Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple veröffentlicht Mac OS X 10.7.5

19. Sep 2012 19:15 Uhr - sw

Apple hat heute das Betriebssystemupdate Mac OS X 10.7.5 zum Download freigegeben. Es "behebt allgemeine Probleme im Betriebssystem und optimiert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac", so der Hersteller. Außerdem führt Mac OS X 10.7.5 Unterstützung für die Sicherheitstechnik Gatekeeper ein.

Apple: iOS 6.0 steht zum Download bereit

19. Sep 2012 19:00 Uhr - sw

Apple hat heute das iOS 6.0 veröffentlicht. Das neue Mobilbetriebssystem läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, dem iPad der zweiten und dritten Generation und dem iPod touch der vierten und fünften Generation. Das Update auf das iOS 6.0 ist kostenlos. Der Download des iOS 6.0 erfolgt über die in dem Betriebssystem integrierte Aktualisierungsfunktion oder via iTunes 10.7.

Erstes Update für Parallels Desktop 8.0

19. Sep 2012 18:00 Uhr - sw

Parallels hat ein erstes Update für die neue Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 8.0 veröffentlicht. Der Build 18101 bietet "verbesserte Unterstützung von Konfigurationen für mehrere Monitore, die Bildschirme mit und ohne Retina Display Auflösung einschließen", teilte der Hersteller mit.

Guild Wars 2 für Mac OS X angekündigt

19. Sep 2012 17:00 Uhr - sw

ArenaNet hat eine Mac-Version des Online-Rollenspiels Guild Wars 2 angekündigt. Sie befindet sich im Betatest und setzt mindestens einen Core-i5-Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM (GeForce 320M, HD Graphics 3000 bzw. Radeon HD 6630M oder besser), 25 GB Speicherplatz und Mac OS X 10.7 voraus. Die Systemanforderungen können sich nach Herstellerangaben bis zur Veröffentlichung der Finalversion noch ändern.

Adobe: Digital Publishing Suite jetzt Teil der Creative Cloud

19. Sep 2012 14:00 Uhr - sw

Im Mai gab Adobe den Startschuss für den Dienst Creative Cloud. Im Rahmen der Creative Cloud können Adobe-Anwendungen gemietet werden. Zum Preis von 61,49 Euro pro Monat (bei Abschluss eines Jahresabonnements; 36,89 Euro für registrierte CS3-, CS4-, CS5- und CS5.5-Anwender) lassen sich alle Creative-Suite-6-Programme, die Web-Design-Anwendung Muse und die Fotosoftware Photoshop Lightroom nutzen. Nun hat Adobe die Creative Cloud um die Digital Publishing Suite ergänzt.

KeyCue 6.3 unterstützt Mac OS X 10.8

19. Sep 2012 13:30 Uhr - sw

Ergonis Software hat das Tool KeyCue in der Version 6.3 (2,3 MB, mehrsprachig, Universal Binary) herausgebracht. Wichtigste Neuerung: Kompatibilität mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion". Außerdem bietet KeyCue 6.3 einige kleinere Verbesserungen. Das auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5.8 lauffähige KeyCue zeigt sämtliche verfügbare Tastenkombinationen einer Anwendung in einem separaten Fenster an. Diese lassen sich dadurch schneller erlernen, was die Produktivität im Umgang mit der Software steigert. KeyCue 6.3 kostet 19,99 Euro, das Update von der Version 6.x ist kostenlos.

"Empire: Total War" im Mac-App-Store erschienen

19. Sep 2012 13:00 Uhr - sw

In der letzten Woche brachte Feral Interactive eine Mac-Version von "Empire: Total War" auf den Markt. Nun ist das Strategiespiel auch im Mac-App-Store (Partnerlink) angekommen. Dort ist "Empire: Total War" zum Preis von 31,99 Euro erhältlich – und damit um drei Euro günstiger als beim Direktkauf beim Publisher Feral Interactive.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007