort erhältlich - mehrwöchige Lieferzeiten

18. Sep 2020 15:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute den Startschuss für die am Dienstag angekündigte Apple Watch Series 6 gegeben: Die neue Computeruhr wird ab sofort an Kunden ausgeliefert. Es gibt momentan längere Lieferzeiten im Apple-Online-Shop. Je nach gewähltem Gehäusematerial und Armband dauert es rund zwei bis vier Wochen, bis eine bestellte Apple Watch Series 6 eintrifft. In den Ladengeschäften des Herstellers ist das Produkt nur vereinzelt vorrätig.

Blue-Weekend-Rabattaktion bei Cyberport: MacBook Air für 979 Euro, Rabatte auch auf iPhones und andere Apple-Hardware

18. Sep 2020 14:00 Uhr - Redaktion

Der auf Elektronikprodukte spezialisierte Händler Cyberport hat den Startschuss für die Blue-Weekend-Rabattaktion (Partnerlink) gegeben. Dabei gibt es unter anderem zahlreiche Apple-Produkte (Partnerlink) vergünstigt, wie zum Beispiel das neue MacBook Air (Partnerlink) für 979 statt 1168,75 Euro, das neue iPhone SE (Partnerlink) für 439 statt 466,90 Euro und die AirPods Pro (Partnerlink) für 199 statt 271,95 Euro.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007