Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Photosmart 7520: Neues Multifunktionsgerät von HP

28. Sep 2012 21:00 Uhr - sw

HP hat mit dem Photosmart 7520 ein neues Multifunktionsgerät vorgestellt. Es arbeitet mit Tintenstrahltechnik und ermöglicht das Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren bis zu einer Papiergröße von A4. Der Photosmart 7520 ist Mac-kompatibel und unterstützt die AirPrint-Technik. Die Anbindung an den Mac erfolgt über WLAN (802.11b/g/n) oder die USB-Schnittstelle.

iPhone 5: Verkaufsstart in Österreich und der Schweiz

28. Sep 2012 13:00 Uhr - sw

Das iPhone 5 ist ab heute in 22 weiteren Ländern, darunter Österreich, Luxemburg und die Schweiz, erhältlich. Zuvor wurde das neue Smartphone nur in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Singapur und den USA verkauft. Bis Ende des Jahres soll das iPhone 5 in mehr als 100 Ländern verfügbar sein.

iPhone 5: Fünf Millionen Geräte in drei Tagen verkauft

24. Sep 2012 16:00 Uhr - sw

Apple hat heute bekannt gegeben, dass das iPhone 5 in den ersten drei Tagen nach der Markteinführung mehr als fünf Millionen Mal verkauft wurde. Das neue Smartphone ist seit dem 21. September in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Singapur und den USA erhältlich. "Die Nachfrage nach dem iPhone 5 ist unglaublich und wir arbeiten hart daran, jedem Kunden, der eines haben möchte, es so schnell als möglich in die Hand zu geben", so Apple-Chef Tim Cook. Am 28. September kommt das iPhone 5 in Österreich, der Schweiz und 20 weiteren Ländern in den Handel.

Gemini 1.3 mit deutscher Oberfläche

24. Sep 2012 14:00 Uhr - sw

Der Softwarehersteller MacPaw hat Gemini in der Version 1.3 im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören eine deutschsprachige Benutzeroberfläche, volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.8 "Mountain Lion", Anpassung an das Retina-Display des neuen MacBook Pro, Suche nach Duplikaten in iPhoto- und iTunes-Bibliotheken, ein verbesserte Algorithmus zum Vergleichen von Dateien, Leistungsoptimierungen und verbesserte Sicherheit durch Sandbox-Unterstützung.

Ticker: Google kauft Nik Software; Update für Cocktail

21. Sep 2012 19:00 Uhr - sw

Google hat Nik Software übernommen. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben. Nik Software hat sich auf Bildbearbeitungssoftware spezialisiert. +++ Update für Systemutility Cocktail - die Version 6.1 führt Unterstützung für Mac OS X 10.8.2 und Funktionen zur Deaktivierung des "Leder"-Looks in den Programmen Kalender und Kontakte ein. +++ Neue Erweiterung für "Galaxy on Fire 2" - Fishlabs hat mit "Supernova" eine zweite Erweiterung für das Weltraumactionspiel angekündigt (Mac-App-Store-Partnerlink). Sie kostet 11,99 Euro und kann über das Spiel erworben werden.

Apple aktualisiert iCloud Control Panel für Windows

21. Sep 2012 15:00 Uhr - sw

Apple hat das iCloud Control Panel für Windows in der Version 2.0 herausgebracht. Das iCloud Control Panel ermöglicht die Nutzung des Internet-Dienstes iCloud mit Windows. Die Version 2.0 führt Unterstützung für das iCloud-Fotosharing ein. Das iCloud Control Panel läuft unter Windows Vista und Windows 7. Für die Einrichtung eines iCloud-Accounts wird ein Mac mit Mac OS X 10.7.2 oder neuer oder ein iOS-Gerät mit iOS 5.0 oder neuer benötigt.

Apple: Verkaufsstart für iPhone 5

21. Sep 2012 13:00 Uhr - sw

Apple hat heute den Startschuss für das iPhone 5 gegeben. Das neue Smartphone ist ab sofort in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Singapur und den USA erhältlich. Die Markteinführung in Österreich, der Schweiz und 20 weiteren Ländern ist für den 28. September geplant. Zu den Neuerungen des iPhone 5 gehören ein größeres Display, ein dünneres und leichteres Gehäusedesign, ein schnellerer Prozessor und Unterstützung für den Mobilfunkstandard LTE.

Mac-Version von Arcadespiel Shatter

20. Sep 2012 17:00 Uhr - sw

Sidhe hat eine Mac-Version des Arcadespiels Shatter auf den Markt gebracht. Sie ist bei Steam zum Einführungspreis von 5,99 Euro erhältlich und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Shatter setzt mindestens einen mit 2,0 GHz getakteten Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 128 MB VRAM und Mac OS X 10.6 voraus.

Apple veröffentlicht Xcode 4.5

20. Sep 2012 02:00 Uhr - sw

Die Entwicklungsumgebung Xcode liegt ab sofort in der Version 4.5 vor. Diese führt ein Entwicklerkit für das iOS 6.0 ein und bietet diverse Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Einzelheiten dazu erläutert der Hersteller auf dieser Web-Seite. Xcode 4.5 setzt Mac OS X 10.7.4 oder neuer voraus und steht kostenlos im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit.

Apple: iOS 6.0 steht zum Download bereit

19. Sep 2012 19:00 Uhr - sw

Apple hat heute das iOS 6.0 veröffentlicht. Das neue Mobilbetriebssystem läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, dem iPad der zweiten und dritten Generation und dem iPod touch der vierten und fünften Generation. Das Update auf das iOS 6.0 ist kostenlos. Der Download des iOS 6.0 erfolgt über die in dem Betriebssystem integrierte Aktualisierungsfunktion oder via iTunes 10.7.

"Empire: Total War" im Mac-App-Store erschienen

19. Sep 2012 13:00 Uhr - sw

In der letzten Woche brachte Feral Interactive eine Mac-Version von "Empire: Total War" auf den Markt. Nun ist das Strategiespiel auch im Mac-App-Store (Partnerlink) angekommen. Dort ist "Empire: Total War" zum Preis von 31,99 Euro erhältlich – und damit um drei Euro günstiger als beim Direktkauf beim Publisher Feral Interactive.

Neue Oberfläche für Audioeditor Fission

18. Sep 2012 14:30 Uhr - sw

Rogue Amoeba hat den Audioeditor Fission in der Version 2.0 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören eine überarbeitete Benutzeroberfläche, gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Audiodateien, erweiterte Formatunterstützung, Anbindung an den Internet-Dienst SoundCloud, Stapelverarbeitung und Erzeugung von AAC-Dateien mit Kapiteln. Fission 2.0 kostet 32 Dollar und setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Das Upgrade von der Version 1.x schlägt mit 15 Dollar zu Buche. Wer Fission 1.x nach dem 01. April 2012 erworben hat, kann kostenlos auf Fission 2.0 umsteigen. Eine Demoversion steht zum Download (sechs MB, englisch) bereit.

ViewPoint entzerrt Objekte in Randbereichen von Fotos

17. Sep 2012 18:30 Uhr - sw

DxO Labs hat die Verfügbarkeit von ViewPoint bekannt gegeben. ViewPoint ist eine Bildbearbeitungssoftware, mit der Objekte in den Randbereichen von Fotos entzerrt werden können. ViewPoint setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus und liegt als eigenständige Anwendung sowie als Plug-in für Photoshop und Photoshop Lightroom vor. Das Programm kostet 79 Euro. Eine Demoversion steht zum Download bereit (Registrierung erforderlich).

iPhone 5: Zwei Millionen Vorbestellungen in 24 Stunden

17. Sep 2012 17:00 Uhr - sw

Apple vermeldet eine starke Nachfrage nach dem iPhone 5. Innerhalb der ersten 24 Stunden seien mehr als zwei Millionen Vorbestellungen eingegangen, teilte das Unternehmen heute mit. Das iPhone 5 kann seit Freitag bestellt werden. "Die Nachfrage nach dem iPhone 5 übertrifft den ursprünglichen Vorrat und während der Großteil der Vorbestellungen am 21. September an die Kunden ausgeliefert wird, müssen einige Auslieferungen bereits auf den Oktober geschoben werden", so Apple. Das iPhone 5 kommt an diesem Freitag auf den Markt. Der Verkauf in Apple-Ladengeschäften beginnt um 08:00 Uhr. Zu den verfügbaren Stückzahlen machte der Hersteller keine Angaben. Der Verkaufsstart in Österreich und der Schweiz ist für den 28. September geplant.

iPhone 5: Vorbestellungen jetzt möglich

14. Sep 2012 12:30 Uhr - sw

Apple nimmt ab heute Vorbestellungen für das iPhone 5 entgegen. Das Smartphone ist mit 16, 32 oder 64 GB Speicherkapazität zu Preisen von 679, 789 bzw. 899 Euro erhältlich. Dies entspricht einer Preiserhöhung von 50 Euro gegenüber dem Vorgänger. Das iPhone 4S kostete bis zur Ankündigung des neuen Smartphones 629 Euro (16 GB), 739 Euro (32 GB) bzw. 849 Euro (64 GB). Die Preise beziehen sich auf iPhones ohne Netlock und ohne Vertrag. Apple bietet das iPhone 5 mit weißem und schwarzem Gehäuse an.

Ticker: Neuer iPod-Werbespot; Update für Raskin

13. Sep 2012 18:00 Uhr - sw

Neuer iPod-Werbespot - in dem Clip stellt Apple den neuen iPod nano und den neuen iPod touch vor. +++ "Cultures: Reise nach Nordland" zum Sonderpreis - das Aufbaustrategiespiel wird derzeit für nur 7,99 statt 15,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Update für Raskin - die Version 1.8.2 des Dateibrowsers führt Unterstützung für das Retina-Display des neuen MacBook Pro ein und verbessert die Stabilität.

"Empire: Total War": Mac-Version erschienen

13. Sep 2012 14:00 Uhr - sw

Die im Februar von Feral Interactive angekündigte Mac-Version des Strategiespiels "Empire: Total War" ist ab sofort verfügbar. "Empire: Total War" kostet 35 Euro und setzt mindestens einen mit 2,0 GHz getakteten Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, 15 GB Speicherplatz, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM (GeForce 7xxx und Radeon X1xxx werden nicht unterstützt) und Mac OS X 10.7.4 voraus.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007