Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple bestätigt: Macs mit ARM-Prozessoren werden Thunderbolt unterstützen

09. Juli 2020 01:45 Uhr - Redaktion

In unserem FAQ-Artikel "Macs mit Apple-Prozessoren: Häufig gestellte Fragen und Antworten" haben wir uns auch dem Thema Thunderbolt gewidmet und dargelegt, dass wir die Unterstützung der Hochleistungsschnittstelle in ARM-basierten Macs mit einer hohen Wahrscheinlichkeit erwarten. Nun gibt es von Apple dazu eine offizielle Stellungnahme. Die gute Nachricht: Die kommenden Macs mit Apple-Prozessoren werden mit der Thunderbolt-Schnittstelle ausgestattet sein.

Apple startet Back-to-School-Aktion in Europa: Studenten und Dozenten erhalten kostenlose AirPods beim Mac- oder iPad-Kauf

09. Juli 2020 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat, wie von uns prognostiziert, jetzt den Startschuss für die diesjährige Back-to-School-Aktion in Europa gegeben. In den USA läuft die Promotion für den Bildungsbereich bereits seit Mitte Juni. Studenten, Lehrer und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen, die ein MacBook Air, ein MacBook Pro, einen iMac oder einen iMac Pro erwerben, erhalten die AirPods im Wert von 179 Euro kostenlos dazu.

Nutzerberichte: Musik-App von iOS 13.5.1 soll Akku leersaugen

08. Juli 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Wieder einmal rückt das Thema Softwarequalität bei Apple in den Mittelpunkt: Einer wachsenden Zahl an Anwenderberichten zufolge kann die Musik-App unter iOS/iPadOS 13.5.1 unter Umständen einen erhöhten Energieverbrauch verursachen - mit der Konsequenz, dass sich die Akkulaufzeit zum Teil erheblich verringert.

Apple öffnet HomePod für Drittanbieter-Dienste - günstigeres Modell für Herbst erwartet

08. Juli 2020 14:00 Uhr - Redaktion

Während Apple in den letzten Jahren mit den AirPods und der Apple Watch echte Verkaufsschlager am Markt platzieren konnte, blieb dem HomePod bislang der Durchbruch verwehrt. Die Gründe dafür sind schnell gefunden, wie zum Beispiel der vergleichsweise hohe Preis, die Verfügbarkeit in nur einer Handvoll Ländern und Beschränkungen in der Software. Im Herbst will Apple Gerüchten zufolge einen zweiten Anlauf mit dem intelligenten Lautsprecher unternehmen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007