Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf "XCOM: Enemy Unknown"; Update für CrossOver

11. Juli 2014 18:00 Uhr - sw

Rabatt auf "XCOM: Enemy Unknown" - das Strategiespiel ist im Mac-App-Store momentan für 14,99 statt 30,99 Euro erhältlich (Partnerlink). +++ Update für CrossOver - die Version 13.2 der Windows-Kompatibilitätsumgebung verbessert die Stabilität und führt Unterstützung für Acrobat 10 und 11 ein. +++ "Lego Indiana Jones 2" zum Sonderpreis - das Action-Adventure wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 4,49 statt 17,99 Euro angeboten (Partnerlink). +++ GitHub-Client aktualisiert - Build 183 des ab OS X 10.8 lauffähigen Programms bietet eine vereinfachte Navigation.

AVM: Verbessertes Betriebssystem für Fritz!Box-Router

11. Juli 2014 17:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller AVM hat das Fritz!OS 6.2 angekündigt. Die neue Betriebssystemversion für Fritz!Box-Hardware verbessert die Sicherheitsfunktionen und die Unterstützung für Smartphones und Tablets. Das Fritz!OS 6.2 wird voraussichtlich Ende des Monats für die ersten Fritz!Box-Modelle erscheinen.

iWatch: Produktionsstart erst im November?

11. Juli 2014 15:00 Uhr - sw

Die iWatch könnte neuesten Gerüchten zufolge später auf den Markt kommen als bisher von Experten erwartet. Nach Angaben des Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der in der Vergangenheit mehrfach mit zuverlässigen Informationen über künftige Apple-Produkte aufwartete, soll die Serienproduktion der Apple-Smartwatch erst im November anlaufen.

Apple: Safari 6.2 und Safari 7.1 im Betatest

11. Juli 2014 13:30 Uhr - sw

Apple hat Betaversionen von Safari 6.2 und Safari 7.1 veröffentlicht. Die Unterstützung für die WebGL-Technologie ist nun standardmäßig aktiviert. WebGL ermöglicht die Darstellung von hardwarebeschleunigten 3D-Grafiken in Web-Browsern ohne Plug-ins. In früheren Safari-Versionen ist WebGL zwar ebenfalls enthalten, aber deaktiviert.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007