Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple stellt Web-Browser Safari 14 für macOS Mojave und macOS Catalina zum Download bereit

17. Sep 2020 00:01 Uhr - Redaktion

Nutzer von macOS Mojave und macOS Catalina können sich ab sofort die Version 14 des Web-Browser Safari herunterladen. Zu den Neuerungen gehören eine höhere Leistung (schnellere Seitendarstellung und JavaScript-Ausführung) und eine höhere Energieeffizienz (für eine längere Akkulaufzeit auf Mobilmacs), eine anpassbare Startseite, eine visuelle Tab-Vorschau (Mauszeiger auf einen Reiter bewegen) und ein Datenschutzbericht (listet geblockte Tracker auf).

Apple veröffentlicht watchOS 7 für Apple Watch Series 3 oder neuer

16. Sep 2020 22:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Finalversion von watchOS 7 zum Download bereitgestellt. Die Unterstützung für die Apple Watch Series 1 und 2 wurde beendet, beginnend mit watchOS 7 wird mindestens eine Apple Watch Series 3 benötigt. watchOS 7 wartet mit mehreren Neuerungen auf, darunter Funktionen für das Schlaftracking, zusätzliche Trainingsarten, die Familienkonfiguration, eine verbesserte Radfahrer-Unterstützung durch große, leicht lesbare Wegbeschreibungen, das Teilen von Ziffernblättern, Übersetzungen und das automatische Erkennen des Händewaschens.

Apple: Finalversion von iOS/iPadOS 14 steht zum Download bereit

16. Sep 2020 21:45 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Finalversion von iOS/iPadOS 14 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Build 18A373. Das neue Betriebssystem für iPhone, iPod touch und iPad kann über die Aktualisierungsfunktion (Einstellungen => Allgemein => Softwareupdate) heruntergeladen und installiert werden. Wie bereits von uns dargelegt, sollten produktiv genutzte Geräte nicht sofort auf iOS/iPadOS 14 umgestellt werden, sondern erst nach einigen Wartungsupdates.

Apple Watch ohne iPhone nutzen: Apple kündigt watchOS-Familienkonfiguration an

16. Sep 2020 15:30 Uhr - Redaktion

Die Apple Watch wird wieder ein Stück unabhängiger vom iPhone: Mit der neuen Funktion Familienkonfiguration lässt sich die Computeruhr (ab Series 4, nur Modelle mit Mobilfunk-Unterstützung) nun auch Nutzern zugänglich machen, die nicht über ein Apple-Smartphone verfügen. Die Familienkonfiguration richtet sich primär an Kinder und ältere Menschen und ist Bestandteil des Betriebssystemupdates watchOS 7, das heute erscheint.

Ticker: Rabatt auf AirPods-Alternative; Transmit an macOS Big Sur angepasst; Telekom verbessert Mobilfunkversorgung in Bayern

16. Sep 2020 13:30 Uhr - Redaktion

Rabatt auf AirPods-Alternative - die Bluetooth-Kopfhörer Soundcore Life P2 sind bei Amazon kurzzeitig für 39,99 statt 59 Euro zu haben (Partnerlink; Rabattgutschein aktivieren). Sie sind kompatibel mit Apple-Hardware und wasserdicht nach IPX7 und verfügen über sieben Mikrofone und eine Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden. +++ Transmit an macOS Big Sur angepasst - die Version 5.6.7 des FTP- und Cloud-Dateimanagers bietet Optimierungen und Bug-Fixes für das neue Betriebssystem sowie weitere Änderungen. +++ Telekom verbessert Mobilfunkversorgung in Bayern - 99 Prozent der Autobahnen und ICE-Strecken sind nach Unternehmensangaben inzwischen mit schnellem Internet versorgt, für die letzten Lücken werden Flächen für Masten gesucht.

PDF-Konverter PDFify wechselt zu Abo-Modell

16. Sep 2020 11:30 Uhr - Redaktion

Das vor zwei Jahren eingeführte Mac-Programm PDFify wurde mit Version 3.0 von einem Freeware- auf ein Abo-Modell umgestellt. Anwender können PDFify zum Preis von 0,99 Euro pro Monat oder 9,99 Euro pro Jahr mieten. PDFify konvertiert eingescannte oder abfotografierte Textdokumente in durchsuchbare PDF-Dateien (via OCR-Texterkennung).

Microsoft stellt September-Updates für Office 2016 und Office 2019 zum Download bereit

16. Sep 2020 06:00 Uhr - Redaktion

Microsoft hat die September-Updates für die beiden Büropakete Office 2016 und Office 2019 veröffentlicht. Die Version 16.16.26 von Office 2016 und die Version 16.41 von Office 2019 schließen mehrere Sicherheitslücken in der Textverarbeitung Word und in der Tabellenkalkulation Excel, durch die Angreifer über entsprechend manipulierte Dokumente unter Umständen Informationen abgreifen oder Schadcode einschleusen und ausführen konnten.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007