Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf USB-C-Dock mit elf Ports; Update für Synology-Speichersysteme; Telekom informiert über Breitbandausbau

17. Juli 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf USB-C-Dock mit elf Ports - enthalten sind u. a. Ethernet, VGA, HDMI, Kartenleser (SD, microSD) und USB-A; bei Amazon wird das Produkt derzeit für 59,99 statt 76,99 Euro angeboten, mit Gutschein (siehe Schriftzug "Aktuelle Angebote") gibt es weitere 20 Prozent Nachlass (Partnerlink). +++ Update für Synology-Speichersysteme - es steht ab sofort der DiskStation Manager 6.2.3-25426-2 zum Download bereit. Das Update, das schrittweise ausgerollt wird (und manuell heruntergeladen werden kann), schließt Sicherheitslücken, verbessert die Leistung und behebt Fehler. +++ Telekom informiert über Breitbandausbau - demnach wurde im Juni bei 290.000 Haushalten die DSL-Internetgeschwindigkeit erhöht, außerdem wurden 37.000 weitere Haushalte mit Glasfaser-Anschlüssen ausgestattet.

Gerücht: MacBook Air und 13-Zoll-MacBook-Pro schon in wenigen Monaten mit Apple-Prozessoren - bis zu 12 Kerne?

17. Juli 2020 14:00 Uhr - Redaktion

Seit einem Monat ist klar: Apple wird alle Mac-Baureihen sukzessive mit hauseigenen, ARM-basierten Prozessoren ausstatten, beginnend zum Jahresende. MacGadget hat das Thema zuletzt im FAQ-Artikel "Macs mit Apple-Prozessoren: Häufig gestellte Fragen und Antworten" ausführlich beleuchtet. Nun gibt es konkrete Gerüchte zur Frage, welche Modelle zuerst mit Apple-Prozessoren ausgerüstet werden. Demnach soll es sich dabei um das MacBook Air und das 13,3-Zoll-MacBook-Pro handeln. Im Gespräch sind CPUs mit bis zu zwölf Kernen.

Apple: Safari 14 erscheint auch für macOS Mojave und macOS Catalina

17. Juli 2020 11:00 Uhr - Redaktion

Zu den Neuerungen von macOS Big Sur gehört die Version 14 des Web-Browsers Safari, für die Apple unter anderem eine höhere Leistung (schnellere Seitendarstellung und JavaScript-Ausführung) und eine höhere Energieeffizienz (für eine längere Akkulaufzeit auf Mobilmacs), eine anpassbare Startseite, eine Tab-Vorschau und einen Datenschutzbericht (listet geblockte Tracker auf) verspricht. Nun gab Apple bekannt, dass Safari 14 auch für macOS Mojave und macOS Catalina erscheinen wird.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007