Sony veröffentlicht kostenlose Webcam-Software für den Mac

16. Okt. 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Nach Canon, Fujifilm, GoPro, Panasonic, Olympus und Nikon hat auch Sony eine Software veröffentlicht, mit der sich Kameras als Webcam für den Mac einsetzen lassen. Das Programm Imaging Edge Webcam steht kostenlos zum Download bereit und unterstützt mehr als 35 Modelle.

Imaging Edge Webcam kann auf dieser Web-Seite heruntergeladen werden und ist mit folgenden Sony-Kameras kompatibel: ILCE-7M2, ILCE-7M3, ILCE-7C, ILCE-7RM2, ILCE-7RM3, ILCE-7RM4, ILCE-7S, ILCE-7SM2, ILCE-7SM3, ILCE-9, ILCE-9M2, ILCE-5100, ILCE-6100, ILCE-6300, ILCE-6400, ILCE-6500, ILCE-6600, ILCA-77M2, ILCA-99M2, ILCA-68, DSC-HX95, DSC-HX99, DSC-RX0, DSC-RX0M2, DSC-RX100M4, DSC-RX100M5, DSC-RX100M5A, DSC-RX100M6, DSC-RX100M7, DSC-RX10M2, DSC-RX10M3, DSC-RX10M4, DSC-RX1RM2, DSC-WX700, DSC-WX800 und ZV-1.

 

 

Die Anwendung setzt mindestens macOS High Sierra voraus und ist laut Sony mit macOS Catalina kompatibel. Die Datenübertragung erfolgt über ein USB-Kabel. Die Auflösung ist auf 1024 mal 576 Pixel beschränkt. Es wird ausschließlich Video übertragen, kein Ton. Eine Liste der mit Imaging Edge Webcam kompatiblen Videokonferenzprogramme veröffentlichte Sony nicht. Nutzerberichten zufolge soll unter anderem Zoom funktionieren.